checkAd

     305  0 Kommentare Exploits kündigt Bohr-, Geschiebemergelbeprobungs- und Prospektionsprogramme an

    Toronto, Ontario - 14. Juni 2024 / IRW-Press / - Exploits Discovery Corp. (CSE: NFLD) (OTCQB: NFLDF) (FWB: 634) („Exploits“ oder das „Unternehmen‘) freut sich, ein Update für seine Explorationsprogramme in seinen Konzessionsgebieten in Zentralneufundland bereitzustellen. Exploits führt aggressive Explorationsarbeiten in seinen Hauptexplorationsgebieten, Bullseye und Gazeebow South, durch, die beide entlang der Appleton-Verwerfungszone („AFZ“/Appleton Fault Zone ") liegen und an New Found Gold Corp. („NFG“) und Labrador Gold Corp. („LAB“) angrenzen.

     

    Wichtigste Punkte:

     

    -          Exploits hat Anfang dieser Woche mit den NQ-Kernbohrungen auf den Bullseye-Claims begonnen.

    -          Die ersten Bohrungen dieses Programms konzentrieren sich die Umgebung der Explorationsbohrung Nr. BE-23-028 aus dem Jahr 2023, die mehrere Cluster mit mineralisierten Quarzgängen über etwa 18 m durchteuft hatte.

    -          Wie bereits in einer Pressemitteilung vom 14. August 2023 berichtet, ergaben detaillierte Bohrkernprotokollierungen und gründliche Probenentnahmen aus diesen Gängen mehrere ermutigende Goldgehalte, darunter:

    • 4,08 g/t Au über eine Kernlänge von 1,60 m (in einer vertikalen Tiefe von etwa 75 m unter der Oberfläche) und
    • 14,59 g/t Au über eine Kernlänge von 1,00 m (in einer vertikalen Tiefe von ca. 186 m unter der Oberfläche).

    -          Die Vermessung des Bohrlochs mit dem Televiewer ist bei Bullseye im Gange. Diese genauen 3D-Ausrichtungen helfen bereits bei der Planung von Folgebohrungen in diesem strukturell komplexen Gebiet, das mehrere Generationen und Ausrichtungen von mineralisierten Gangbildungen beherbergt.

    -          Weitere 150 Geschiebemergelproben werden aus dem westlich-zentralen Block der Gazeebow South-Claims entnommen, um die Ende 2023 gemeldeten erhöhten Goldkornzahlen weiter zu verfeinern und weiterzuverfolgen (siehe Pressemitteilung vom 28. September 2023 für weitere Informationen).

    -          Die Prospektionsarbeiten und lokale Kartierungen werden den ganzen Sommer über auf den Dog Bay-Claims und im Konzessionsgebiet Mt. Peyton des Unternehmens fortgesetzt, wobei der Schwerpunkt auf den Gebieten liegt, die sich in der Nähe der zuvor identifizierten anomalen Goldgesteins- und Bodenproben befinden.

    Seite 1 von 4


    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    IRW Press
    0 Follower
    Autor folgen

    Verfasst von IRW Press
    Exploits kündigt Bohr-, Geschiebemergelbeprobungs- und Prospektionsprogramme an Toronto, Ontario - 14. Juni 2024 / IRW-Press / - Exploits Discovery Corp. (CSE: NFLD) (OTCQB: NFLDF) (FWB: 634) („Exploits“ oder das „Unternehmen‘) freut sich, ein Update für seine Explorationsprogramme in seinen Konzessionsgebieten in …