checkAd

    Deal mit Leonardo  23465  0 Kommentare Rheinmetall: Goldmänner erhöhen Kursziel! Aktie vor 25-Prozent-Rallye?

    Die Goldmänner bleiben bullish, was den Rüstungskonzern Rheinmetall betrifft. Neben der Kurszielerhöhung gibt es am Markt Gerüchte über ein Panzerbündnis mit dem italienischen Rüstungskonzern Leonardo.

    Für Sie zusammengefasst
    Play
    Mit Video

    Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Rheinmetall von 606 auf 635 Euro erhöht und die Einstufung auf "Buy" belassen. Das neue Kursziel liegt knapp 24 Prozent über dem Schlusskurs vom Mittwoch. In den letzten zwölf Monaten hat sich die Aktie mehr als verdoppelt.

    Analyst Victor Allard erklärte in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie, dass Investoren nach dem gemischten Jahresstart des Rüstungskonzerns und Autozulieferers ein durchwachsenes Fazit aus den jüngsten Marketing-Veranstaltungen gezogen hätten.

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Rheinmetall AG!
    Long
    481,72€
    Basispreis
    3,56
    Ask
    × 14,37
    Hebel
    Short
    547,11€
    Basispreis
    0,36
    Ask
    × 14,26
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Angesichts des starken Kursanstiegs der Aktie in den letzten sechs Monaten und der bekannten Auftrags-Pipeline stellten sich zunehmend Fragen, woher kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial kommen solle. Allard hob hervor, dass Rheinmetall seit 2015 trotz traditionell schwankender Umsatzentwicklung die Gewinnerwartungen stets erfüllt oder übertroffen habe. Außerdem müsse die Munitionsproduktion mehrere Jahre mit voller Kapazität laufen, um die extrem niedrigen Bestände in den westlichen Ländern wieder aufzufüllen.

    Panzerbündnis mit Leonardo

    Wie am Donnerstag die Börsen-Zeitung berichtet, strebt der italienische Rüstungskonzern Leonardo nach gescheiterten Verhandlungen mit anderen Partnern nun eine Zusammenarbeit mit Rheinmetall an. Demnach wurde Rheinmetall als Partner für ein modernes Kampfpanzersystem für die italienischen Streitkräfte ausgewählt. Zuvor waren entsprechende Gespräche zwischen Leonardo und dem deutsch-französischen Panzerbauer KNDS (Krauss-Maffei-Wegmann/Nexter) gescheitert. Europäische Politiker fordern immer wieder eine intensivere Zusammenarbeit der europäischen Partner in Rüstungsprojekten, zuletzt auch Bundeskanzler Olaf Scholz.

    Leonardo ist ein Rüstungs-, Luft- und Raumfahrtkonzern mit Sitz in Rom. Das Unternehmen hält knapp 23 Prozent der Anteile am deutschen Rüstungselektroniker Hensoldt, an dem auch der Bund mit gut einem Viertel beteiligt ist.

    Autorin: Gina Moesing, wallstreetONLINE Redaktion

    Übrigens: Diese Aktie kann man bei SMARTBROKER+ für 0 Euro handeln!*Kostenlose Depotführung, 29 deutsche und internationale Börsenplätze, unschlagbar günstig - und das alles in einer brandneuen App. Jetzt zu S+ wechseln! 

    *Ab 500 EUR Ordervolumen über gettex. Zzgl. marktüblicher Spreads und Zuwendungen.


    Der Analyst erwartet ein Kursziel von 539,07, was eine Steigerung von +5,00% zum aktuellen Kurs entspricht. Mit diesen Produkten können Sie die Kurserwartungen des Analysten übertreffen.
    Übernehmen
    Für Ihre Einstellungen haben wir keine weiteren passenden Produkte gefunden.
    Bitte verändern Sie Kursziel, Zeitraum oder Emittent.
    Alternativ können Sie auch unsere Derivate-Suchen verwenden
    Knock-Out-Suche | Optionsschein-Suche | Zertifikate-Suche
    WerbungDisclaimer


    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonGina Moesing
    Deal mit Leonardo Rheinmetall: Goldmänner erhöhen Kursziel! Aktie vor 25-Prozent-Rallye? Die Goldmänner bleiben bullish, was den Rüstungskonzern Rheinmetall betrifft. Neben der Kurszielerhöhung gibt es am Markt Gerüchte über ein Panzerbündnis mit dem italienischen Rüstungskonzern Leonardo.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer