checkAd

     10069
    Anzeige
    BREAKING NEWS: POSITIVE KLINISCHE STUDIE UND EXPERTEN STEIGEN EIN

    Das Biotech-Unternehmen Cardiol Therapeutics hat heute die Ergebnisse seiner Phase-II-Pilotstudie MAvERIC von CardiolRx bei wiederkehrender Perikarditis, also Herzbeutelentzündung, veröffentlicht.

    Die Beurteilung der Topline-Daten ist positiv ausgefallen und bringt das Unternehmen auf eine neue Entwicklungsstufe: Phase-III. Das Rohstoffunternehmen Power Nickel gab bekannt, dass namhafte Bergbauexperten mit 20 Mio. CAD im Rahmen einer Kapitalerhöhung einsteigen. Die Besonderheit ist, dass die Finanzierung zu 1,25 CAD stattfindet und der gestrige Schlusskurs bei 0,68 CAD lag. Weitere Details zu den Meldungen und welche Kurschancen daraus entstehen, wir fassen es im Bericht zusammen.

     

    CARDIOLRX SENKT DEUTLICH DIE SCHMERZEN

    Cardiol Therapeutics Inc. hat heute die positiven klinische Daten aus seiner achtwöchigen Phase-II-Pilotstudie MAvERIC veröffentlicht, welche die Wirkung von CardiolRx bei Patienten mit symptomatischer rezidivierender Perikarditis, also wiederkehrender Herzbeutelentzündung, untersucht. Die Studie zeigte eine signifikante Reduktion der Perikarditis-Schmerzen und eine Normalisierung der Entzündungsmarker (CRP) bei 80% der Patienten. CardiolRx™ erwies sich also als wirksam bei der Linderung von Schmerzen und Entzündungen im Zusammenhang mit Perikarditis. Diese Ergebnisse unterstützen die weitere Entwicklung von CardiolRx™ als potenzielles Therapeutikum für Herzerkrankungen. Cardiol plant, diese vielversprechenden Daten in zukünftigen klinischen Studien weiter zu validieren.

    DEUTLICHE ABNAHME VON SCHMERZEN UND ENTZÜNDUNGEN

    „Es freut uns ganz besonders, die Daten zum primären Endpunkt aus der Pilotstudie MAvERIC bekanntgeben zu können. Anhand dieser Daten konnte gezeigt werden, dass die orale Verabreichung unseres Kleinmoleküls CardiolRxTM zu einer deutlichen Abnahme der Schmerzen und Entzündungen in Zusammenhang mit der Perikarditis geführt hat. Die Größenordnung dieser Abnahme war in bemerkenswerter Weise mit jenen Veränderungen vergleichbar, die nach Verabreichung einer immunsuppressiven Therapie mit Biologika, welche üblicherweise in der Drittlinienbehandlung bei einer rezidivierenden Perikarditis zum Einsatz kommt, berichtet wurden“, erläutert David Elsley, CEO von Cardiol Therapeutics. „Aufgrund der klinisch bedeutsamen Wirkung von CardiolRxTM auf das Schlüsselsymptom dieser stark belastenden Erkrankung gehen wir nun davon aus, dass die Gesamtheit der Daten aus der Pilotstudie MAvERIC für den Übergang zu einer Phase-III-Studie zu CardiolRxTM sprechen wird, mit der wir unser Ziel erreichen wollen, Tausenden von Perikarditis-Patienten eine leichter zugängliche und nicht immunsuppressive Therapieoption zu bieten.“

    MILLIARDEN-BEWERTUNG UND ÜBERNAHMEZIEL

    Die heutige Meldung ist für Cardiol ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zu einem Mrd.-Unternehmen oder Übernahmeziel. Die Aktie hat durch die positive Beurteilung erheblich an Potenzial gewonnen und ist ein echtes 'KAUF'-Argument. Beim gestrigen Schlusskurs von 4,08 CAD war Cardiol mit 278 Mio. CAD bewertet und weil vergleichbare Unternehmen in der Vergangenheit für Mrd.-Beträge übernommen wurden, bleibt somit noch viel Luft nach oben.

    ERFOLGREICHE ENTDECKUNG EINES WELTKLASSEPROJEKTES

    Power Nickel ist ein kanadische Rohstoffunternehmen, dass in den vergangenen Wochen durch ein äußerst erfolgreiches Bohrprogramm in den Fokus von Investoren gerückt ist. Das Unternehmen plante ursprünglich das Nickelvorkommen durch weitere Bohrungen zu erweitern und fand dabei sieben weitere strategische Metalle. Damit nicht genug, denn es wird bereits vermutet, dass die Lagerstätten sehr groß und damit von besonderer Bedeutung für Kanada sein werden. Ein weiterer Vorteil besteht zudem darin, dass die Lagerstätten in Quebec an einem Highway liegen und Zugang zu CO2-neutralem Strom aus Wasserkraft besteht. Klimaneutraler Bergbau ist eine echte Besonderheit.

    BERGBAUEXPERTE STEIGT MIT ÜBER 83 % KURSAUFSCHLAG EIN

    Der Erfolg von Power Nickel hat auch die Aufmerksamkeit von prominenten Bergbauexperten wie Rob McEwen gewonnen, die nun im Rahmen einer 20 Mio. CAD Finanzierung einsteigen werden. Die Eigenkapitalfinanzierung wird durch die Ausgabe von 16 Mio. Einheiten, bestehend aus einer Aktie und einem halben Warrant je Einheit, angeboten. Der Vorteil von Flow-Through-Finanzierungen für Unternehmen besteht darin, dass die Investoren Steuervorteile erhalten und diese bei der Preisgestaltung berücksichtigt werden können. Im Fall von Power Nickel bedeutet es, dass die Investoren pro Einheit 1,25 CAD bezahlen und dadurch die Verwässerung für die Gesellschaft deutlich geringer ausfällt. Der gestrige Schlusskurs der Power Nickel Aktien lag bei 0,68 CAD und somit zahlen die neuen Investoren mit 1,25 CAD einen erheblichen Aufschlag von 83 %. Die Investoren erhalten im Gegenzug eine Steuergutschrift von 30 %, weil die Mittel für Explorationsarbeiten verwendet werden.

    INVESTOREN GEWINNEN DURCH NAMHAFTE INVESTOREN

    „Im Leben wird man oft nach dem Unternehmen beurteilt, das man führt, und diesbezüglich denken wir, dass jeder Aktionär von Power Nickel durch diese Verbindung mit einigen der legendärsten und erfolgreichsten Bergbauinvestoren der Welt gewinnt. Offensichtlich sind sie vom Potenzial von Nisk genauso begeistert wie wir und diese Kapitalerhöhung wird es uns ermöglichen, unser Explorationsbestreben in den nächsten zwölf bis 18 Monaten zu intensivieren“, sagte CEO Terry Lynch in der heutigen Mitteilung.

    GESTEIGERTE SICHERHEIT DURCH EXPERTISE

    Die Aktie von Power Nickel hat mit den jüngsten operativen Erfolgen und der finanziellen Unterstützung von erfahrenen Bergbauexperten enormes Kurspotenzial. Die neuen Investoren steigen sicherlich nicht für eine geringe Rendite ein, sie verstehen das große Gesamtbild viel besser als die meisten Investoren und streben in der Regel nach dem Aufbau eines Mrd.-Unternehmens - genau das macht die Power Nickel Aktie mit einer gestrigen Marktkapitalisierung von 115 Mio. CAD noch attraktiver.

    Erfolgsgeschichten: Cardiol Therapeutics und Power Nickel, Chart: 12 Monate in %, Stand: 12.06.2024, Quelle: Refinitiv
     

    Interessenskonflikt

    Gemäß §85 WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH (nachfolgend „Relevante Personen“) derzeit Aktien oder andere Finanzinstrumente der genannten Unternehmen hält bzw. halten und auf deren Kursentwicklungen spekulieren. Sie beabsichtigen insofern Aktien oder andere Finanzinstrumente der Unternehmen zu veräußern bzw. zu erwerben (nachfolgend jeweils als „Transaktion“ bezeichnet). Transaktionen können dabei den jeweiligen Kurs der Aktien oder der sonstigen Finanzinstrumente des Unternehmens beeinflussen.
    Es besteht insofern ein konkreter Interessenkonflikt bei der Berichterstattung zu den Unternehmen.

    Die Apaton Finance GmbH ist daneben im Rahmen der Erstellung und Veröffentlichung der Berichterstattung in entgeltlichen Auftragsbeziehungen tätig.
    Es besteht auch aus diesem Grund ein konkreter Interessenkonflikt.
    Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die Apaton Finance GmbH für Veröffentlichungen zu Unternehmen nutzt.

    Risikohinweis

    Die Apaton Finance GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Interviews, Zusammenfassungen, Nachrichten u. ä. auf www.inv3st.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine Handlungsaufforderung oder Empfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die Inhalte ersetzen keine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) oder sonstigen Finanzinstrumente noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von solchen dar.

    Bei den Inhalten handelt es sich ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um journalistische oder werbliche Texte. Leser oder Nutzer, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der Apaton Finance GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers oder Nutzers.

    Der Erwerb von Finanzinstrumenten birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der Apaton Finance GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird keinerlei Haftung für Vermögensschäden oder eine inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Inhalte übernommen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen.


    Weitere Artikel des Autors


    Verfasst von IR-Nachrichten
    BREAKING NEWS: POSITIVE KLINISCHE STUDIE UND EXPERTEN STEIGEN EIN Trading.de setzt auf ein Vier-Schritte-System für den Handel an den globalen Börsen. Anleger können diese mit durchlaufen. Das Biotech-Unternehmen Cardiol Therapeutics hat heute die Ergebnisse seiner Phase-II-Pilotstudie MAvERIC von CardiolRx bei wiederkehrender Perikarditis, also Herzbeutelentzündung, veröffentlicht. Die Beurteilung der Topline-Daten ist positiv ausgefallen und bringt das Unternehmen auf eine neue Entwicklungsstufe: Phase-III. Das Rohstoffunternehmen Power Nickel gab bekannt, dass namhafte Bergbauexperten mit 20 Mio. CAD im Rahmen einer Kapitalerhöhung einsteigen. Die Besonderheit ist, dass die Finanzierung zu 1,25 CAD stattfindet und der gestrige Schlusskurs bei 0,68 CAD lag. Weitere Details zu den Meldungen und welche Kurschancen daraus entstehen, wir fassen es im Bericht zusammen.

    Disclaimer