checkAd

     849
    Anzeige
    Nun kaufen die ganz Großen — Sensationelle 20 Millionen CAD Finanzierung zugesagt

    Beim kanadischen Polymetall-Experten Power Nickel geht es Schlag auf Schlag. In den vergangenen Tagen hat man ein neues 8.000 m Bohrprogramm angekündigt, nun kommt der Einstieg eines ganz Großen: Rob McEwen.

    Er ist vor allem als Gründer von Goldcorp Inc. bekannt, unter seiner Leitung wurde das Unternehmen zu einem der größten Goldproduzenten der Welt. Mit seiner Firma McEwen Mining war er an mehreren bedeutenden Projekten beteiligt, darunter die El Gallo Mine in Mexiko und die San José Mine in Argentinien. Nun engagiert er sich bei Power Nickel (WKN: A3CUEW | ISIN: CA7393011092 | Ticker-Symbol: IVV) - nicht ohne Grund. Die Top-Liegenschaft "Nisk" im bergbaufreundlichen Quebec bietet riesige Polymetall-Vorkommen und bietet noch einiges an Überraschungspotenzial.

    Power Nickel Inc. - Eine polymetallische Sensation

    Power Nickel (WKN: A3CUEW | ISIN: CA7393011092 | Ticker-Symbol: IVV) ist ein kanadisches Junior-Explorationsunternehmen, das sich ursprünglich auf die Entwicklung des hochgradigen Projekts Nisk zur ersten kohlenstoffneutralen Nickelmine Kanadas konzentriert hat und nun weitere Werttreiber entdeckt hat. Das Grundstück "Nisk" umfasst eine bedeutende Liegenschaft von 20 km Ausdehnung mit zahlreichen hochgradigen Abschnitten in den verschiedensten Metallen. Power Nickel konzentriert sich auf die Erweiterung der historischen, hochgradigen Nickel-Kupfer-PGE-Mineralisierung. Anfang Juni wird vermeldet, dass man das Sommer-Programm 2024 mit geplanten 20 Bohrlöchern mit mehr als 8.000 m gestartet hat. Parallel dazu weitet Power Nickel die Exploration nach weiteren Mineralisierungszonen mit hochgradigem Kupfer, Platin, Palladium, Gold, Silber und Nickel in der Lion Zone (Konzessionsgebiet Nisk) aus.

    Eine größere Serie von Maßnahmen steht nun an! Als Folgearbeiten zu den erfolgreichen Ergebnissen, die in der Lion Zone erzielt wurden, wird der Fokus des Sommer-Bohrprogramms darauf gerichtet, eine noch weitreichendere Kontinuität in der Tiefe nachzuweisen und auf seitliche Vorkommen mit ähnlichen polymetallisch mineralisierten Sulfidlinsen zu prüfen. Die ersten Bohrlöcher sind darauf ausgelegt, das Gebiet unterhalb von PN-24-051, PN-24-059 und PN-24-062, den drei bisher tiefsten Durchörterungen, zu testen.

    Neben Nickel konzentriert sich Power Nickel auf die Erweiterung der historischen, hochgradigen Nickel-Kupfer-PGE-Mineralisierung mit einer Reihe von Bohrprogrammen. Quelle: Power Nickel, Company Presentation May 2024

    Nach vielversprechender elektromagnetischer Voruntersuchung erfolgte die erste Entdeckung durch Bohrungen einer ermittelten Anomalie in Verbindung mit einer Oberflächenexpression von ultramafischem Gestein. Zwei weitere Bereiche mit festgestellten Anomalien werden jetzt genauer untersucht. Interessant dürfte vor allem sein, was auf den Nachbargrundstücken zu finden ist. Power Nickel (WKN: A3CUEW | ISIN: CA7393011092 | Ticker-Symbol: IVV) ist mit seinen Landpaketen derzeit einer der aussichtsreichen Besitzer einer Reihe von strategischen Metallen für die Ressourcensicherung westlicher Industrien.

    Power Nickel holt namhaften Rohstoff-Investor an Bord

    Die Meldung schlug gestern ein wie eine Bombe! Der ehemalige Gründer von Goldcorp Inc. und zur Rohstoff-Legende avancierte Rob McEwen garantiert die aktuelle Kapitalerhöhung von Power Nickel. Das sogenannte Flow-Through-Angebot, mit Bruttoeinnahmen von bis zu 20 Mio. CAD, richtet sich an die bestehenden und neue Investoren durch die Ausgabe von bis zu 16 Mio. Einheiten. Eine Einheit besteht aus einer Aktie zum Preis von 1,25 CAD zzgl. eines halben Warrants zum weiteren Bezug einer Aktie zu 1,25 CAD innerhalb von 3 Jahren.

    Terry Lynch zeigt viel Fingerspitzengefühl im Aufbau von Power Nickel - NISK könnte einer der ersten klimaneutralen Bergbaubetriebe werden. Quelle: Power Nickel, 2024

    "Im Leben wird man oft nach dem Unternehmen beurteilt, das man führt, und diesbezüglich denken wir, dass jeder Aktionär von Power Nickel durch diese Verbindung mit einigen der legendärsten und erfolgreichsten Bergbauinvestoren der Welt gewinnt. Offensichtlich sind sie vom Potenzial von Nisk genauso begeistert wie wir und diese Kapitalerhöhung wird es uns ermöglichen, unser Explorationsbestreben in den nächsten 12 bis 18 Monaten zu intensivieren", sagte CEO Terry Lynch.

    Das Unternehmen wird bei der Finanzierung mit Wealth Creation Preservation & Donation Inc. ("WCPD") und IA Capital Markets zusammenarbeiten. Das Unternehmen beabsichtigt, die Bruttoeinnahmen aus dem Verkauf der FT-Einheiten für Explorationsaktivitäten im unternehmenseigenen Konzessionsgebiet Nisk in Quebec zu verwenden und kanadische Explorationsausgaben im Sinne des ITA zu tätigen, die für die bundesweite Steuergutschrift für kritische Mineralexplorationen in Höhe von 30 % qualifiziert sind. Das Unternehmen geht davon aus, dass es die Finanzierung vor Ende Juni abschließen wird.

    Beste Beziehungen zu Top-Geologen

    Im Mai konnte sich Power Nickel (WKN: A3CUEW | ISIN: CA7393011092 | Ticker-Symbol: IVV) den international anerkannten Geowissenschaftler und Polymetall-Spezialisten Dr. Steve Beresford als Sonderberater sichern. Dr. Beresford (FAIG, FSEG) war unter anderem Chefgeologe von drei großen Bergbauunternehmen, Dozent und Professor sowie Gründer mehrerer Explorationsunternehmen. Er begann seine Explorationskarriere bei WMC Resources und hat in 66 Ländern Explorationsarbeiten durchgeführt, vor allem in magmatischen Nickel-Kupfer-PGE-Lagerstätten. Derzeit ist er Professor an der University of Western Australia und Vorstandsmitglied von Agemera in Europa.

    Für Dr. Beresford ist das Nisk-Projekt ein gutes Beispiel, wie große polymetallische Systeme gefunden werden können. Hochgradiges Nickel ist als geologischer Hinweisgeber für deutlich mehr Vererzungen zu verstehen, somit ähnelt Nisk eher großen PGM-Lagerstätten wie Norilsk (Rußland), Jinchuan (Südafrika) oder Sakatti (Finnland).

    Dr. Beresford erklärte: "Nisk weist die geodynamischen Gegebenheiten und die Prospektionsmerkmale eines zonierten Metallsystems auf, weshalb ich mich darauf freue, dem Team von Power Nickel bei der Weiterentwicklung und Umwandlung von Nisk in eine polymetallische Lagerstätte beizutreten."

    Geopolitische Unsicherheiten und zunehmender Bedarf an strategischen Metallen

    Die geopolitischen Unsicherheiten der letzten Monate zeigen einen ungebrochenen Bedarf an kritischen Metallen rund um den Globus. Bei der Suche nach sicheren Lieferanten kommt die westliche Industrie nicht umhin, sich geeignete Bezugsquellen zu sichern. Mit der Erhebung von Strafzöllen für chinesische E-Fahrzeuge in den USA wurde überdies die nächste Runde des Handelskriegs zwischen den USA und China ausgerufen. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass China irgendwann die Lieferung wichtiger Metalle an den Westen rationiert. Die zunehmende militärische Aufrüstung im Bereich der NATO, führt ebenso zu einem erhöhten Bedarf an seltenen Rohstoffen und industriellen Metallen. Weiterhin im Fokus stehen jetzt wieder die Edelmetalle, denn sie bieten seit Jahrzehnten neben der Wertsicherung auch einen Hedge gegen politische Verwerfungen und Unruhen in den Finanzsystemen.

    10 Gründe für ein herausragendes Chance-Risiko-Verhältnis bei Power Nickel

    • Schrittweise Entwicklung eines vielversprechenden polymetallischen Projekts mit hohem Potenzial
    • Aktuelle Ressourcen-Schätzung nach NI 43-101 sowie "Traum-Bohrloch" PN-24-051
    • Exzellenter Studien-Partner CVMR und hoch-qualitativer Weiterverarbeiter im Bereich Nickel
    • In der Nähe einer Hauptverkehrsstraße mit direktem Zugang zur Stromversorgung des grünen Produzenten Hydro Quebec
    • Quebec, Kanada, ist eines der besten Länder für nachhaltigen Bergbau in der Welt
    • Notwendigkeit von nachhaltigen Produktionen außerhalb Asiens angesichts der zunehmenden Marktkonzentration und geopolitischer Unsicherheiten
    • Nachfrageboom bei strategischen Metallen weiterhin ungebrochen
    • Beste ökologische und soziale Umsetzung von ESG-Grundsätzen (Report ESG/SR 2022)
    • Spin-off von Gold- und Kupfer-Assets schärft die Equity Story und schafft Aktionärsvermögen
    • Generelle Höherbewertung von Metallen und Ressourcen durch neuen Rohstoff-Zyklus in 2024 ff.

    Fazit: Mit Vollgas weiter nach oben im Rohstoff-Super-Zyklus

    Power Nickel zeigt wiederum, wie gut das Managment in Rohstoff-Kreisen vernetzt ist. Denn bislang konnten Kapitalerhöhungen zu einem deutlichen höheren Marktpreis eingeworben werden. Mit der jetzt verkündeten 20 Millionen-Finanzierung ist der Cash-Bedarf für die Exploration bis ins Jahr 2026 gesichert. Unter großen Umsätzen bewegte sich die Power-Nickel-Aktie (WKN: A3CUEW | ISIN: CA7393011092 | Ticker-Symbol: IVV) gestern nahe ihres Höchsstands im Bereich 0,70 bis 0,75 CAD. Trotz des straken Anstiegs in den letzten Wochen, kann die Aktie das erreichte Niveau halten und jetzt sogar eine Finanzierung auf deutlich erhöhtem Niveau durchführen. Die nächsten Monate dürften daher höchstspannend werden, denn jede Bohrung könnte ein weiteres "Golden Hole" liefern. Die Aktie von Power Nickel bleibt damit einer der aussichtsreichsten Explorer-Engagements in Kanada.

    Power Nickel zeigt im 2 Jahreschart in CAD eine überzeugende Entwicklung. Das Potenzial ist weiterhin riesig. Quelle: Refinitiv Eikon vom 13.06.2024
     

    Interessenskonflikt

    Gemäß §85 WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH (nachfolgend „Relevante Personen“) derzeit Aktien oder andere Finanzinstrumente der genannten Unternehmen hält bzw. halten und auf deren Kursentwicklungen spekulieren. Sie beabsichtigen insofern Aktien oder andere Finanzinstrumente der Unternehmen zu veräußern bzw. zu erwerben (nachfolgend jeweils als „Transaktion“ bezeichnet). Transaktionen können dabei den jeweiligen Kurs der Aktien oder der sonstigen Finanzinstrumente des Unternehmens beeinflussen.
    Es besteht insofern ein konkreter Interessenkonflikt bei der Berichterstattung zu den Unternehmen.

    Die Apaton Finance GmbH ist daneben im Rahmen der Erstellung und Veröffentlichung der Berichterstattung in entgeltlichen Auftragsbeziehungen tätig.
    Es besteht auch aus diesem Grund ein konkreter Interessenkonflikt.
    Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die Apaton Finance GmbH für Veröffentlichungen zu Unternehmen nutzt.

    Risikohinweis

    Die Apaton Finance GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Interviews, Zusammenfassungen, Nachrichten u. ä. auf researchanalyst.com zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine Handlungsaufforderung oder Empfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die Inhalte ersetzen keine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) oder sonstigen Finanzinstrumente noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von solchen dar.

    Bei den Inhalten handelt es sich ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um journalistische oder werbliche Texte. Leser oder Nutzer, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der Apaton Finance GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers oder Nutzers.

    Der Erwerb von Finanzinstrumenten birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der Apaton Finance GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird keinerlei Haftung für Vermögensschäden oder eine inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Inhalte übernommen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen.

    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte

    researchanalyst.com
    0 Follower
    Autor folgen

    Verfasst von researchanalyst.com
    Nun kaufen die ganz Großen — Sensationelle 20 Millionen CAD Finanzierung zugesagt Beim kanadischen Polymetall-Experten Power Nickel geht es Schlag auf Schlag. In den vergangenen Tagen hat man ein neues 8.000 m Bohrprogramm angekündigt, nun kommt der Einstieg eines ganz Großen: Rob McEwen. Er ist vor allem als Gründer von Goldcorp Inc. bekannt, unter seiner Leitung wurde das Unternehmen zu einem der größten Goldproduzenten der Welt. Mit seiner Firma McEwen Mining war er an mehreren bedeutenden Projekten beteiligt, darunter die El Gallo Mine in Mexiko und die San José Mine in Argentinien. Nun engagiert er sich bei Power Nickel (WKN: A3CUEW | ISIN: CA7393011092 | Ticker-Symbol: IVV) - nicht ohne Grund. Die Top-Liegenschaft "Nisk" im bergbaufreundlichen Quebec bietet riesige Polymetall-Vorkommen und bietet noch einiges an Überraschungspotenzial.