checkAd

    Innovative Impact Investments  149  0 Kommentare NEON EQUITY AG schließt Partnerschaft mit Green Encoded GmbH

    Frankfurt (ots) - Ziel ist die gemeinsame Entwicklung von Green Deal-konformen
    und renditestarken Finanzprodukten auf Token-Basis.

    - Investoren erhalten Zugang zu innovativen Impact Investments, die den
    Standards der EU-Taxonomie entsprechen und von der DEKRA zertifiziert werden
    können.
    - Othmar Karas , Erster Vizepräsident des Europäischen Parlaments, informiert
    sich persönlich über die zukunftsweisende Kooperation.
    - Ole Nixdorff, Vorstand von NEON EQUITY: "Die Umwelt und unsere
    Portfoliounternehmen werden von den Green Deal-konformen Produkten
    profitieren."
    - Green Encoded-Eigentümer Michael Kien: "Wir digitalisieren die Zukunft der
    Nachhaltigkeit und schaffen damit renditestarke Investment-Möglichkeiten."

    Die NEON EQUITY AG hat heute in Anwesenheit von Dr. Othmar Karas, Erster
    Vizepräsident des Europäischen Parlaments, in Frankfurt einen
    Kooperationsvertrag mit der Green Encoded GmbH unterzeichnet. Ziel der
    Partnerschaft ist es, gemeinsame Green Deal-konforme Finanzprodukte auf
    Token-Basis zu entwickeln. Damit sollen nationale und internationale Investoren
    Zugang zu renditestarken Impact Investments erhalten, die die Kriterien der
    EU-Taxonomie bzw. der ESG-Ziele erfüllen. Zusätzlich können die Produkte von
    NEON EQUITY und Green Encoded von der DEKRA als offiziellem, globalen Partner
    von Green Encoded zertifiziert werden.

    NEON EQUITY und Green Encoded planen erste gemeinsame Green Deal-konforme
    Investmentprodukte bereits in den kommenden Quartalen zu initiieren.

    Dr. Othmar Karas, Erster Vizepräsident des Europäischen Parlaments und Mitglied
    des Wirtschafts- und Währungsausschusses: "Europa wird 2050 der erste
    klimaneutrale Kontinent sein - das ist nicht verhandelbar. Damit wir dieses Ziel
    erreichen, brauchen wir die Unterstützung der Wirtschaft und des Finanzmarktes.
    Ohne zusätzlichen privaten Kapital wird diese Transformation nicht gelingen.
    Transparenz ist dabei der wichtigste Schritt für die Glaubwürdigkeit. Wirtschaft
    und Umwelt dürfen keine Gegensätze mehr sein, sondern müssen sich ergänzen."

    Der Green Deal der EU sieht vor, dass Europa bis 2050 der erste klimaneutrale
    Kontinent wird. Zudem sollen die Netto-Treibhausgasemissionen bis 2030 um
    mindestens 55 % gegenüber dem Jahr 1990 gesenkt werden. In diesem Rahmen
    unterstützt die EU europäische Unternehmen mit Fokus auf ESG-konformen
    Technologien und Produkten.

    Dr. Othmar Karas weiter: "Deshalb freut es mich, dass NEON EQUITY mit dem
    österreichischen Unternehmen Green Encoded innovative Wege geht und damit hilft,
    dass die Idee des Green Deal sein Potenzial für Investoren entfalten kann. Ich
    danke für die Einblicke in die neuen Unternehmungen und wünsche dem Projekt nur
    Seite 1 von 2




    news aktuell
    0 Follower
    Autor folgen
    Verfasst von news aktuell
    Innovative Impact Investments NEON EQUITY AG schließt Partnerschaft mit Green Encoded GmbH Ziel ist die gemeinsame Entwicklung von Green Deal-konformen und renditestarken Finanzprodukten auf Token-Basis. - Investoren erhalten Zugang zu innovativen Impact Investments, die den Standards der EU-Taxonomie entsprechen und von der DEKRA …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer