checkAd

    Jede Woche neu!  2305
    Anzeige
    Die neusten Bergbau-Nachrichten im SRC Newsletter 14-2024

    Auf dem schnellsten Weg zum perfekten Überblick zu Rohstoffen, Basis- und Edelmetallen! Heiße Investment Themen rund um das Thema Bergbau mit Videos, News, externen Analysen und unserer Aktie der Woche!

     

    Liebe Leserinnen und Leser,

    mit diesem Newsletter erhalten Sie auf einen Blick die perfekte Übersicht über das, was in der Welt der Rohstoffe gerade wichtig und angesagt ist. Hiermit sind Sie immer auf dem neusten Stand!

     

    Spezialreports

     

    Die brandneuen Swiss Resource Capital Spezialreports zu den Themen Edelmetalle und Uran sind verfügbar! Es erwarten Sie viele Informationen zu den entsprechenden Metallen, spannende Interviews und Investmentideen. Die kostenlosen Spezialreports können unter folgendem Link abgerufen werden: https://www.resource-capital.ch/de/reports/

     

    Aktie der Woche

     

    Gold Royalty Corp. | WKN:A2QPLC, ISIN:CA38071H1064, 6LS0

     

    Gold Royalty führt Finanzierung durch und schließt neuen Blockbuster-Stream ab, der zu einer geschätzten Steigerung der Unternehmenserlöse von 27% über dem letzten Schätzwert beitragen wird

    Gold Royalty gab kürzlich bekannt, dass es eine Vereinbarung mit National Bank Financial Inc. und BMO Capital Markets Corp, als gemeinsame Bookrunner im Namen eines Konsortiums von Underwritern getroffen hat, der zufolge die Underwriter zugestimmt haben, 17.442.000 Einheiten des Unternehmens zu einem Preis von 1,72 US$ pro Einheit für einen Gesamterlös von etwa 30 Millionen US$ zu erwerben. Das Unternehmen beabsichtigt, den Nettoerlös des Angebots zu verwenden, um einen Teil des Kaufpreises für den Erwerb eines Kupferstreams in Bezug auf das Vares-Silberprojekt zu finanzieren. So hat das Unternehmen einen verbindlichen Kauf- und Verkaufsvertrag mit OMF Fund III Ltd. abgeschlossen, einem von Orion Mine Finance Management LP verwalteten Unternehmen, über eine verbindliche Kauf- und Verkaufsvereinbarung über den Erwerb eines Kupferstroms auf dem Silberprojekt Vares, das von einer Tochtergesellschaft von Adriatic Metals plc in Bosnien und Herzegowina betrieben wird. Der Vares Stream gilt für 100 % der Kupferproduktion aus dem Abbaugebiet über der Lagerstätte Rupice. Der Stream ist mit laufenden Zahlungen in Höhe von 30 % des LME-Spot-Kupferpreises verbunden, wobei der effektiv zu zahlende Kupferanteil auf 24,5 % festgelegt ist. Die erste Konzentratproduktion bei Vares erfolgte im Februar 2024; die kommerzielle Produktion wird für das vierte Quartal 2024 erwartet.

    Gemäß den Bedingungen des PSA wird Gold Royalty an Orion eine Gegenleistung in Höhe von 50 Mio. US$ für den Erwerb des Streams bei Abschluss der Transaktion zahlen, bestehend aus 45 Mio. US$ in bar und 5 Mio. US$, die durch die Ausgabe von 2.906.977 Gold Royalty-Aktien beglichen werden.

    Letztendlich konnte Gold Royalty im Rahmen seiner Finanzierung 34,5 Millionen US$ generieren.

    Zudem prognostizierte das Unternehmen für das Jahr 2024 zwischen etwa 6.500 und 7.000 Unzen Goldäquivalent („GEOs“), was bei einem Goldpreis von 2.000 US$ pro Unze einem Gesamterlös von etwa 13,0 bis 14,0 Mio. US$, Erlösen aus Grundstücksverträgen und Zinsen entspricht. Dies entspricht im Mittel einem Anstieg der für 2024 prognostizierten Gesamteinnahmen, Erlösen aus Grundstücksverträgen und Zinsen um etwa 27 % gegenüber dem vorherigen Ausblick, den das Unternehmen am 28. März 2024 bekannt gegeben hatte, und einem Anstieg um 160 % im Vergleich zu 2023.

    News: Gold Royalty kündigt eine Bought-Deal-Finanzierung über 30 Millionen US-Dollar an

    News: Gold Royalty kündigt Vereinbarung zum Erwerb von Vares Copper Stream an

    News: Gold Royalty schließt Bought-Deal-Finanzierung in Höhe von 34,5 Millionen US-Dollar ab

    News: Gold Royalty legt aktualisierte Prognose mit einem weiteren 27%igen Anstieg der für 2024 erwarteten Gesamteinnahmen, Erlöse aus Grundstücksverträgen und Zinsen vor

     

    Videos der Woche

     

    Im Folgenden können wir Ihnen wieder einige interessante Interviews und News zu ausgewählten Werten präsentieren:

     

     

    Weiter Videos finden Sie unter folgenden Links:

     

    Unternehmensnews

     

    Aurania Resources schließt zweite Finanzierungstranche ab

    Aurania Resources gab jüngst bekannt, dass es die zweite Tranche seiner nicht vermittelten Privatplatzierung von bis zu 20.000.000 Einheiten mit einem Bruttoerlös von insgesamt bis zu 4.000.000 CA$ abgeschlossen hat, vorbehaltlich des Rechts des Unternehmens, den Umfang des Erstangebots um bis zu 25 % zu erhöhen. Im Rahmen der zweiten Tranche wurden insgesamt 4.219.752 Einheiten zu einem Preis von 0,20 CA$ pro Einheit verkauft, was einen Bruttoerlös von insgesamt 843.950,40 CA$ ergab. Das Unternehmen erwartet den Abschluss einer dritten und letzten Tranche in Kürze.

    News: Aurania gibt den Abschluss von Tranche 2 der Privatplatzierung bekannt

     

    Collective Mining meldet sensationelle Bohrresultate

    Collective Mining vermeldete vor wenigen Tagen die Untersuchungsergebnisse von drei Bohrlöchern im Apollo-Porphyr-System auf dem Projekt Guayabales in Caldas, Kolumbien. So war das Unternehmen in der Lage, Apollo um bis zu 150 Meter nach Nordwesten zu erweitern und erbohrte unter anderem 513,70 Meter mit 2,20 g/t AuEq und 825,70 Meter mit 1,11 g/t AuEq. Das Unternehmen betreibt derzeit fünf Bohrgeräte auf dem Projekt als Teil seines vollständig finanzierten 40.000-Meter-Bohrprogramms für 2024.

    News: Collective Mining erweitert Apollo um bis zu 150 Meter nach Nordwesten und bohrt 513,70 Meter mit 2,20 g/t AuEq und 825,70 Meter mit 1,11 g/t AuEq

     

    Cosa Resources mit richtungsweisenden Untersuchungen und technischem Neuzugang

    Cosa Resources gab kürzlich den Beginn der Ambient Noise Tomography (ANT)-Vermessung auf den zu 100 % unternehmenseigenen Uranprojekten Ursa und Orion im Athabasca Basin sowie die Ernennung von Daniel Hrabok zum Senior Project Geologist bekannt. Hrabok ist ein professioneller Geowissenschaftler mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung in der Uranexploration. Seit seinem Eintritt bei Areva (jetzt Orano) im Januar 2013 verfügt er über umfangreiche Erfahrungen in der Uranexploration und bei Projekten nach der Entdeckung im gesamten Athabasca- und Thelon-Becken. Hrabok war Teil von Teams, die an bemerkenswerten Urangrundstücken arbeiteten, einschließlich Shea Creek, McClean Lake, Maybelle River und den Kiggavik-Projekten, und ist mit einer breiten Palette von Uranmineralisierungen und -arten vertraut. Er war auch Mitglied von Teams bei den Projekten Parker Lake und Close Lake, die an die Projekte Ursa, Astro und Orion von Cosa angrenzen.

    News: Cosa Resources startet geophysikalische Bodenuntersuchungen und erweitert technisches Uranexplorationsteam

     

    Fortuna Silver erreicht bedeutenden Meilenstein

    Fortuna Silver berichtete vor wenigen Tagen, dass die Yaramoko Mine in Burkina Faso am 19. Mai 2024 den Meilenstein von einer Million Unzen Gold erreicht hat. Yaramoko hat die Produktion am 16. Mai 2016 aufgenommen und Fortuna hat die Mine am 2. Juli 2021 erworben. Zum 31. Dezember 2023 hat Yaramoko eine verbleibende Lebensdauer von zwei Jahren.

    News: Fortunas Yaramoko-Mine erreicht Meilenstein von einer Million Unzen Gold

     

    GoldMining startet richtungsweisendes Bohrprogramm

    GoldMining gab kürzlich bekannt, dass es vor kurzem mit den Bohrungen auf dem zu 100 % unternehmenseigenen Goldprojekt São Jorge begonnen hat, einem Großprojekt (45.997 Hektar) im ertragreichen Goldgebiet Tapajos im brasilianischen Bundesstaat Pará. Das Bohrprogramm umfasst etwa 1.000 Meter an geplanten Diamantkernbohrungen und 3.000 Meter an Bohrungen mit Bohrschnecken. Es handelt sich dabei um Bestätigungsbohrungen innerhalb und in der Nähe der Ränder der bestehenden Goldlagerstätte São Jorge, um eine Neuinterpretation der strukturellen Kontrollen der hochgradigen Mineralisierung zu testen.

    News: GoldMining beginnt mit Bohrungen im São Jorge Goldprojekt, Brasilien

     

    Green Bridge Metals erhält namhafte Verstärkung und will 4 Millionen CA$ einnehmen

    Green Bridge Metals gab jüngst die Ernennung von Michael Henrichsen zum technischen Berater des Vorstands bekannt. Henrichsen bringt mit seinem Fachwissen im Bereich der Strukturgeologie und seiner herausragenden Karriere bei der Newmont Corporation strategische Erkenntnisse mit, die die Führungskapazität von Green Bridge erheblich verbessern werden. Im Laufe seiner Karriere hat sich Henrichsen in verschiedenen Führungspositionen ausgezeichnet, unter anderem bei Newmont.

    Weiterhin verkündete das Unternehmen, dass es eine nicht vermittelte Privatplatzierung durch die Ausgabe von bis zu 30.769.231 Einheiten zu einem Preis von 0,13 CA$ pro Einheit für einen Bruttoerlös von bis zu 4.000.000 CA$ durchführen wird. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie und einem halben übertragbaren Optionsschein zum Kauf einer Aktie. Jeder ganze Warrant berechtigt seinen Inhaber zum Kauf einer zusätzlichen Aktie des Unternehmens für einen Zeitraum von fünf Jahren ab der Ausgabe zu einem Preis von 0,25 CA$ pro Aktie. Das Unternehmen beabsichtigt, den Erlös aus der Privatplatzierung zur Unterstützung seiner bestehenden Geschäftstätigkeit und für allgemeine Betriebskapitalzwecke zu verwenden.

    News: Green Bridge Metals verstärkt die Unternehmensführung und ernennt Michael Henrichsen als technischen Berater des Verwaltungsrats

    News: Green Bridge Metals kündigt eine nicht vermittelte Privatplatzierung an

     

    Hannan Metals meldet bedeutenden Kupfer-Gold-Porphyr Fund

    Hannan Metals meldete vor kurzem, dass eine bedeutende Kupfer-Gold-Porphyr-Entdeckung auf dem Grundstück Previsto Central innerhalb des zu 100 % unternehmenseigenen Projekts Valiente in Peru gemacht wurde. So wurde in einem bisher nicht kartierten Gebiet eine Porphyr-Kupfer- und Goldmineralisierung entdeckt, die sich über ein bedeutendes Gebiet von 4 km mal 1 km erstreckt. Flusssediment-, Boden- und geochemische Probenahmen zeigen ausgedehnte Kupfer- und Goldanomalien, wobei sich die Bodenanomalien über eine Länge von 1.000 Meter erstrecken und offen bleiben. Die Bodenproben weisen in der Regel mehr als 0,1 g/t Gold und 0,025 % Kupfer auf. Die neue Entdeckung fällt mit einer 10 km x 5 km großen magnetischen und radiometrischen Kaliumanomalie aus der Luft zusammen und ist das achte bedeutende Porphyr- und/oder Epithermal-Ziel, das in einem Gebiet von 25 km mal 10 km bei Previsto und Belen entdeckt wurde und von dem Hannan nun annimmt, dass es einen Porphyr-Cluster im Bezirksmaßstab darstellt.

    News: Hannan skizziert einen bedeutenden Kupfer-Gold-Porphyr Fund in Previsto Central, Peru

     

    Sierra Madre Gold & Silver ernennt General Manager für Silber-Gold-Mine La Guitarra und erhält wichtige Genehmigung

    Sierra Madre Gold & Silver gab jüngst die Ernennung von Jose Francisco Correa Robles zum General Manager der Silber-Gold-Mine La Guitarra und des Mühlenkomplexes im mexikanischen Bundesstaat Estado de Mexico bekannt. Correa verfügt über mehr als 23 Jahre Erfahrung im Untertagebau. Er hat für Minera Frisco, LuisMin, Genco Resources, Farallon, Silvermex und First Majestic Silver Corp. gearbeitet und verfügt über fundierte Kenntnisse der Mine Guitarra, da er von 2001 bis 2008 als leitender Planungsingenieur, von 2010 bis 2011 als Bergbauoberleiter und von 2011 bis 2013 als Betriebsleiter tätig war. In den Jahren 2013 und 2015 war Correa auch General Manager von Guitarra.

    Weiterhin verkündete das Unternehmen, dass SEMARNAT, die für Umweltgenehmigungen zuständige mexikanische Bundesbehörde, Änderungen an der bestehenden Betriebsgenehmigung für den Minen- und Mühlenkomplex Guitarra im mexikanischen Bundesstaat Mexiko genehmigt hat.

    News: Sierra Madre ernennt Francisco Correa zum Geschäftsführer des Minen- und Mühlenkomplexes La Guitarra und gewährt Anreizoptionen

    News: Sierra Madre erhält behördliche Genehmigung für die Ablagerung von trockenem Abraum auf der bestehenden Abraumhalde, die Aufschüttung von Abraum in unterirdischen Abbaustätten und Bohrinseln an der Oberfläche

     

    Southern Cross Gold erbohrt mehr als 400g/t Gold!

    Southern Cross Gold verkündete kürzlich die Ergebnisse von zwei Diamantbohrlöchern auf dem Grundstück Rising Sun auf dem zu 100 % unternehmenseigenen Projekt Sunday Creek in Victoria, Australien. Beide Bohrlöcher durchschnitten mehrere hochgradige Strukturen und konnten die Mineralisierung über die Grenzen der modellierten mineralisierten Bereiche hinaus erweitern sowie die Kontinuität in anderen Bereichen definieren. Das Unternehmen stieß dabei unter anderem auf 473,0 g/t Gold auf 0,5 Metern.

    News: SXG bohrt 473,0 g/t Gold auf 0,5 Metern bei Sunday Creek

     

    U.S.GoldMining kündigt aggressives Bohrprogramm für 2024 an

    U.S.GoldMining gab vor wenigen Tagen ein Update zum Gold-Kupfer-Projekt Whistler in Alaska, USA. Das Unternehmen bereitet sich derzeit auf die Feldsaison 2024 vor, die sich auf Bestätigungs- und Erweiterungsbohrungen innerhalb der Lagerstätten Whistler und Raintree West konzentrieren wird. Der Schwerpunkt des geplanten Explorationsprogramms 2024 besteht darin, das Verständnis zu bestätigen und zu versuchen, die Gebiete mit hochgradiger Mineralisierung innerhalb der Lagerstätte Whistler weiter abzugrenzen und zu erweitern, aufbauend auf dem Erfolg des Bestätigungsprogramms 2023, das den längsten Bohrabschnitt mit beständiger Mineralisierung lieferte, der jemals auf dem Projekt verzeichnet wurde: 547 Meter mit 1,06 Gramm pro Tonne Goldäquivalent.

    News: U.S. GoldMining kündigt Explorationsprogramm 2024 an Weiterführung an die Bestätigungsbohrergebnisse von 2023, einschließlich 547 m mit 1,06 g/t, und anhaltendes Wachstum beim Gold-Kupfer-Projekt Whistler, Alaska, angestrebt

     

    Vizsla Silver meldet weitere Volltreffer und weist auf wichtige Versammlung hin

    Vizsla Silver vermeldete vor wenigen Tagen die Ergebnisse von 16 neuen Bohrlöchern, die die Ader Napoleon auf dem zu 100 % unternehmenseigenen Silber-Gold-Projekt Panuco in Mexiko anpeilten. Die neuen Bohrergebnisse konzentrierten sich auf den westlichen Teil des Gebiets und sind Teil von Vizslas laufendem Bohrprogramm zur Umwandlung und Erweiterung von Ressourcen auf über 30.000 Metern. Bohrloch NP-24-431 ergab 561 Gramm pro Tonne Silberäquivalent über 2,40 Meter wahre Breite einschließlich 4.121 g/t AgEq über 1,24 mTW. NAP-2023-004 ergab 696 g/t AgEq auf 6,50 mTW, einschließlich 1.038 g/t AgEq über 3,65 mTW. NP-24-429 ergab 4.533 g/t AgEq über 1,30 mTW und 4.525 g/t AgEq über 0,80 mTW und NP-24-435 ergab 2.156 g/t AgEq über 1,40 mTW.

    Weiterhin hat das Management-Informationsrundschreiben und die dazugehörigen Versammlungsunterlagen im Zusammenhang mit der außerordentlichen Aktionärsversammlung eingereicht, die am 17. Juni 2024 um 10:00 Uhr stattfinden soll. Der Board of Directors des Unternehmens hat den 13. Mai 2024 als Stichtag für die Ermittlung der Aktionäre festgelegt, die berechtigt sind, eine Mitteilung zu erhalten und auf der Versammlung abzustimmen. Zweck der Versammlung ist die Genehmigung der zuvor angekündigten Ausgliederung durch einen Arrangementplan zwischen Vizsla Silver und Vizsla Royalties Corp. („Spinco“), wobei die Inhaber von Vizsla Silvers Stammaktien berechtigt sind, ein Drittel einer Stammaktie von Spinco und ein Drittel eines Warrants auf den Erwerb von Stammaktien von Spinco für jede Vizsla Silver-Aktie zu erhalten.

    News: Vizsla Silver meldet mehrere Silber- und Goldabschnitte mit mehreren Kilos entlang des Napoleon Adersystems

    News: Vizsla Silver verschickt Management-Informationsrundschreiben in Zusammenhang mit Sonderversammlung zur Genehmigung der Ausgliederung von Vizsla Royalties

     

     

    Achtung Interessenkonflikt: Ich besitze die im Artikel besprochenen Aktien bzw. sind diese im SRC Mining Special Situations Zertifikat enthalten.

     

    Glück auf und herzliche Grüße aus der Schweiz.

    Ihr Jochen Staiger

    Swiss Resource Capital AG

     

    Profitieren Sie von unserem über Jahrzehnte aufgebauten einzigartigen Netzwerk zu Bergbauunternehmen, Brokern, Analysten und Branchenkennern und abonnieren Sie jetzt kostenlos und absolut unverbindlich unseren Newsletter!

     

    Investieren in den Megatrend Rohstoffe – Grundpfeiler der Elektromobilität und vieler Zukunftstechnologien