checkAd

    Baloise Swiss Property Fund  113  0 Kommentare Emissionskonditionen der geplanten Kapitalerhöhung

    Für Sie zusammengefasst
    • Kapitalerhöhung für Baloise Swiss Property Fund geplant
    • Erlös von bis zu CHF 127 Mio. für sechs Liegenschaften
    • Emissionskonditionen: Bezugsrecht, Ausgabepreis CHF 106,81

    Baloise Asset Management AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Immobilien
    Baloise Swiss Property Fund: Emissionskonditionen der geplanten Kapitalerhöhung

    17.06.2024 / 07:00 CET/CEST
    Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


    Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

    Basel, 17. Juni 2024. Die Fondsleitung Baloise Asset Management AG führt vom 19. August bis zum 27. August 2024 eine Kapitalerhöhung für den Baloise Swiss Property Fund durch. Mit dem erzielten Erlös von bis zu CHF 127 Mio. ist der Erwerb von bis zu sechs Liegenschaften geplant, um das Portfolio weiter zu verjüngen und zu diversifizieren.

    Der Baloise Swiss Property Fund verfügt bereits über ein über die ganze Schweiz breit diversifiziertes Immobilienportfolio mit einem Schwergewicht im Bereich Wohnen. Durch die Kapitalerhöhung sollen zusätzliche Mittel gewonnen werden, welche für den Kauf eines qualitativ hochwertigen Immobilienportfolios von maximal sechs Liegenschaften mittels Vermögensübertragung verwendet werden sollen. Durch den Kauf wird das Portfolio weiter verjüngt, die Ertragskraft gestärkt und die Qualität des Gesamtportfolios erhöht. Das zu übertragende Immobilienportfolio befindet sich derzeit im Eigentum der Baloise Leben AG. Die für die Transaktion erforderliche Bewilligung der FINMA liegt vor.

    Emissionskonditionen
    Die geplante Kapitalerhöhung wird nach dem Ansatz «best effort» durchgeführt werden. Jedem bisherigen Anteil wird ein Bezugsrecht zugeteilt. Sechs (6) Bezugsrechte berechtigen zum Bezug von einem (1) neuen Anteil, wobei maximal 1'201'424 Anteile ausgegeben werden. Der Handel der Bezugsrechte an der SIX Swiss Exchange  (ISIN: CH1357814123, Tickersymbol: BALSP1) dauert vom 19. August bis am 23. August 2024. Der Ausgabepreis von CHF 106,81 basiert auf dem Nettoinventarwert vom 31. März 2024 und berücksichtigt die aktuellen Bewertungen per 31. März 2024 der unabhängigen Schätzungsexperten, sowie die erwarteten Änderungen der für die Berechnung des Nettoinventarwerts erforderlichen Faktoren, inklusive Einkauf in den laufenden Ertrag und die Ausgabekommission.

    Seite 1 von 6



    EQS Group AG
    0 Follower
    Autor folgen

    Verfasst von EQS Group AG
    Baloise Swiss Property Fund Emissionskonditionen der geplanten Kapitalerhöhung Baloise Asset Management AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Immobilien Baloise Swiss Property Fund: Emissionskonditionen der geplanten Kapitalerhöhung 17.06.2024 / 07:00 CET/CEST Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR Für den …