checkAd

    Erfolgsrezept  50917  0 Kommentare Die 15 besten Aktien der Welt!

    Eine jährliche Studie zeigt die weltweit lukrativsten Aktien. Apple und Microsoft sind nicht an der Spitze. Erfahren Sie, welche Unternehmen in den letzten fünf Jahren die höchsten Erträge erzielt haben und warum!

    Seit 1999 widmet sich das Beratungsunternehmen Boston Consulting Group (BCG) in der "Value-Creators"-Studie jedes Jahr, der Frage, welche Aktien für Investoren besonders lukrativ sind. Hierzu ermittelt BCG weltweit die besten Aktien von großen Konzernen weltweit, die in den vergangenen 5 Jahren die höchsten Erträge an der Börse brachten. Interessanterweise sind in den Top-15-Positionen nur zwei der "Glorreichen Sieben" – Amazon, Apple, Alphabet, Meta, Microsoft, Nvidia und Tesla – im diesjährigen Ranking der "Wertschöpfer" vertreten.

    Erfolgsrezept Boom-Branchen, Effizienzsteigerungen, starke Marken, stabile Einkünfte, attraktive Dividenden

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Microsoft Corp.!
    Short
    469,91€
    Basispreis
    2,77
    Ask
    × 14,79
    Hebel
    Long
    419,25€
    Basispreis
    2,79
    Ask
    × 14,68
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Zwar gilt an der Börse der Blick in den Rückspiegel als nicht zuverlässig, wenn es um die Vorhersage künftiger Entwicklungen von Investitionen geht. Dennoch macht es Sinn, sich genau anzusehen, welche Unternehmen Investoren die höchsten Erträge beschert haben und wie diese zustande kamen. So lassen sich häufig Muster oder Erfolgsrezepte ausmachen, die zeigen, was Unternehmen an der Börse so erfolgreich macht. "Was sich immer wieder bestätigt, ist, dass es bei all den vielen Einflussfaktoren und Diskussionen an den Kapitalmärkten am Ende des Tages auf die Fundamentaldaten ankommt. Und ­dazu reicht es nicht, wenn ein Unternehmen einfach nur ein gutes Produkt hat. Es muss es auch in ausreichender Menge zu einem konkurrenzfähigen Preis zuverlässig liefern können", erklärt dazu Axel Roos Senior Partner bei BCG. "Unternehmen, die gezielt in boomenden Branchen aktiv sind, haben einen Vorteil", sagt der Experte.

    In der Value-Creators-Studie werden ausgehend von rund 60.000 Unternehmen jene gelistet, die Anlegern in den vergangenen fünf Jahren die höchste Gesamtrendite aus Kurssteigerungen und Ausschüttungen (Total Shareholder Return; kurz: TSR) beschert haben. Um in die Studie aufgenommen zu werden, müssen die Unternehmen mindestens fünf Jahre an der Börse notiert sein und einen Streubesitz von mindestens 20 Prozent aufweisen. Analysiert wurde der Zeitraum vom 1. Januar 2019 bis 31. Dezember 2023.

    Im Mittelpunkt der Studie stehen die großen Blue Chips. Dabei analysieren die BCG-Experten auch, was hinter dem Erfolg der Siegeraktien steckt: "Lag es am Umsatzwachstum? Konnten die Margen gesteigert werden? Wie sieht es mit der Verschuldung aus?" Um zu berechnen, wie hoch die Aktien an der Börse bewertet werden, wird der Unternehmenswert ins Verhältnis zum operativen Ergebnis gesetzt. Daraus lässt sich ablesen, ob die Aktionäre dem Unternehmen einen Vertrauensvorschuss geben, den es in Zukunft durch steigende Gewinne rechtfertigen muss. Sollten sich diese nicht einstellen, besteht die Gefahr von Kursverlusten.

    US-Konzerne dominieren – Europäer in Unterzahl

    Auf Länderebene dominieren 2023 ganz klar – wie bereits in den vergangenen Jahren – Unternehmen aus Nordamerika. Unter den Top-15-Positionen sind allein 10 Konzerne aus den USA. Unternehmen aus Europa sind dagegen unterrepräsentiert: Lediglich 2 Europäer, nämlich die PDD Holding und ASML, sind in den 15 Spitzenpositionen vertreten. Auf Sektorenebene haben Unternehmen aus der Technologiebranche die Nase vorn.

    Hier die Top 15 der Welt:

    Platz 15: ASML (ISIN NL0010273215)

    ASML mit Sitz in Veldhofen, in den Niederlanden, ist der weltweit größte Anbieter von Lithographie-Anlagen für die Halbleiterindustrie.

    Gesamtertrag (TSR) über 5 Jahre: 39 Prozent pro Jahr

    Branche: Technologie

    Umsatzwachstum: 20 Prozent

    Steigerung der Marge (Ebitda): 4 Prozent

    Platz 14: Applied Materials (ISIN US0382221051)

    Applied Materials ist ein Hersteller von Anlagen für die Halbleiterindustrie mit Sitz in Santa Clara, Kalifornien, USA, und ist seit 1972 börsennotiert.

    Gesamtertrag (TSR) über 5 Jahre: 39 Prozent pro Jahr

    Branche: Technologie

    Umsatzwachstum: 9 Prozent

    Steigerung der Marge (Ebitda): 0 Prozent

    Platz 13: Blackstone (ISIN US09260D1072)

    Blackstone mit Sitz in New York, USA, ist die mit Abstand größte Private-Equity-Firma der Welt.

    Gesamtertrag (TSR) über 5 Jahre: 40 Prozent pro Jahr

    Branche: Finanzen

    Umsatzwachstum: keine Angaben

    Steigerung der Marge (Ebitda): keine Angaben

    Platz 12: Mercado Libre (ISIN US58733R1023)

    Das E-Commerce-Unternehmen Mercado Libre wurde 1999 als Online-Auktionsplattform in Argentinien gegründet und hat seinen Hauptsitz in Montevideo in Paraguay.

    Gesamtertrag (TSR) über 5 Jahre: 40 Prozent pro Jahr

    Branche: Einzelhandel

    Umsatzwachstum: 59 Prozent

    Steigerung der Marge (Ebitda): keine Angaben

    Platz 11: Eli Lilly (ISIN US5324571083)

    Eli Lilly mit Sitz in Indianapolis, USA, ist mit weltweit über 33.000 Mitarbeitern und Produktionsstätten in 13 Ländern einer der größten Pharmariesen der Welt.

    Gesamtertrag (TSR) über 5 Jahre: 40 Prozent pro Jahr

    Branche: Pharma

    Umsatzwachstum: 7 Prozent

    Steigerung der Marge (Ebitda): 3 Prozent

    Platz 10: Shopify (ISIN CA82509L1076)

    Shopify ist ein Software- und IT-Unternehmen, mit Sitz in Ottawa, Kanada. Mit der Software von Shopify können kleine und mittelständische Händler und mittlerweile auch Konzerne Online-Shops erstellen und die Logistik auslagern.

    Gesamtertrag (TSR) über 5 Jahre: 41 Prozent pro Jahr

    Branche: Software und IT

    Umsatzwachstum: 46 Prozent

    Steigerung der Marge (Ebitda): keine Angaben

    Platz 9: Synopsys (ISIN US8716071076)

    Synopsis ist ein Technologie-Unternehmen im Bereich Halbleiter-Design-Software und hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, USA.

    Gesamtertrag (TSR) über 5 Jahre: 44 Prozent pro Jahr

    Branche: Software und IT

    Umsatzwachstum: 13 Prozent

    Steigerung der Marge (Ebitda): 11 Prozent

    Platz 8: Lam Research (ISIN US5128071082)

    Lam Research aus Fremont, Kalifornien, USA, ist einer der führenden Hersteller und Anbieter von verfahrenstechnischen Geräten und Anlagen für die Halbleiterindustrie.

    Gesamtertrag (TSR) über 5 Jahre: 44 Prozent pro Jahr

    Branche: Technologie

    Umsatzwachstum: 6 Prozent

    Steigerung der Marge (Ebitda): 0 Prozent

    Platz 7: Cadence Design Systems (ISIN US1273871087)

    Das Unternehmen aus Kalifornien gehört zu den größten Anbietern von EDA-Software weltweit. Firmensitz von Cadence Design Systems ist Indien, der Hauptsitz in San José, USA.

    Gesamtertrag (TSR) über 5 Jahre: 44 Prozent pro Jahr

    Branche: Technologie

    Umsatzwachstum: 14 Prozent

    Steigerung der Marge (Ebitda): 9 Prozent

    Platz 6: PDD Holding (ISIN US7223041028)

    Die PDD Holding (Pinduoduo) hat ihrem Hauptsitz Dublin, Irland. Die chinesische E-Commerce-Plattform wurde im September 2015 von Colin Huang unter dem Namen Shanghai Dream Information Technology gegründet.

    Gesamtertrag (TSR) über 5 Jahre: 46 Prozent pro Jahr

    Branche: Technologie

    Umsatzwachstum: 80 Prozent

    Steigerung der Marge (Ebitda): keine Angaben

    Platz 5: Tokyo Electron (ISIN JP3571400005)

    Das japanische Unternehmen mit Hauptsitz in Tokio, Japan, und Niederlassungen in den USA und Europa, stellt Maschinen für die Halbleiterindustrie und die Fertigung von Flachbildschirmen her.

    Gesamtertrag (TSR) über 5 Jahre: 48 Prozent pro Jahr

    Branche: Technologie

    Umsatzwachstum: 7 Prozent

    Steigerung der Marge (Ebitda): 1 Prozent

    Platz 4: KLA (ISIN US4824801009)

    Das Unternehmen KLA mit Sitz in Milpitas, USA, stellt Geräte zur Waferinspektion und Halbleiter-Produktionsüberwachung her.

    Gesamtertrag (TSR) über 5 Jahre: 48 Prozent pro Jahr

    Branche: Technologie

    Umsatzwachstum: 18 Prozent

    Steigerung der Marge (Ebitda): 0 Prozent

    Platz 3: Advanced Micro Devices (ISIN US0079031078)

    Der Halbleiterkonzern mit Sitz in Santa Clara, USA, lässt derzeit alle seine Chips in Taiwan fertigen, vor allem bei TSMC.

    Gesamtertrag (TSR) über 5 Jahre: 51 Prozent pro Jahr

    Branche: Technologie

    Umsatzwachstum: 28 Prozent

    Steigerung der Marge (Ebitda): 22 Prozent

    Platz 2: Tesla (ISIN US88160R1014)

    In den USA ist Tesla mit Sitz in Austin, Texas, unangefochtener Marktführer in Sachen Ladetechnologie und Ladeinfrastruktur für Elektroautos.

    Gesamtertrag (TSR) über 5 Jahre: 62 Prozent pro Jahr

    Branchen: Elektrofahrzeugen, Solarenergiesysteme und Energiespeicherlösungen

    Umsatzwachstum: 35 Prozent

    Steigerung der Marge (Ebitda): 14 Prozent

    Platz 1: Nvidia (ISIN US67066G1040)

    Die Aktien des Grafikprozessor-Herstellers haben in diesem Jahr eine beeindruckende Rallye hingelegt, angetrieben vom wachsenden Hype um künstliche Intelligenz. Hauptsitz des Konzerns ist in Santa Clara im Silicon Valley, USA.

    Gesamtertrag (TSR) über 5 Jahre: 72 Prozent pro Jahr

    Branche: Technologie

    Umsatzwachstum: 29 Prozent

    Steigerung der Marge (Ebitda): 6 Prozent

    Autor: SmartTrade Daily

    Tipp aus der Redaktion

    Übrigens: Aktien handelt man bei SMARTBROKER+ für 0 Euro!* Kostenlose Depotführung, 29 deutsche und internationale Börsenplätze, unschlagbar günstig – und das alles in einer brandneuen App. Jetzt zu S+ wechseln!





    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    20 im Artikel enthaltene WerteIm Artikel enthaltene Werte
    Erfolgsrezept Die 15 besten Aktien der Welt! Eine jährliche Studie zeigt die weltweit lukrativsten Aktien. Apple und Microsoft sind nicht an der Spitze. Erfahren Sie, welche Unternehmen in den letzten fünf Jahren die höchsten Erträge erzielt haben und warum!