checkAd

     117  0 Kommentare Giant Mining Corp. beauftragt Legarza Exploration mit dem Straßenbau auf der Porphyr-Kupfer-Lagerstätte Majuba Hill

    Vancouver, BC, Kanada — 17. Juni 2024 / IRW-Press / Giant Mining Corp. (CSE: BFG | OTC: BFGFF | FWB: YW5) („Giant Mining“ oder das „Unternehmen“) gibt bekannt, dass es Legarza Exploration („Legarza“) mit dem Bau neuer Straßen und Bohrstandorte auf der Porphyr-Kupfer-Lagerstätte Majuba Hill („Majuba Hill“), einem Kupfer-, Silber- und Goldprojekt in Pershing County, Nevada, beauftragt hat.

     

    Der Großteil der geplanten Straßenarbeiten wurde im Rahmen des Sanierungskostenvoranschlags des State of Nevada, Department of Conservation & Natural Resources, mit dem Bureau of Mining Regulation and Reclamation („BMRR“) genehmigt, was einen sicheren und effizienten Zugang für die Explorationsbohrgeräte zu den Standorten für die Infill- und Erweiterungsbohrungen ermöglichen wird.

     

    Zurzeit wartet das Unternehmen auf die Genehmigung des Winnemucca District Office of the Bureau of Land Management („BLM“) für einen kleinen Teil der Straße, der in einer Änderung des bestehenden BLM Notice Level-Plans, der im Mai 2024 eingereicht wurde, beschrieben wird. Mit dem Bau soll am oder um den 18. Juni 2024 begonnen werden.

     

    David Greenway, President und CEO von Giant Mining Corp., sagte: „Wir freuen uns darauf, unseren Betrieb auf Majuba Hill durch den Bau dieser neuen Straße voranzubringen. Legarza mit diesem wichtigen Infrastrukturprojekt zu beauftragen, unterstreicht unser Engagement, einen sicheren und effizienten Zugang zu den Bohrstandorten sicherzustellen. Diese Entwicklung stellt einen wichtigen Schritt bei unserem Explorations- und Betriebsplan für die anstehende Bohrsaison dar.“

     

    Wie in der Pressemitteilung vom 30. Mai 2024 bekanntgegeben (siehe Pressemitteilung), wird der Bau der neuen Straße und des Standorts unsere Bohraktivitäten auf Majuba Hill unterstützen, einschließlich 3.900 geplanten Metern an RC-Bohrungen in 16 Bohrlöchern und 488 Metern an Kernbohrungen im bestehenden Explorationszielgebiet. Außerdem plant das Unternehmen, zwei tiefe Kernbohrlöcher niederzubringen, von dem jedes eine Tiefe von bis zu 1.066 Metern erreichen soll.

     

    Abbildung 1: Für 2024 geplante Straßen

     

    Qualifizierter Sachverständiger

     

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen wurden von E.L. „Buster“ Hunsaker III, CPG 8137, einem nicht unabhängigen beratenden Geologen überprüft und genehmigt. Er ist ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne der kanadischen Vorschrift National Instrument 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Projects („NI 43- 101“).

    Seite 1 von 4


    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    IRW Press
    0 Follower
    Autor folgen

    Verfasst von IRW Press
    Giant Mining Corp. beauftragt Legarza Exploration mit dem Straßenbau auf der Porphyr-Kupfer-Lagerstätte Majuba Hill Vancouver, BC, Kanada — 17. Juni 2024 / IRW-Press / Giant Mining Corp. (CSE: BFG | OTC: BFGFF | FWB: YW5) („Giant Mining“ oder das „Unternehmen“) gibt bekannt, dass es Legarza Exploration („Legarza“) mit dem Bau neuer Straßen und Bohrstandorte auf …