checkAd

    Aktienanteil erhöht  32609  0 Kommentare Rheinmetall: BlackRock übt Kaufoptionen aus!

    Der Vermögensverwalter BlackRock hat seinen Anteil an Rheinmetall aufgestockt und hierfür Kaufoptionen ausgeübt.

    Für Sie zusammengefasst
    Play
    Mit Video

    BlackRock, der nach verwaltetem Kapital größte Vermögensverwalter der Welt, hat seinen Aktienanteil am deutschen Rüstungskonzern Rheinmetall aufgestockt.

    BlackRock tauscht Optionen gegen Aktien

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Rheinmetall AG!
    Long
    437,60€
    Basispreis
    3,56
    Ask
    × 13,25
    Hebel
    Short
    532,18€
    Basispreis
    0,39
    Ask
    × 13,00
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Hierzu hat BlackRock zuvor erworbene Kaufoptionen ausgeübt und von seinem Optionsrecht zum Bezug von Aktien Gebrauch gemacht. Bekannt wurde die Transaktion nach einer verpflichtenden Mitteilung an die Aufsichtsbehörden. Unternehmen müssen alle Transaktionen jenseits der Meldeschwelle von 5 Prozent unverzüglich mitteilen.

    Durch den Bezug neuer Anteile erhöht sich die Aktienbeteiligung von BlackRock an Rheinmetall von zuvor 5,05 auf nun 5,25 Prozent. Da der US-Vermögensverwalter aber nicht alle von ihm gehaltenen Aktienoptionen ausgelöst hat, verfügt BlackRock insgesamt über 5,78 Prozent aller ausstehenden Anteile – 0,53 Prozent können über weitere Optionen bezogen werden.

    Anteil am Unternehmen bleibt unverändert

    Der Besitzanteil selbst hat sich durch die Transaktion nicht verändert, nur dessen Struktur: Vor der Meldung vom frühen Mittwochmittag war BlackRock über Aktien und Optionen mit 5,79 Prozent beteiligt. Die geringfügige Differenz ergibt sich aus den Kursverlusten der Aktie und damit auch der zuvor gehaltenen Optionen.

    Damit hält BlackRock nun knapp 2,3 Millionen Aktien mit einem tagesaktuellen Wert von etwa 1,17 Milliarden US-Dollar – und ist damit der zweitgrößte Anteilseigner hinter der französischen Großbank Société Générale.

    Rheinmetall

    -5,14 %
    -3,18 %
    -4,31 %
    -8,56 %
    +85,59 %
    +495,96 %
    +342,36 %
    +887,73 %
    +25.318,69 %
    ISIN:DE0007030009WKN:703000

    Aktie fällt, Investorenkonferenz scheint zu enttäuschen

    Für Rückenwind sorgt die Mitteilung über den gestiegenen Aktienanteil allerdings nicht. Die Aktie von Rheinmetall fällt am Mittwochmittag um etwa 3 Prozent. Derzeit ist eine Investorenkonferenz in London im Gange. Einzelheiten sind noch nicht bekannt, der Handelsverlauf lässt aber vermuten, dass sich Finanzanalysten mehr erhofften hatten.

    Mit den erneuten Kursverlusten hält die leicht abwärts gerichtete Seitwärtsphase der Aktie an. Neue Impulse sind erst nach dem Verlassen der Seitwärtsrange zwischen 500 und 550 Euro wieder zu erwarten.

    Fazit: Anleger unbeeindruckt – und das gleich doppelt!

    Der weltweit größte private Vermögensverwalter BlackRock hat seinen Aktienanteil an Rheinmetall erhöht. Da BlackRock hierfür auf zuvor erworbene Optionen zurückgegriffen hat, hat sich der Anteil am Unternehmen aber nicht verändert, weswegen eine kursbewegende Wirkung ausgeblieben ist.

    Bestimmt wird der Kurs am Donnerstag durch eine Investorenkonferenz in London. Sobald hierzu Einzelheiten bekannt und entsprechende Empfehlungen von Analysten veröffentlicht wurden, wird wallstreetONLINE Sie informieren.

    Autor: Max Gross, wallstreetONLINE Redaktion

    Übrigens: Aktien kann man bei SMARTBROKER+ für 0 Euro handeln!*Kostenlose Depotführung, 29 deutsche und internationale Börsenplätze, unschlagbar günstig - und das alle in einer brandneuen App. Jetzt zu SMARTBROKER+ wechseln!

    *Ab 500 EUR Ordervolumen über gettex. Zzgl. marktüblicher Spreads und Zuwendungen.



    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonMax Gross
    Aktienanteil erhöht Rheinmetall: BlackRock übt Kaufoptionen aus! Der Vermögensverwalter BlackRock hat seinen Anteil an Rheinmetall aufgestockt und hierfür Kaufoptionen ausgeübt.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer