checkAd

     117  0 Kommentare Vantage Data Centers kündigt Kapitalbeteiligung in Höhe von 9,2 Milliarden US-Dollar an, angeführt von DigitalBridge und Silver Lake

    Vantage Data Centers, ein weltweit führender Anbieter von Hyperscale-Rechenzentren, gibt eine Kapitalbeteiligung in Höhe von 9,2 Milliarden US-Dollar bekannt, die von Investmentvehikeln geleitet wird, die von der DigitalBridge Group, Inc. (NYSE: DBRG) („DigitalBridge“), dem weltweit führenden alternativen Vermögensverwalter für Investitionen in digitale Infrastrukturen, und Silver Lake, dem weltweit führenden Technologieinvestor, verwaltet werden.

    Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240613195242/de/

    Vantage Data Centers’ portfolio includes 34 operational or developing hyperscale data center campuses across five continents. Pictured is a data center on the company’s Phoenix, Arizona campus. (Photo: Business Wire)

    Vantage Data Centers’ portfolio includes 34 operational or developing hyperscale data center campuses across five continents. Pictured is a data center on the company’s Phoenix, Arizona campus. (Photo: Business Wire)

    Die Kapitalerhöhung war deutlich überzeichnet und wurde unter Beteiligung mehrerer globaler Investoren um 2,8 Milliarden US-Dollar aufgestockt, womit sich die abgeschlossene Investition auf 9,2 Milliarden US-Dollar beläuft. Zusammen mit der im September 2023 angekündigten Investition von 1,5 Milliarden Euro von Australian Super beläuft sich die neue Geamtinvestition in Vantage im Verlauf der letzten neun Monate auf rund 11 Milliarden US-Dollar. Davon sind mehr als 7 Milliarden US-Dollar primäres Eigenkapital. Der Haupterlös wird zur Finanzierung des Wachstums von Vantage in Nordamerika und der EMEA-Region verwendet. Die strategischen Fähigkeiten des Unternehmens werden somit beschleunigt und erweitert, um sich mit globalen Hyperscalern bei der Erfüllung der beispiellosen Cloud- und KI-Nachfrage zusammenzuschließen.

    Vantage ist in den letzten Jahren gewachsen, um mehr als 25 Standorte in Nordamerika und der EMEA-Region mit einer prognostizierten Gesamtkapazität von über drei Gigawatt zu besitzen oder zu kontrollieren. Als Teil des Investitionsplans des Unternehmens dürfte die neue Finanzierung das weitere Wachstum beschleunigen, indem wir schätzungsweise 30 Milliarden US-Dollar an zusätzlicher Entwicklung vorantreiben, um die Erfolgsbilanz von Vantage in Bezug auf das Angebot marktführender Kapazitäten und innovativer Lösungen für Kunden auf der ganzen Welt auszuweiten. Im Zusammenhang mit der Investition wird Vantage seine Entwicklung von Rechenzentren der nächsten Generation fortführen, einschließlich energieefizienter und nachhaltiger, speziell für KI- und umfangreiche Cloud-Implementierungen entwickelter Designs.

    Seite 1 von 4



    Business Wire (dt.)
    0 Follower
    Autor folgen
    Verfasst von Business Wire (dt.)
    Vantage Data Centers kündigt Kapitalbeteiligung in Höhe von 9,2 Milliarden US-Dollar an, angeführt von DigitalBridge und Silver Lake Vantage Data Centers, ein weltweit führender Anbieter von Hyperscale-Rechenzentren, gibt eine Kapitalbeteiligung in Höhe von 9,2 Milliarden US-Dollar bekannt, die von Investmentvehikeln geleitet wird, die von der DigitalBridge Group, Inc. (NYSE: …