checkAd

     2149  0 Kommentare Covestro-Aktien steigen nach Übernahmespekulationen: Adnoc bietet 60 Euro pro Aktie!

    Die Covestro-Aktien sind am Dienstag nach erneuten Übernahmespekulationen gestiegen. Der Kurs des Chemiekonzerns stieg um 3,5 Prozent und erreichte erstmals seit Mitte April wieder die 50-Euro-Marke. Marktgerüchte über eine mögliche Übernahme durch den staatlichen Ölkonzern Abu Dhabi National Oil (Adnoc) wurden durch einen Eintrag der Finanz-Website "Betaville" wieder angeheizt. Es wurde spekuliert, dass die Gespräche zwischen Covestro und Adnoc vorangekommen seien. Ein Covestro-Sprecher betonte jedoch, dass sich an der Situation nichts geändert habe.

    Später am Tag stiegen die Covestro-Aktien weiter um 6,6 Prozent aufgrund von Berichten über eine Annäherung zwischen Covestro und Adnoc. Es wurde berichtet, dass Covestro dem Interessenten einen tieferen Einblick in die Bücher gewähren könnte und Adnoc eine leichte Erhöhung der informellen Offerte in Aussicht stellte. Der Aufsichtsrat von Covestro sollte am nächsten Tag darüber sprechen.

    Insider-Informationen deuteten darauf hin, dass es Fortschritte in den Übernahmegesprächen zwischen Adnoc und Covestro gegeben habe. Eine informelle Offerte von 60 Euro je Covestro-Aktie stand im Raum, was mehr als 11,3 Milliarden Euro entspräche. Adnoc könnte den Preis je nach Ergebnis der Due Diligence noch anheben.

    Die britische Investmentbank Barclays beließ ihr Kursziel für Covestro bei 61 Euro und stuft die Aktie weiterhin als "Overweight" ein. Analysten deuteten darauf hin, dass die Preishandelsspannen für petrochemische Produkte im Mai auf sinkende operative Ergebnisschätzungen für BASF hinwiesen. Covestro wurde trotz der Übernahmegespräche mit Adnoc als bevorzugte Wahl gegenüber BASF angesehen.

    Die Übernahmegespräche und Spekulationen um Covestro und Adnoc haben die Aktien des Chemiekonzerns in Bewegung gebracht und Anleger sowie Analysten aufmerksam gemacht. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Situation weiterentwickeln wird und ob es tatsächlich zu einer Übernahme kommen wird.



    Covestro

    +0,44 %
    +1,43 %
    +6,96 %
    +13,38 %
    +12,78 %
    -1,48 %
    +30,57 %
    +83,97 %
    ISIN:DE0006062144WKN:606214

    Die Covestro Aktie wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Nachricht mit einem Minus von -0,27 % und einem Kurs von 51,91EUR auf Lang & Schwarz (13. Juni 2024, 07:39 Uhr) gehandelt.



    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    wO Newsflash
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Mit Artikeln von wO Newsflash wollen wir mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz Ihnen schnellstmöglich relevante Inhalte zu aktuellen Ereignissen rund um Börse, Finanzmärkte aus aller Welt und Community bereitstellen.
    Mehr anzeigen

    Disclaimer für Finanznachrichten mit KI-Autor "wO newsflash" Die bereitgestellten Artikel wurden mit Hilfe einer künstlichen Intelligenz erstellt und dienen ausschließlich Informationszwecken. Die Richtigkeit der Informationen kann nicht garantiert werden. Vor finanziellen Entscheidungen unbedingt unabhängige Quellen konsultieren. Wir übernehmen keine Haftung für Verluste oder Schäden. Investieren birgt Risiken. Keine Empfehlungen zum Kauf oder Verkauf von Finanzprodukten. Urheberrechtlich geschützt, keine Reproduktion ohne Genehmigung. Technische Fehlfunktionen sind jederzeit möglich. Änderungen vorbehalten.
    Verfasst von wO Newsflash
    Covestro-Aktien steigen nach Übernahmespekulationen: Adnoc bietet 60 Euro pro Aktie! Die Covestro-Aktien sind am Dienstag nach erneuten Übernahmespekulationen gestiegen. Der Kurs des Chemiekonzerns stieg um 3,5 Prozent und erreichte erstmals seit Mitte April wieder die 50-Euro-Marke. Marktgerüchte über eine mögliche Übernahme durch …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer