checkAd

     161  0 Kommentare Taiwan Expo in Europa läutet ein neues Kapitel der Zusammenarbeit zwischen Taiwan und Europa ein (FOTO)

    Berlin (ots) - Die Taiwan Expo in Europe 2024 , eine große und namhafte
    Veranstaltung zur Förderung des Austauschs von Talenten, Technologie und Handel,
    ging am Mittwoch in Berlin erfolgreich zu Ende. Die von der Internationalen
    Handelsverwaltung (TITA) und dem Taiwan External Trade Development Council
    (TAITRA) organisierte Veranstaltung zog hochrangige Gäste und Einkäufer aus
    Deutschland sowie Facheinkäufer und Großunternehmen aus verschiedenen
    europäischen Ländern wie Großbritannien, den Niederlanden, Italien, Polen,
    Ungarn, Serbien, Bulgarien, Rumänien und Kroatien an. Bekannte Unternehmen wie
    der führende deutsche Automobilkonzern, die größte asiatische Supermarktkette,
    ein italienisches Lehrkrankenhaus und ein großes serbisches
    3C-Einzelhandelsgeschäft trafen sich mit taiwanesischen Ausstellern zu
    Geschäftsgesprächen.

    Höhepunkte der Ausstellung

    Nach der Verabschiedung des europäischen Grünen Deals durch die Europäische
    Kommission, der die Kohlenstoffneutralität bis 2050 zum Ziel hat, haben die
    europäischen Regierungen entsprechende Maßnahmen aktiv gefördert, wobei das
    Konzept der Kreislaufwirtschaft weithin Anerkennung und Umsetzung findet. Das
    Thema der Messe, "Green Tomorrow", spiegelte die grünen und nachhaltigen Trends
    in Europa wider und präsentierte nachhaltige Produkte und Materialien mit
    geringem Kohlenstoffausstoß, die von den europäischen Verbrauchern und
    Einkäufern sehr begrüßt wurden.

    - Umweltfreundliche Kreislaufwirtschaft: Produkte mit dem MIT-Smile-Logo, wie z.
    B. die geruchshemmenden Silberionen-Socken von sNug, die aus recycelten
    PET-Flaschen hergestellt werden und kohlenstoffarme, antibakterielle,
    geruchshemmende und feuchtigkeitsableitende Eigenschaften aufweisen,
    entsprachen den europäischen Umweltschutzidealen und begeisterten potenzielle
    neue Kunden, was zukünftige Geschäftsmöglichkeiten verspricht.
    Verpackungslösungen aus Abfallmaterialien hinterließen bei vielen Besuchern
    einen bleibenden Eindruck.
    - Smart Healthcare: Die KI-gestützte Software von V5med Inc. zur Erkennung von
    Lungenkrebs basiert auf der Technologie zur Erkennung von
    Halbleiter-Wafer-Defekten für medizinische Anwendungen. Sie kann bösartige
    Tumore in Niedrigdosis-CT-Scans der Lunge von Patienten genau erkennen. Die
    Software stieß bei europäischen Gesundheitseinrichtungen und Unternehmen auf
    großes Interesse, und es besteht ein immenses Potenzial für eine
    Zusammenarbeit in europäischen Ländern. Medizinische Ausbilder des Deutschen
    Roten Kreuzes schenkten Lelteks drahtlosem Hand-Ultraschallgerät ihre
    Aufmerksamkeit. Sie wiesen darauf hin, dass es keine vergleichbaren Produkte
    Seite 1 von 3
    N.C. State University: Jeff Bezos spendet 30 Millionen Dollar an Lab-Grown-Meat-Unternehmen




    news aktuell
    0 Follower
    Autor folgen
    Verfasst von news aktuell
    Taiwan Expo in Europa läutet ein neues Kapitel der Zusammenarbeit zwischen Taiwan und Europa ein (FOTO) Die Taiwan Expo in Europe 2024 , eine große und namhafte Veranstaltung zur Förderung des Austauschs von Talenten, Technologie und Handel, ging am Mittwoch in Berlin erfolgreich zu Ende. Die von der Internationalen Handelsverwaltung (TITA) und dem …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer