checkAd

    Kooperation zahlt sich aus  5465  0 Kommentare Evotec: Meilensteinzahlung schiebt Aktie weiter an!

    Die Aktie des Biotech-Unternehmens Evotec ist auch am Mittwoch gefragt, nachdem der Konzern eine Meilensteinzahlung von einem Kooperationspartner erhalten hat.

    Für Sie zusammengefasst
    Play
    Mit Video

    Anleger des krisengeplagten Wirkstoffentwicklers Evotec blicken in dieser Woche auf einen bislang zufriedenstellenden Handelsverlauf der Aktie.

    Nach einer wohlwollend aufgenommenen Hauptversammlung am Montag konnte sich die Aktie am Dienstag in einem schwachen Gesamtmarktumfeld gut behaupten und gegen den Trend zulegen.

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Bristol-Myers Squibb!
    Long
    35,99€
    Basispreis
    0,66
    Ask
    × 6,10
    Hebel
    Short
    49,92€
    Basispreis
    0,64
    Ask
    × 6,00
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Evotec erhält Forschungszahlung

    Auch am Mittwoch halten die Kursgewinne an, denn das Unternehmen hatte am Morgen Positives zu berichten: Kooperationspartner Bristol-Myers Squibb, mit dem Evotec bereits seit 2016 zusammenarbeitet, hat den Hamburger Konzern mit einer Meilensteinzahlung in Höhe von 20 Millionen US-Dollar bedacht.

    Die Forschungszahlung steht im Zusammenhang mit den Bemühungen der Kooperationspartner, Wirkstoffe für den Bereich neurodegenerativer Erkrankungen, wie zum Beispiel Alzheimer, zu finden. Ziel der beiden ist es, künftig nicht nur Symptome zu behandeln, sondern auch "das Fortschreiten von Erkrankungen verlangsamen oder [zu] verhindern." 

    Den Erhalt der Forschungszahlung kommentierte der Wissenschaftsvorstand Cord Dohrmann mit den Worten: "Wir freuen uns, unsere Pipeline mit einem weiteren aussichtsreichen Programm, das in die späte präklinische Entwicklungsphase voranschreitet, weiter auszubauen."

    Evotec

    +0,06 %
    +0,92 %
    +6,05 %
    -33,64 %
    -62,72 %
    -75,45 %
    -66,45 %
    +123,58 %
    -40,98 %
    ISIN:DE0005664809WKN:566480

    Lesen Sie auch

    Aktie legt zeitweise deutlich zu

    Der positive Newsflow kam am Markt zunächst sehr gut an, die Aktie verteuerte sich rasch nach der Handelseröffnung um knapp 4 Prozent. Inzwischen hat die Begeisterung aber etwas nachgelassen und sich das Kursplus halbiert.

    Kann Evotec einen Kurs oberhalb von 9,00 Euro behaupten, was angesichts der am Mittwoch aufgrund von US-Inflationsdaten und Fed-Leitzinsentscheid zu erwartenden Volatilität kein leichtes Unterfangen wird, würde sich die stark angeschlagene, technische Ausgangslage der Aktie minimal verbessern.

    Ernsthafte, prozyklische Kaufsignale sind aber erst für Kurse oberhalb von 9,50 Euro sowie 12,50 zu erwarten. Eile, sich in der Aktie zu engagieren, ist derzeit also nicht nötig.

    Fazit: Gut Ding will Weile haben

    Die Aktie von Evotec kann ihre Vortagesgewinne ausbauen und dabei vom Erhalt einer Forschungszahlung von Kooperationspartner Bristol-Myers Squibb profitieren.

    Angesichts der anhaltenden operativen Schwierigkeiten des Unternehmens sowie des zuletzt hohen Fehlbetrages sind aber weder der Erhalt von 20 Millionen US-Dollar noch die in den vergangenen Tagen geringfügigen Kursgewinne ausreichend, um das Blatt nachhaltig zugunsten der Bullen zu wenden.

    Geduld ist das Gebot der Stunde: Sowohl unter Anlegern, die bereits investiert sind, als auch unter jenen, die mit dem Gedanken spielen, sich in der Aktie zu engagieren.

    Autor: Max Gross, wallstreetONLINE Redaktion

    Übrigens: Aktien kann man bei SMARTBROKER+ für 0 Euro handeln!*Kostenlose Depotführung, 29 deutsche und internationale Börsenplätze, unschlagbar günstig - und das alle in einer brandneuen App. Jetzt zu SMARTBROKER+ wechseln!

    *Ab 500 EUR Ordervolumen über gettex. Zzgl. marktüblicher Spreads und Zuwendungen.




    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonMax Gross
    Kooperation zahlt sich aus Evotec: Meilensteinzahlung schiebt Aktie weiter an! Die Aktie des Biotech-Unternehmens Evotec ist auch am Mittwoch gefragt, nachdem der Konzern eine Meilensteinzahlung von einem Kooperationspartner erhalten hat.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer