checkAd

     3273  0 Kommentare Lufthansa-Aktie im Abwärtstrend: Analysten senken Kursziele und warnen vor negativen Entwicklungen

    Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für die Lufthansa von 5,70 auf 5,60 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underweight" belassen. Analyst Harry Gowers äußerte seine Skepsis für die Ergebnisse des zweiten Quartals und gab der Aktie den Status "Negative Catalyst Watch". Er senkte seine Schätzungen aufgrund einer ungünstigen Preis- und Kostenentwicklung. Das US-Analysehaus Bernstein Research beließ die Einstufung für Lufthansa auf "Market-Perform" mit einem Kursziel von 7 Euro. Analyst Luca Solca erklärte, dass die Fluggesellschaft unter ihrer hohen Abhängigkeit von Geschäfts- und Langstreckenflügen nach Asien leide. Die kurzfristigen Aussichten für das operative Geschäft der Lufthansa haben sich laut JPMorgan verdüstert. Analyst Harry Gowers senkte sein Kursziel auf 5,60 Euro und erwartet negative Kurstreiber mit der Veröffentlichung der Halbjahresbilanz. Er prognostiziert ein schwaches zweites Quartal aufgrund sinkender Flugpreise und steigender Kosten. Die Marktprognosen könnten in den kommenden Monaten sinken, was zu einer weiteren Reduzierung der Unternehmensziele führen könnte. JPMorgan geht davon aus, dass die Aktie in den nächsten sechs bis zwölf Monaten schlechter als der Sektor abschneiden wird. Die Diskussionen in einem Online-Forum zeigen unterschiedliche Meinungen zur aktuellen Situation der Lufthansa-Aktie. Einige Anleger sind optimistisch, während andere skeptisch sind und auf eine klare Verbesserung der Unternehmenslage warten. Leerverkäufer werden kritisiert, da sie das Potenzial haben, den Aktienkurs zu beeinflussen. Die Diskussion um die Übernahme von ITA und mögliche Umsatzsteigerungen sowie Kosteneinsparungen zeigt die Uneinigkeit unter den Anlegern.



    Deutsche Lufthansa

    -1,67 %
    -0,10 %
    -3,79 %
    -12,10 %
    -33,80 %
    -16,82 %
    -45,97 %
    -42,85 %
    -23,04 %
    ISIN:DE0008232125WKN:823212

    Lesen Sie auch

    Die Deutsche Lufthansa Aktie wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Nachricht mit einem Minus von -1,47 % und einem Kurs von 5,888EUR auf Tradegate (14. Juni 2024, 22:26 Uhr) gehandelt.




    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte



    wO Newsflash
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Mit Artikeln von wO Newsflash wollen wir mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz Ihnen schnellstmöglich relevante Inhalte zu aktuellen Ereignissen rund um Börse, Finanzmärkte aus aller Welt und Community bereitstellen.
    Mehr anzeigen

    Disclaimer für Finanznachrichten mit KI-Autor "wO newsflash" Die bereitgestellten Artikel wurden mit Hilfe einer künstlichen Intelligenz erstellt und dienen ausschließlich Informationszwecken. Die Richtigkeit der Informationen kann nicht garantiert werden. Vor finanziellen Entscheidungen unbedingt unabhängige Quellen konsultieren. Wir übernehmen keine Haftung für Verluste oder Schäden. Investieren birgt Risiken. Keine Empfehlungen zum Kauf oder Verkauf von Finanzprodukten. Urheberrechtlich geschützt, keine Reproduktion ohne Genehmigung. Technische Fehlfunktionen sind jederzeit möglich. Änderungen vorbehalten.
    Verfasst von wO Newsflash
    Lufthansa-Aktie im Abwärtstrend: Analysten senken Kursziele und warnen vor negativen Entwicklungen Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für die Lufthansa von 5,70 auf 5,60 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underweight" belassen. Analyst Harry Gowers äußerte seine Skepsis für die Ergebnisse des zweiten Quartals und gab der Aktie den Status …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer