checkAd

     1185
    Anzeige
    Ethereum News: Experte sieht große Chance! Jetzt kaufen? 

    In den letzten 24 Stunden notieren Kryptowährungen weitgehend unverändert. Ethereum läuft seitwärts und muss auf Wochensicht Verluste von rund 3 Prozent verbuchen. Hier konsolidiert die zweitwertvollste Kryptowährung aktuell rund um 3.500 US-Dollar. Dennoch sieht ein Krypto-Experte nun ein klares Setup. Sollten Anleger also ETH kaufen? 

    Der Trader sieht die aktuelle Ethereum-Situation nämlich durchaus optimistisch. Mit einem Ziel von 3350 US-Dollar in seiner jüngsten Analyse, das mit 3364 US-Dollar nun abgeholt wurde, könnte das Verlaufstief erreicht sein. Allerdings könnte ein weiterer Rückgang zum ursprünglichen Kursziel bevorstehen, insoweit verweist der Trader auf einen weiteren kurzfristigen Dip. Unabhängig davon bereitet sich der Trader auf einen massiven Ausbruch in Q3 vor. Damit könnte die aktuelle Kursphase im Juni 2024 eine Chance zur Akkumulation sein. 

    I called for $3350s, and we did hit $3364.
    Could this be our low? Indeed.
    However, another dip to my target is still possible.

    Regardless of the outcome, we're preparing for a massive breakout in Q3 following this re-accumulation phase. $ETH pic.twitter.com/cSdkeqgXKb

    — Wolf
    (@IamCryptoWolf) June 16, 2024

    Die Ausgangslage sei somit konstruktiv. Denn der Trader sieht eine begrenzte Downside, während die Upside insbesondere mittelfristig lukrativ scheint. Ist Ethereum also ein Must-have in 2024? 

    Ethereum Prognose: Bringt L2-Wachstum ETH über Widerstand? 

    Ein weiterer Krypto-Trader hat kurzfristig das entscheidende Make-or-Break-Level für Ethereum bei 3.650 bis 3.750 US-Dollar identifiziert. Sollte Ethereum diese blaue Zone durchbrechen und halten, würde dies einen festen bullischen Impuls bestätigen und wahrscheinlich auch Altcoins nach oben treiben. Der Trader betont jedoch, dass dies ein potenziell hartnäckiger Widerstandsbereich ist. Eine erfolgreiche Überwindung würde jedoch einen positiven Trend für den gesamten Markt signalisieren.

    Ethereum $ETH is back at the scene of the crime.

    If it can break & hold above this blue zone, bullish momentum is firmly back in place and we'll likely see alts resolve higher as well.

    Rising tide lifts all boats.

    This is valid potential resistance, however.

    Pay attention. pic.twitter.com/7lUo56ua3W

    — Caleb Franzen (@CalebFranzen) June 16, 2024

    Aktuell wird Ethereum knapp unter diesem Widerstand gehandelt, womit sich Abwarten anbieten würde. Kann Ethereum dann über das Kurslevel springen, würde ein Kaufsignal generiert. Damit bleibt ETH im Juni 2024 einen genaueren Blick wert. 

    #Ethereum addresses holding more than 10,000 #ETH has increased by over 3% in the last 4 weeks.

    Supply & Demand = bullish for the price of $ETH pic.twitter.com/RbhMOmtOS4— Crypto Rand (@crypto_rand) June 16, 2024

    Die On-Chain-Daten zeigen bullisches Potenzial für Ethereum, da die Anzahl der Adressen, die mehr als 10.000 ETH halten, in den letzten vier Wochen um über 3 Prozent gestiegen ist. Dieses Wachstum deutet auf eine erhöhte Nachfrage und Vertrauen der großen Anleger hin. Durch das Prinzip von Angebot und Nachfrage unterstützt dies einen positiven Preistrend für ETH. Das starke Vertrauen der Krypto-Wale fundiert eine positive Ethereum Prognose für 2024 – erst recht, wenn wir uns vor Augen führen, dass das Angebot bei Ethereum knapp ist. 

    Positiv fällt weiterhin die fundamentale Entwicklung im so wichtigen Layer-2-Ökosystem auf, dessen Wachstum mittelbar eben auch Wachstum für Ethereum bedeutet. So hat die Aktivität – gemessen in Transaktionen pro Sekunde – erst wieder ein neues Allzeithoch erreicht. 

    Ethereum L2s just hit a new ATH in activity pic.twitter.com/KPgaVRlSRs

    — The DeFi Investor
    (@TheDeFinvestor) June 17, 2024

    Der Weg einer Skalierung über L2 anstatt dem Mainnet zahlt sich aus. Ethereum skaliert weiter und das Wachstum bleibt intakt, obgleich der Kurs aktuell noch keine Neubewertung erfährt.  

    WienerAI: Bester Meme-Coin für Ethereum-Bullenmarkt? 

    Wenn Ethereum dann Stärke zeigt, dürften auch ERC-20-Token wieder gut laufen. Denn spekulatives Kapital sucht nach weiteren Chancen, um eine marktschlagende Rendite zu erzielen. 

    WienerAI könnte eine spannende Alternative für den nächsten Ethereum-Bullenmarkt sein. Denn WAI ist ein neuer Meme-Coin, der im Juni 2024 aufgrund seiner innovativen Kombination aus Künstlicher Intelligenz (KI) und Memes viel Aufmerksamkeit erregt hat. Der erfolgreiche Presale, der bereits fast 6 Millionen US-Dollar eingebracht hat, verdeutlicht das starke Interesse an diesem Projekt.

    Zum WienerAI Presale

    WienerAI

    WienerAI kombiniert AI-gesteuerte Trading-Bots mit der viralen Natur von Meme-Coins. Ziel ist es, Krypto-Händlern durch prädiktive Technologie und eine benutzerfreundliche Schnittstelle einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Diese KI-Trading-Bots analysieren kontinuierlich Marktdaten und bieten präzise Handelsempfehlungen. Viele Meme-Coins bieten wenig praktischen Nutzen, dennoch erzielen sie schnelle Gewinne. WienerAI setzt jedoch auf langfristige Relevanz durch realen Mehrwert. Nutzer können dem Bot Fragen zu ihren Krypto-Investitionen stellen und erhalten unvoreingenommene Analysen und Begründungen für fundierte Entscheidungen. Die fortschrittliche Technologie von WienerAI ermöglicht es, potenzielle Gewinner zu identifizieren und die besten Preise über mehrere dezentrale Börsen zu finden. Damit soll WienerAI den Krypto-Handel verbessern. 

    Zum WienerAI Presale

    Das benutzerzentrierte Design und die fortschrittlichen Fähigkeiten machen WienerAI zu einem nützlichen Werkzeug für Anfänger und erfahrene Trader. Trotz des humorvollen Meme-Brandings legt WienerAI großen Wert auf realen Nutzen und substanzielle Vorteile für seine Nutzer. Aktuell können WAI-Token im Presale erworben und für 195 Prozent APY gestaket werden. 

    Da der Preis in rund 48 Stunden erneut steigt, bietet sich jetzt die letzte Chance für maximale Buchgewinne. Mit einer schnell wachsenden Community hat WienerAI das Potenzial, viral zu gehen und langfristig erfolgreich zu sein. Wer vor dem Handelsstart einsteigt, könnte noch den günstigsten Preis erwischen. 

    Zum WienerAI Presale

    Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte



    Verfasst von Clickout Media
    1 im Artikel enthaltener WertIm Artikel enthaltene Werte
    Ethereum News: Experte sieht große Chance! Jetzt kaufen?  In den letzten 24 Stunden notieren Kryptowährungen weitgehend unverändert. Ethereum läuft seitwärts und muss auf Wochensicht Verluste von rund 3 Prozent verbuchen. Hier konsolidiert die zweitwertvollste Kryptowährung aktuell rund um 3.500 US-Dollar. Dennoch sieht ein Krypto-Experte nun ein klares Setup. Sollten Anleger also ETH kaufen?  Der Trader sieht die aktuelle Ethereum-Situation nämlich durchaus optimistisch. Mit… Continue reading Ethereum News: Experte sieht große Chance! Jetzt kaufen? 

    Disclaimer