checkAd

    AKTIE IM FOKUS  149  0 Kommentare Adidas auf Zweimonatstief - Probleme in China

    Für Sie zusammengefasst
    • Aktien von Adidas unter Druck
    • Anonyme Hinweise über Bestechlichkeit in China
    • Kursverlust von 3,5 Prozent, chinesischer Markt wichtig

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von Adidas sind am Montag unter Druck geraten. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete, geht der Sportartikelhersteller derzeit anonymen Hinweisen über Bestechlichkeit einzelner Mitarbeiter in China nach. Wie das Unternehmen mitgeteilt habe, arbeite es bei dem Thema mit einer externen Rechtsberatung zusammen.

    Die Titel rutschten unter die Unterstützung im Bereich der 220-Euro-Marke und verloren am Nachmittag als Dax -Schlusslicht 3,5 Prozent, womit sie 217 Euro kosteten. Auch die 50-Tage-Linie, die Signale gibt für den mittelfristigen Trend, wurde bei diesem Kursverlust gerissen.

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu DAX Performance!
    Short
    19.476,64€
    Basispreis
    12,12
    Ask
    × 14,42
    Hebel
    Long
    16.985,64€
    Basispreis
    13,23
    Ask
    × 14,36
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Jürgen Molnar, Kapitalmarktstratege beim Broker RoboMarkets, verwies auf die Bedeutung des chinesischen Absatzmarktes für Adidas. Mit den Vorwürfen könnte das Ziel der Herzogenauracher, im Reich der Mitte nach den massiven Einbrüchen in den vergangenen vier Jahren endlich wieder Fuß zu fassen, gefährdet sein.

    "Für die Chance einer Fortsetzung des Aufwärtstrends sollte das Thema schnell wieder aus dem Weg geräumt werden", so der Experte weiter. Die Papiere hatten Anfang Juni mit über 236 Euro noch den höchsten Kurs seit Februar 2022 markiert. Seit Jahresanfang beläuft sich das Plus immer noch auf fast 18 Prozent./ajx/mis

    adidas

    -0,74 %
    +5,66 %
    +4,75 %
    +15,75 %
    +34,47 %
    -27,85 %
    -16,68 %
    +212,21 %
    +682,27 %
    ISIN:DE000A1EWWW0WKN:A1EWWW




    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    dpa-AFX
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

    Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)
    Mehr anzeigen

    Verfasst von dpa-AFX
    AKTIE IM FOKUS Adidas auf Zweimonatstief - Probleme in China Die Aktien von Adidas sind am Montag unter Druck geraten. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete, geht der Sportartikelhersteller derzeit anonymen Hinweisen über Bestechlichkeit einzelner Mitarbeiter in China nach. Wie das Unternehmen …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer