checkAd

    Neue Ära bei Aurania Resources  4017
    Anzeige
    Jetzt schnell sein! Aktive Gespräche mit großem Minenunternehmen als JV-Partner

    Explorationsfortschritte in Ecuador, neue Ziele in Frankreich, finanzielle Unterstützung durch JV, mögliche M&A Aktivitäten! Aurania Resources ist HOT!!

     

    Liebe Leserinnen und Leser,

    lange mussten die Aktionäre von Aurania Resources (WKN: A2DKJ4) geduldig auf eine positive Kursreaktion warten. Doch seit Beginn des Monats Mai ist die Aktie endlich richtig in Fahrt gekommen. Ca. 100% konnten innerhalb der letzten 6-7 Wochen erzielt werden.

     

    Ein Bild, das Text, Diagramm, Screenshot, Reihe enthält.Automatisch generierte Beschreibung

    Quelle: Wallstreet-online.de

     

    Was sind die Gründe und wie geht es weiter im Unternehmen?

    All dies erzählt der CEO und Gründer von Aurania Resources, Dr. Keith Barron, im aktuellen Unternehmensupdate auf der Unternehmensseite und auf YouTube. Das Video finden Sie unter https://www.youtube.com/watch?v=iCjJY0LI0Sc.

     

    Der CEO von Aurania, Dr. Keith Barron, blickt auf die Reise des Unternehmens zurück und räumt ein, dass die Aktionäre lange warten mussten. Er ist jedoch der festen Überzeugung, dass die Jahre 2024 und 2025 für das Unternehmen von entscheidender Bedeutung sein werden. Der Fokus auf die Exploration in Ecuador hat weiterhin oberste Priorität, und es zeichnen sich mehrere spannende Entwicklungen am Horizont ab.

     

    Vorbereitungen für Bohrungen auf Kuri-Yawi

    Aurania bereitet sich auf die Bohrungen im Zielgebiet Kuri-Yawi im Laufe des späten Jahres 2024 vor. Das Unternehmen hat drei Angebote von verschiedenen Unternehmen für die Durchführung einer IP-Untersuchung auf dem Grundstück erhalten. Der Grund für die Entscheidung, zu Kuri-Yawi zurückzukehren, ist die Nähe zu einer Straße, die einen einfachen Zugang und kosteneffiziente Explorationsarbeiten ermöglicht, im Gegensatz zu anderen Teilen des Grundstücks, die nur per Hubschrauber erreichbar sind.

     

    Neubesichtigung von Crunchy Hill

    Aurania kehrt auch in das Gebiet Crunchy Hill zurück, wo sich derzeit vier Proben im Labor befinden und auf die Untersuchungsergebnisse warten. Eine Probe, die aus einer Quarzader unmittelbar außerhalb der Grundstücksgrenze entnommen wurde, weist sichtbares Gold auf, was für das Team ein positives Zeichen ist.

     

    Kartierung und Exploration bei Awacha

    Aurania hat vor kurzem ein Abkommen mit der indigenen Gemeinde im Awacha-Gebiet unterzeichnet, das dem Unternehmen vollen Zugang zu der Region gewährt. Das Team plant, die Kartierung des nördlichen Teils von Awacha abzuschließen, um ihn für mögliche zukünftige Bohrungen vorzubereiten. Es wird erwartet, dass diese Arbeiten vielversprechende Ergebnisse zutage fördern werden.

     

    Explorationsanstrengungen in Frankreich

    Die Explorationsaktivitäten von Aurania gehen über Ecuador hinaus und konzentrieren sich auf die Konzession im Süden der Bretagne, Frankreich. Dieses hochgradige Goldgebiet wurde noch nie von einem Unternehmen in Angriff genommen, und das Team ist bestrebt, sein Potenzial zu entdecken.

    Letztes Jahr veröffentlichte Dr. Barron ein Foto einer hochgradigen Goldprobe, die an der Oberfläche des Konzessionsgebiets Epona gefunden wurde und einen erstaunlichen Goldgehalt von 46 % aufwies.

     

    Ein Bild, das Person, Essen, Im Haus, Halten enthält.Automatisch generierte Beschreibung

    Quelle: Aurania Resources

     

    Das Gebiet war noch nie vergletschert, was darauf hindeutet, dass die Oberflächenfunde die darunter liegende geologische Beschaffenheit des Grundgesteins widerspiegeln könnten. Aurania plant die Durchführung von geochemischen Bodenuntersuchungen und Baggerarbeiten in kleinem Umfang, um die wahre Natur dieses faszinierenden Grundstücks aufzudecken.

     

    M&A- und Joint-Venture-Gespräche

    Aurania befindet sich in aktiven Gesprächen mit einem großen Bergbauunternehmen, das die Daten des Unternehmens in den letzten drei Wochen geprüft hat. Obwohl Dr. Barron zu diesem Zeitpunkt keine weiteren Details bekannt geben kann, äußert er sich optimistisch über das mögliche Ergebnis dieser Gespräche.

     

    Engagement in der Gemeinde und Umweltverantwortung

    Aurania legt großen Wert auf seine Beziehungen zu den örtlichen Gemeinden und seine Verantwortung für die Umwelt. Das Unternehmen hat eine Zugangsvereinbarung mit der indigenen Gemeinde im Awacha-Gebiet unterzeichnet und führt weiterhin verschiedene Gemeindeprojekte durch, sowohl durch das Unternehmen als auch durch Dr. Barrons private Stiftung, die Step Forward Fundation.

     

    Diversifiziertes Projektportfolio

    Das Projektportfolio von Aurania in Ecuador ist einzigartig und umfasst vier verschiedene Arten von Mineralisierungen: epithermale Gold-Silber-Systeme, konventionelle Kupfer-Molybdän-Gold-Porphyr-Systeme, Blei- Silber-Zink-Systeme und Kupfer-Silber-Systeme in Sedimentgestein.