checkAd

    Brightcove betreibt Japans neuesten Streamingdienst, J  109  0 Kommentare COMs „Animal Watch“

    Brightcove (NASDAQ: BCOV), das weltweit zuverlässigste Unternehmen für Streaming-Technologien, gab heute bekannt, dass es JCOM Co., Ltd. (J:COM), Japans größtes Kabelfernsehunternehmen, als neuen Kunden begrüßt. Als Streamingtechnologiepartner von J:COM unterstützt Brightcove den neuesten Streamingdienst des Medienunternehmens, Ikimono Watch ("Animal Watch”), der Content aus allen japanischen Zoos und Aquarien übertragen soll.

    „J:COM ist Japans größte und angesehenste Kabelfirma. Wir fühlen uns geehrt, bei diesem neuen Projekt eng mit ihnen zusammenzuarbeiten, um den Zuschauern in ganz Japan ein hochwertiges und ansprechendes Streaming-Erlebnis zu bieten", so Chiyo Yanagita, Country Manager, Brightcove Japan. „Die Entscheidung von J:COM für Brightcove ist ein Beweis für die Zuverlässigkeit, Sicherheit und die Fähigkeit unserer Plattform, mit dem Service zu skalieren und zu wachsen.“

    Die neue Streaming-App Ikimono Watch funktioniert mit Set-Top-Boxen von J:COM und wurde mit dem Android-Softwareentwicklungskit (SDK) von Brightcove entwickelt. In der Video Cloud von Brightcove ist der gesamte Videocontent von Zoos und Aquarien in ganz Japan sicher untergebracht, und die Video Cloud-API wird in das Content-Management-System (CMS) der App integriert, um den Content abzurufen und ein reibungsloses, effizientes Anzeigeerlebnis zu gewährleisten.

    Durch die Entscheidung für die Plattform von Brightcove konnten wir einen reibungslosen Start unseres „Ikimono Watch“-Projekts gewährleisten. Die Erfahrung des Unternehmens in der Videodistribution und im Umgang mit verschiedenen Arten von Content hat wesentlich zur effizienten und erfolgreichen Einführung unseres neuen Streamingdienstes beigetragen. Die Video Cloud ist für die Strategie von Ikimono Watch unverzichtbar, und wir freuen uns auf ihr zukünftiges Wachstum", so Masaki Uchiyama, J:COM General Manager, Next Gen. Platform Development Department, Service Planning Division.

    J:COM schließt sich einer Reihe von Medienunternehmen an, die sich bei der Bereitstellung ihrer Streamingfunktionen auf Brightcove verlassen, darunter Acun Medya, AMC Networks, BBC Studios, Canela Media, LIXIL Corporation, MotoAmerica, NHL, One31, REELZ, SBT TV, SHISEIDO, SKY Mexico, The Academy of Motion Pictures and Sciences, The National Academy of Television Arts & Sciences, Wacoal und Yahoo.

    Weitere Informationen finden Sie unter Brightcove.com.

    Über JCOM Co., Ltd.
    JCOM Co., Ltd. (J:COM) wurde 1995 gegründet und ist Japans größter Mehrfachsystem- und Mehrfachkanalbetreiber. Im Rahmen des Systembetriebs bietet J:COM Kabelfernsehen, Hochgeschwindigkeits-Internetzugang, Telefonie, Mobilfunk, Strom und auf IoT-Geräten basierende Dienste für Kunden über 11 konsolidierte Tochtergesellschaften auf lokaler Ebene an, die 5,68 Millionen abonnierte Haushalte in den Regionen Sapporo, Sendai, Kanto, Kansai und Kyushu-Yamaguchi bedienen. Die Zahl der bedienbaren Haushalte oder „durchgeschalteten“ Haushalte in den J:COM-Franchisegebieten beträgt 22,42 Millionen. Im Bereich Kanalbetrieb investiert J:COM in 14 Themenkanäle, die CATV-, Satelliten- und Telekommunikationsbetreibern zur Verfügung gestellt werden, und betreibt diese.

    ※ Die oben genannten Zahlen zu Tochtergesellschaften und Haushalten beziehen sich auf den 31. März 2024.

    Über Brightcove Inc.
    Brightcove entwickelt die zuverlässigsten, skalierbarsten und sichersten Streaming-Technologielösungen der Welt, um eine engere Verbindung zwischen Unternehmen und ihren Zuschauern herzustellen, unabhängig davon, wo sie sich befinden und auf welchen Geräten sie ihre Inhalte konsumieren. In mehr als 60 Ländern ermöglicht die intelligente Videoplattform von Brightcove Unternehmen, ihren Kunden effektiver zu verkaufen, Medienunternehmen, Inhalte zuverlässiger zu streamen und zu monetarisieren, und jeder Organisation, effektiver mit ihren Teammitgliedern zu kommunizieren. Mit zwei Technology and Engineering Emmy Awards für Innovation, branchenführender Betriebszeit und unübertroffener Skalierbarkeit verschieben wir kontinuierlich die Grenzen dessen, was Video leisten kann. Folgen Sie Brightcove auf LinkedIn, X, Facebook, Instagram, Threads und YouTube. Besuchen Sie Brightcove.com.

    Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

    Die Brightcove Aktie wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Nachricht mit einem Minus von -0,51 % und einem Kurs von 1,950EUR auf Lang & Schwarz (07. Juni 2024, 13:17 Uhr) gehandelt.




    Business Wire (dt.)
    0 Follower
    Autor folgen

    Verfasst von Business Wire (dt.)
    Brightcove betreibt Japans neuesten Streamingdienst, J COMs „Animal Watch“ Brightcove (NASDAQ: BCOV), das weltweit zuverlässigste Unternehmen für Streaming-Technologien, gab heute bekannt, dass es JCOM Co., Ltd. (J:COM), Japans größtes Kabelfernsehunternehmen, als neuen Kunden begrüßt. Als Streamingtechnologiepartner von …