checkAd

    Aktien New York  165  0 Kommentare Verhaltener Wochenauftakt

    Für Sie zusammengefasst
    • Stagnation an den US-Aktienmärkten zum Wochenbeginn
    • Anleger wägen geldpolitische Lockerung gegen Kursrally ab
    • Dow Jones und S&P 500 leicht im Minus, Nasdaq 100 mit Rekordhoch

    NEW YORK (dpa-AFX) - Stagnation lautet zum Wochenbeginn die Devise an den US-Aktienmärkten. Die Anleger wägten am Montag die Aussichten, dass die US-Notenbank noch in diesem Jahr mit einer geldpolitischen Lockerung beginnen könnte, gegen die Befürchtung ab, dass die jüngste Kursrally Anzeichen einer Übertreibung aufweist, hieß es am Markt.

    Der Dow Jones Industrial gab im frühen Handel um 0,4 Prozent auf 38 448 Punkte moderat nach. Der marktbreite S&P 500 lag mit 0,1 Prozent im Minus bei 5426 Punkten. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 erreichte zum Start ein fünftes Rekordhoch in Folge, hier hielt sich allerdings der Gewinn mit 0,1 Prozent auf 19 675 Zähler in engen Grenzen./bek/jha/







    dpa-AFX
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

    Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)
    Mehr anzeigen

    Verfasst von dpa-AFX
    Aktien New York Verhaltener Wochenauftakt Stagnation lautet zum Wochenbeginn die Devise an den US-Aktienmärkten. Die Anleger wägten am Montag die Aussichten, dass die US-Notenbank noch in diesem Jahr mit einer geldpolitischen Lockerung beginnen könnte, gegen die Befürchtung ab, dass die …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer