checkAd

     125  0 Kommentare iTeos und GSK starten Phase-III-Studie GALAXIES Lung-301 zur Untersuchung von Belrestotug und Dostarlimab bei zuvor unbehandeltem, inoperablem, lokal fortgeschrittenem/metastasiertem, PD-L1-selektiertem, nicht-kleinzelligem Lungenkrebs

    WATERTOWN, Massachusetts, und GOSSELIES, Belgien, June 17, 2024 (GLOBE NEWSWIRE) -- iTeos Therapeutics, Inc. (Nasdaq: ITOS) („iTeos“), ein im klinischen Stadium tätiges Biopharmazie-Unternehmen, das Pionierarbeit bei der Entdeckung und Entwicklung einer neuen Generation von immunonkologischen Therapeutika für Patienten leistet, und sein Entwicklungspartner GSK haben die erste globale Phase-III-Zulassungsstudie der Belrestotug+Dostarlimab-Dublette im Vergleich zu Placebo+Pembrolizumab bei Patienten mit zuvor unbehandeltem, inoperablem, lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem, PD-L1-selektiertem, nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (Non-small Cell Lung Cancer, NSCLC) begonnen.

    „Mit dem Start der ersten Phase-III-Studie zu Belrestotug erreichen wir einen wichtigen Meilenstein auf unserem Weg zu einem weltweit führenden Onkologie-Unternehmen. Fast 70 % der Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs mit hoher PD-L1-Expression, die eine Erstlinientherapie erhalten, sind auf ein chemotherapiefreies Behandlungsregime angewiesen. Wir sind davon überzeugt, dass Belrestotug+Dostarlimab das Therapieschema in dieser Situation vorantreiben und neue Standards setzen kann“, so Dr. Michel Detheux, President und Chief Executive Officer von iTeos. „Basierend auf der Tatsache, dass unsere qualitativ hochwertige Dublette die vordefinierten Wirksamkeitskriterien für eine klinisch relevante Aktivität in einer Zwischenauswertung der Phase-II-Studie GALAXIES Lung-201 übertroffen hat, glauben wir, dass der Beginn des Phase-III-Programms mit dieser Patientenpopulation als Grundlage für unsere breitere Strategie dienen wird und unseren ersten Schritt zum Aufbau einer Franchise darstellt.“

    In die randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte, multizentrische Studie sollen rund 1.000 Patienten mit zuvor unbehandeltem, inoperablem, lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem, PD-L1-selektiertem NSCLC in Nordamerika, Südamerika, Europa und Asien aufgenommen werden. Die primären Endpunkte der Studie sind das progressionsfreie Überleben und das Gesamtüberleben. In der GALAXIES Lung-301-Studie werden die Patienten im Verhältnis 1:1 randomisiert und erhalten entweder eine intravenöse Infusion der Belrestotug+Dostarlimab-Dublette oder Placebo+Pembrolizumab.

    Seite 1 von 4




    globenewswire
    0 Follower
    Autor folgen

    Verfasst von globenewswire
    iTeos und GSK starten Phase-III-Studie GALAXIES Lung-301 zur Untersuchung von Belrestotug und Dostarlimab bei zuvor unbehandeltem, inoperablem, lokal fortgeschrittenem/metastasiertem, PD-L1-selektiertem, nicht-kleinzelligem Lungenkrebs WATERTOWN, Massachusetts, und GOSSELIES, Belgien, June 17, 2024 (GLOBE NEWSWIRE) - iTeos Therapeutics, Inc. (Nasdaq: ITOS) („iTeos“), ein im klinischen Stadium tätiges Biopharmazie-Unternehmen, das Pionierarbeit bei der Entdeckung und Entwicklung …