checkAd

    Beste Hedgefonds-Strategie  1201  0 Kommentare Katastrophenanleihen auf Rekordniveau – Chance oder Risiko?

    Im vergangenen Jahr haben Hedgefonds mit Cat-Bonds Riesen-Gewinne eingefahren. In 2024 sind die Chancen noch größer – die Risiken aber auch!

    Für Sie zusammengefasst
    Play
    Mit Video

    Die Emission von Katastrophenanleihen, auch bekannt als Cat-Bonds, hat einen historischen Höchststand erreicht, da sich der Markt auf eine schwere Hurrikansaison vorbereitet, die erhebliche Schäden verursachen könnte. Laut Artemis, einem Daten-Compiler für versicherungsgebundene Wertpapiere, ist der Absatz dieser speziellen Anleihen in diesem Jahr bis Mai um 38 Prozent höher als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Allein im Mai wurden Cat-Bonds im Wert von 4 Milliarden US-Dollar emittiert, das ist laut Bloomberg der höchste monatliche Umsatz, der jemals für diese Anleihen verzeichnet wurde.

    Diese Entwicklung könnte den Markt, der im vergangenen Jahr die weltweit beste Hedgefonds-Strategie unterstützte, grundlegend verändern. Cat-Bonds ermöglichen es Versicherern, Risiken auf die Kapitalmärkte zu übertragen. Dies kann zu hohen Verlusten führen, wenn eine Katastrophe eintritt, aber auch zu hohen Gewinnen, wenn dies nicht der Fall ist. Im Jahr 2023 legten Cat-Bonds um 20 Prozent zu und erzielten damit die beste Jahresrendite in ihrer fast 30-jährigen Geschichte.

    Da 2024 aber eine besonders aktive Hurrikansaison erwartet wird, suchen einige erfahrene Anleger in Katastrophenanleihen nun nach Möglichkeiten, ihr Engagement zu reduzieren. Tenax Capital, ein auf diese Bonds spezialisierter Vermögensverwalter, mahnt zu erhöhter Wachsamkeit.

    Aufgrund der rekordhohen Meerestemperaturen und des Übergangs zu La-Niña-Bedingungen, wird in den USA eine extrem heftige Hurrikansaison erwartet. Wissenschaftler der Colorado State University prognostizieren 23 benannte Stürme, 11 Hurrikane und fünf schwere Hurrikane, was deutlich über dem historischen Durchschnitt liegt. Sie warnen auch vor einer erhöhten Wahrscheinlichkeit, dass mindestens ein schwerer Hurrikan auf Land treffen wird.

    Diese Dynamik könnte erhebliche Auswirkungen auf die Ölmärkte haben, einschließlich der US-Schieferindustrie und der Förderländer in der OPEC und darüber hinaus. Angesichts der zunehmenden Häufigkeit von Ereignissen mit Schäden in Milliardenhöhe könnte ein kostspieliger Sturm erhebliche Auswirkungen auf den Versicherungsmarkt haben, insbesondere in Hochrisikogebieten wie Florida und Kalifornien, aus denen sich einige Versicherer bereits zurückzuziehen beginnen.

    Fermat Capital Management ist der weltweit größte Investor in so genannte Cat Bonds und hält Anteile an 80 Prozent der rund 280 auf dem Markt befindlichen Wertpapiere. Zu den weiteren Cat-Bond-Investoren zählen Schroders, Leadenhall Capital Partners, Neuberger Berman und Blackstone.

    Die Anleger fordern nun höhere Renditen von den Emittenten, was die Spreads von Katastrophenanleihen zwischen März und Ende Mai um 23 Prozent in die Höhe getrieben hat. Dies könnte jedoch auch Chancen für Anleger bieten, insbesondere dann, wenn alle auf eine potenziell aktive Saison vorbereitet sind, diese dann aber doch nicht eintrifft oder eben schwächer als erwartet.

    Autor: Ingo Kolf, wallstreetONLINE Redaktion

    Fakt ist, der Kupfer-Future konnte seit Jahresbeginn fast 10 Prozent zulegen.Die Chancen auf ein neues All-Time-High stehen gut. Der Report von Carsten Stork gibt konkrete Produkte zum Einstieg ganz kostenlos an die Hand.



    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonIngo Kolf
    Beste Hedgefonds-Strategie Katastrophenanleihen auf Rekordniveau – Chance oder Risiko? Im vergangenen Jahr haben Hedgefonds mit Cat-Bonds Riesen-Gewinne eingefahren. In 2024 sind die Chancen noch größer – die Risiken aber auch!