checkAd

     981
    Anzeige
    Welche Kryptowährung wird im zweiten Halbjahr explodieren?

    Auf der Suche nach der besten Kryptowährung, die in der zweiten Jahreshälfte explodieren wird, sind wir mehrfach auf den neuartigen Play-to-Earn-Memecoin von PlayDoge gestoßen. Dieser konnte schon in den ersten beiden Wochen eine beeindruckende Finanzierungssumme von mehr als 4 Mio. USD erzielen.

    Ebenso hat das Projekt schon vor Abschluss des Vorverkaufs positiv auf sich aufmerksam gemacht. Dies ist unter anderem auf die Ausrichtung als Multichain-Memecoin zurückzuführen.

    Denn mittlerweile wurde das Staking nicht nur auf der BNB Chain, sondern ebenso auf der führenden DApp-Blockchain Ethereum eingeführt. Allerdings bleibt die Blockchain von Binance weiterhin das Hauptnetzwerk, in welchem auch die 8-Bit-Spielangebote angesiedelt sind.

    Als Maskottchen hat das Team von PlayDoge die im Memecoin-Bereich beliebten Shiba Inus gewählt. Denn unter den führenden 8 Memetoken sind 6 aus der Nische der Hunde-Memecoins. Zudem sind sie zu dem Haupterkennungszeichen des Sektors geworden.

    Entwickelt wird eine Neuauflage des Kultklassikers Tamagotchi, welches in den 90er-Jahren eine große Beliebtheit erfahren hat. Dieses soll nun jedoch optimiert werden, was unter anderem mithilfe neuartiger Funktionen durch Blockchain-Technologien ermöglicht wird. Somit werden die alten Bestseller ins nächste Zeitalter befördert.

    Damit könnte PlayDoge nicht nur die Nostalgiker, sondern ebenso neue Gamer anziehen. Nicht ohne Grund haben die aufbereiteten Retrogames eine steigende Nachfrage verzeichnet. Nur noch für kurze Zeit haben Investoren die Möglichkeit, noch vor den anderen Investoren an den Kryptobörsen zu kaufen.

    Möglicherweise handelt es sich bei PlayDoge um den nächsten Floki Inu, welcher seine Kräfte jedoch weniger aufspaltet und stärker auf ein Ziel bündelt. Somit kann er im Gaming-Bereich leichter Fortschritte erzielen.

    Sobald der $PLAY-Coin erstmalig an einer Kryptobörse gelistet wurde, könnte er aufgrund seiner Viralität schnell explodieren und sich in Richtung Dollar-Marke bewegen. Dies würde wiederum hohe Renditen für frühe Anleger bedeuten.

    PlayDoge Presale

    Memecoin-Hype unterstützt PlayDoge

    Die Memecoins sind in diesem Jahr besonders beliebt, da es sich um den volatilsten Kryptosektor handelt. Somit kann er bei einem steigenden Bitcoin-Preis tendenziell stärker im Wert zulegen und vice versa.

    Während Bitcoin heute um 3,64 % im Preis stieg, waren es laut den Angaben der Kryptodaten-Website CMC bei den Memecoins 9,96 %. Viele Memecoins konnten dies sogar deutlich überbieten wie Byte mit 58,8 %, Keyboard Cat mit 38,7 % und MAGA Hat mit 33,2 %.

    Noch beeindruckender sind die Entwicklungen von den neuen von Andrew Tate beworbenen Memecoins. So waren es bei Daddy Tate seit dem 9. Mai beeindruckende 308.962 % und bei Fuck Madonna kurzzeitig sogar 9.491.564.067.387 %. Ebenso konnte der Celebrity-Memecoin Mother Iggy seit dem Start am 28. Mai um 360.028 % zulegen.

    Auf den Markt der Memetoken strömt jeden Tag eine große Anzahl neuer Angebote, von denen nur ein Bruchteil auf CMC landet. Jedoch wurden allein dort im April weitere 138 Memecoins hinzugefügt. All gemeinsam erzielen derzeit eine Marktkapitalisierung in Höhe von beeindruckenden 61,85 Mrd. USD.

    Während die meisten von ihnen so schnell in der Bedeutungslosigkeit verschwinden, wie sie erschienen sind, gibt es auch andere Beispiele. Denn einige Memecoins wie Dogecoin, Shiba Inu, Floki und Pepe können sich schon seit längerer Zeit unter den führenden Vertretern ihres Sektors behaupten.

    Hätte man sie noch vor ihrer ersten Listung gekauft, so hätte man mit ihnen lebensverändernde Renditen erzielen können. Bis zum heutigen Tage stieg Floki um 5.374 %, Dogecoin um 56.785 %, Shiba Inu um 2.239.741 % und Pepe um 124.716.861 %. Ähnlich könnte sich PlayDoge entwickeln.

    PlayDoge profitiert von der GameFi-Renaissance

    Allerdings ist PlayDoge nicht nur im Memecoin-Bereich angesiedelt, sondern darüber hinaus im Play-to-Earn. Auch dieser Kryptosektor hat in der letzten Zeit eine besonders hohe Nachfrage erzielt, wobei es laut DappRadar seit langer Zeit mit aktuell 28 % der dominanteste Kryptosektor in Bezug auf die Anzahl einzigartiger aktiver Wallets pro Tag ist.

    Bemerkenswert ist auch dass allein die Mittelzuflüsse aus dem April in Höhe von 988 Mio. USD bereits die aus dem gesamten Vorjahresquartal übertroffen haben. Im Vergleich zum Februar entspricht es sogar einer Steigerung um 1.252 %. Denn die GameFi-Branche erlebt durch immer ausgereiftere Entwicklungen eine immer höhere Etablierung.

    Ebenso ist das Gaming ohne die revolutionären sowie einzigartigen Funktionen durch die Blockchain-Technologie schon ein attraktiver Wachstumsmarkt. So sollen die Videospiele bis zum Jahr 2033 auf einen Wert in Höhe von 665 Mrd. USD kommen. Die Blockchaingames kommen hingegen bisher erst auf eine Bewertung von rund 13 Mrd. USD.

    Außerdem haben die Kryptogames trotz des Kryptowinters im Jahr 2022 im letzten Jahr beträchtliche Investitionen in Höhe von 2,9 Mrd. USD verzeichnet, wie es der Kryptodaten-Spezialist auf seiner Website verkündet hat.

    Ein noch etwas größeres Wachstum konnte sogar im Bereich der Mobilegames beobachtet werden, genau dort positioniert sich PlayDoge strategisch klug. Somit kann es durch die Kombination einiger der gefragtesten Bereiche besonders stark profitieren, wie Aufbereitungen von Spieleklassikern, Gaming, Play-to-Earn, Mobilegames und Memecoins.

    Kultspiel Tamagotchi spricht Nostalgiker und neue Gamer an

    Das Hauptspiel, welches sich PlayDoge für sein Spielökosystem ausgesucht hat, sind die im Jahr 1996 eingeführten Tamagotchis. Bei ihnen handelt es sich um virtuelle Haustiere, welche schnell weltweit eine große Beliebtheit erfahren haben. Innerhalb der ersten Monate konnten weltweit bereits 76 Mio. Stück von ihnen verkauft werden. Auf dem Höhepunkt wurden sogar 15 Tamagotchis pro Sekunde vertrieben.

    Die innerhalb des Gaming-Ökosystems verwendete Kryptowährung ist der $PLAY-Token. Er kann für Käufe unterschiedlichster Spielobjekte verwendet werden, über welche die Nutzer auch mithilfe der Blockchain-Technologie die vollständige Kontrolle behalten werden. Ebenso wird er den Spielern für ihre Leistungen in den Games als Belohnung vergütet.

    Während sich Nostalgikern in alten Kindheitserinnerungen und -träumen verlieren können, wird auch neuen Spielern eine überarbeitete und ansprechendere Variante der beliebten Tamagotchis geboten.

    PlayDoge Tweet 4

    https://twitter.com/PlayDogeGame/status/1800845776706281537

    Das optimierte Game ermöglicht den Nutzern nun durch ihre Bemühungen mit ihrem Haustier sowie die Abenteuer und Minispiele Erfahrungspunkte zu verdienen. Entsprechend der Platzierung auf der Rangliste erhalten die Teilnehmer $PLAY-Token und andere Belohnungen vergütet.

    Überdies wurden von PlayDoge einige Schwachstellen und Fehler der alten Tamagotchis behoben. Weiter noch wird für einen höheren Spielspaß gesorgt, da die virtuellen Haustiere wesentlich nachsichtiger und widerstandsfähiger als das Original sind. Ferner gibt es viel mehr zu entdecken, sodass die Spieler vermutlich länger gefesselt sind als beim viralen Original.

    PlayDoge sorgt für Tokeninhaber für finanzielle Anreize

    Eine große Anzahl von Memecoins hat sich weniger Mühe mit ihren Tokenomics gegeben. Ganz anders positioniert sich das clever aufgestellte PlayDoge. Denn das Team ist sich über die Wichtigkeit der Kapitalbindung für die Entwicklung des Projektes bewusst. Daher wurde ein Staking-Mechanismus eingeführt.

    Dieser zahlt den Tokeninhaber für das Einzahlen ihrer Coins in den Staking-Pool ein passives Einkommen von jährlich 242 % auf Ethereum und 88 % auf der BNB Chain. Die unterschiedliche Rendite ist auf die verschiedenen Smart Contracts der jeweiligen Blockchains zurückzuführen.

    Allerdings nimmt die Rendite ab, je mehr Anleger ihre Coins in den dazugehörigen Smart Contract einzahlen. Somit können frühe Investoren nun noch stärker profitieren, wobei es selbst für den Kryptomarkt eine verhältnismäßig hohe Rendite ist.

    Dies könnte die Investoren neben den vielen anderen Vorteilen noch stärker zu einem langfristigen Halten animieren. Somit kann das Projekt leichter expandieren, da die übrigen Token nicht so schnell an Wert verlieren.

    Memecoin PlayDoge kombiniert geschickt einige große Trends

    PlayDoge (5)

    Das Image eines Memecoins mag Investoren von außerhalb des Kryptoraumes auf den ersten Eindruck etwas verwirren. Jedoch wurde dieses von dem Team strategisch klug ausgewählt. Denn die Memecoins machen laut den Angaben von Dune aktuell 29,6 % des DEX-Handelsvolumens aus, wobei es in diesem Jahr sogar zeitweise bis zu 47 % waren.

    Allein durch diese Tatsache und ihre in Q1 durchschnittlich 4,6-mal höheren Kursgewinne wird PlayDoge schon zu einer hochrentablen Chance. Durch die Kombination mit einem realen Nutzen kann es hingegen über die spekulative Nachfrage hinaus für eine Natürliche sorgen, welche den Kurs unterstützt.

    Zudem wurde das vergangene Jahr als die goldene Ära der Spiele-Remakes bezeichnet. Dieser Trend zeichnete sich jedoch schon zuvor ab, als die aufbereiteten Spielklassiker in den Jahren von 2018 bis 2020 ihre Verkäufe verdoppelt haben.

    All dies unterstreicht die clevere Positionierung von PlayDoge für den von den meisten Kryptoanalysten bis Mitte des Jahres 2025 erwarteten Bullenmarkt. Somit kommt auch ein hervorragendes Timing hinzu, was nicht nur während des Presales, sondern auch darüber hinaus die Kaufzahlen antreiben dürfte.

    Zu einem ähnlichen Ergebnis kommen auch einige bekannte Kryptoanalysten. So haben 99Bitcoins, ClayBro und CryptoNews PlayDoge sogar als einen der nächsten großen Memecoins bezeichnet.

    Zeitfenster für das Vorverkaufsangebot von $PLAY schließt sich

    Der große Ansturm der Investoren hat die Verkaufszahlen von PlayDoge explodieren lassen und schnell 4,14 Mio. USD eingebracht. Somit läuft Interessierten die Zeit davon, in den nächsten viralen Memecoin noch vor der ersten Listung zu investieren.

    Insgesamt können auf diese Weise 50 % der Gesamtversorgung von 9,4 Mrd. Token erworben werden, was einem Anteil von rund 4,7 Mrd. $PLAY-Token entspricht. Weitere 12 % und somit 1,128 Mrd. Coins sind für die Belohnungen der Staker vorgesehen.

    PlayDoge

    Zudem gibt es gute Nachrichten für alle bisherigen Investoren. Denn das Team von PlayDoge hatte kürzlich bekannt gegeben, dass sich ihr Spielökosystem bereits in der Entwicklung befindet.

    Ein weiterer nicht zu unterschätzender Vorteil von PlayDoge liegt an seiner Wahl der BNB Chain. Denn sie wurde von der größten zentralen Kryptobörse gestartet. Somit kann es die Wahrscheinlichkeit vergrößern, dass der $PLAY-Coin von deren Mitarbeitern ins Visier genommen und auf dem Handelsplatz gelistet wird.

    Dies konnte schon anderen Kryptowährungen zuvor auf neue Allzeithochs verhelfen, wie es zum Beispiel bei Pepe im vergangenen Jahr der Fall war. Denn die Börse erzielte im März 2024 einen Marktanteil von 49 %. Somit kann leichter Liquidität in die neuen Projekte fließen, da auch die Zugänglichkeit für die Anleger verbessert wird.

    Für eine höhere Sicherheit sorgt wiederum die Überprüfung des Smart Contracts von den Sicherheitsexperten von SolidProof. Somit werden Angriffsflächen für Hacker und Betrüger vermieden. Ebenso könnte PlayDoge leichter Investoren überzeugen, was sich wiederum förderlich auf die Kursentwicklung auswirkt.

    So kann man sich PlayDoge noch im Vorverkaufsangebot sichern

    Nur noch für kurze Zeit sind die Coins im Vorverkauf für einen Preis in Höhe von 0,00507 USD verfügbar. Für eine Teilnahme am Presale müssen Anleger einfach ihre Wallet mit der Website verbinden. Anschließend können sie für den Kauf die Kryptowährungen BNB, ETH und USDT verwenden. Alternativ werden auch Bankkarten mit Fiatwährungen unterstützt.

    Sofern Sie in PlayDoge investiert haben, sollten Sie dem Projekt auf jeden Fall auch auf den sozialen Medien folgen, damit Sie als ersten von den neusten Nachrichten und Updates erfahren. Das Projekt ist auf X und auf Telegram vertreten. Außerdem finden Sie noch tiefergehende Informationen auf der Website von PlayDoge.

    Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte



    Verfasst von Clickout Media
    Welche Kryptowährung wird im zweiten Halbjahr explodieren? Auf der Suche nach der besten Kryptowährung, die in der zweiten Jahreshälfte explodieren wird, sind wir mehrfach auf den neuartigen Play-to-Earn-Memecoin von PlayDoge gestoßen. Dieser konnte schon in den ersten beiden Wochen eine beeindruckende Finanzierungssumme von mehr als 4 Mio. USD erzielen. Ebenso hat das Projekt schon vor Abschluss des Vorverkaufs positiv auf sich aufmerksam… Continue reading Welche Kryptowährung wird im zweiten Halbjahr explodieren?

    Disclaimer