checkAd

    6 Prozent Dividendenrendite  44493  0 Kommentare Realty Income: Monatsdividende überraschend erneut angehoben!

    Monatszahler und Immobilienunternehmen Realty Income hat seine monatlich ausgezahlte Dividende durchaus überraschend erneut angehoben.

    Für Sie zusammengefasst
    Play
    Mit Video

    Unter den Monatszahlern, also Unternehmen, die ihren Anlegern monatlich eine Dividende ausschütten, ist Realty Income die unter Investoren vielleicht beliebteste Aktie.

    Das Immobilienunternehmen (Real Estate Investment Trust; REIT) zeichnet sich durch ein konservatives und deshalb sehr zuverlässiges Management und eine dementsprechend hohe Konsistenz, was die langfristige Wert- und Dividendenentwicklung betrifft, aus.

    Zweite Dividendenanhebung infolge

    Den Erfolg dieser Strategie hat Realty Income erst vor wenigen Tagen demonstriert. Ungeachtet eines herausfordernden Umfelds hat das Unternehmen seine Jahresprognose geringfügig anheben und damit sowohl der drohenden Gewerbeimmobilienkrise als auch anhaltend hohen Zinsen trotzen können.

    Da der Immobilienkonzern seine Dividende erst kurz davor angehoben hatte, war mit einer weiteren, zeitnahen Dividendenerhöhung nicht zu rechnen. Doch genau eine solche soll jetzt kommen: Wie das Unternehmen am Montagabend mitgeteilt hat, soll die im Juli fällig werdende Monatsdividende erneut um 0,2 Prozent angehoben werden.

    Ausschüttungsrendite kletterte auf über 6 Prozent

    Dadurch klettert die monatliche Ausschüttung von 0,2625 auf 0,263 US-Dollar pro Anteil. Das entspricht auf das Gesamtjahr bezogen einer Dividende von 3,156 US-Dollar, was bezogen auf den Schlusskurs von 52,24 US-Dollar am Montag einer Rendite von 6,04 Prozent entspricht.

    Realty Income

    +0,41 %
    +5,42 %
    +5,68 %
    +6,99 %
    -8,06 %
    -19,02 %
    -20,98 %
    +23,30 %
    +97,66 %
    ISIN:US7561091049WKN:899744

    Die Nachricht kommt am Markt gut an. In der US-Vorbörse legt das Papier rund 0,8 Prozent zu. Für deutlich mehr Bewegung dürften allerdings die am Mittwochmittag anstehenden Inflationsdaten sowie der Leitzinsentscheid der Fed sorgen – Immobilienaktien gelten als sensitiv insbesondere gegenüber den Zinsen am langen Ende der Laufzeitkurve.

    Gute Geschäfte trotz anhaltender Schwierigkeiten

    Für die Aktie von Realty Income ist es aufgrund der anhaltend hohen Zinsen sowie der drohenden CRE-Krise nicht gut gelaufen. Gegenüber dem Stand vor einem Jahr hat das Papier 14 Prozent an Wert verloren, seit dem Jahreswechsel sind es rund 9 Prozent – das wird auch durch die überdurchschnittliche hohe Dividendenrendite nicht kompensiert.

    Da die sich die Geschäfte und die Investitionstätigkeit des Immobilienunternehmens aber unverändert gut entwickelt haben – Realty Income verfügt über ein Portfolio mit sehr hoher Qualität – sind die Funds from Operations (FFO) weiter gestiegen. Dadurch ist die Aktie inzwischen mit einem FFO-Kurs-Verhältnis von 12,4 bewertet, was deutlich unter dem langjährigen Bewertungsmittel der Aktie liegt.

    Fazit: Unmöglich, hier etwas falsch zu machen!

    Durchaus überraschend hebt Monatszahler Realty Income seine Dividende zum zweiten Mal infolge an. Das ist ein starkes Signal an die Anleger, dass das Unternehmen dem derzeit schwierigen Marktumfeld trotz und sich seiner Geschäfte auch finanziell sehr sicher ist.

    Wer sich in der Aktie engagieren und künftig monatlich eine Dividende erhalten möchte, kann angesichts des günstigen Bewertungsniveaus langfristig nichts falsch machen und jederzeit einstiegen.

    Autor: Max Gross, wallstreetONLINE Redaktion

    Übrigens: Aktien kann man bei SMARTBROKER+ für 0 Euro handeln!*Kostenlose Depotführung, 29 deutsche und internationale Börsenplätze, unschlagbar günstig - und das alle in einer brandneuen App. Jetzt zu SMARTBROKER+ wechseln!

    *Ab 500 EUR Ordervolumen über gettex. Zzgl. marktüblicher Spreads und Zuwendungen.

    Die Realty Income Aktie wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Nachricht mit einem Plus von +0,92 % und einem Kurs von 49,10EUR auf Tradegate (12. Juni 2024, 12:18 Uhr) gehandelt.



    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonMax Gross
    6 Prozent Dividendenrendite Realty Income: Monatsdividende überraschend erneut angehoben! Monatszahler und Immobilienunternehmen Realty Income hat seine monatlich ausgezahlte Dividende durchaus überraschend erneut angehoben.