checkAd

    KiVVON revolutioniert PayWall  133  0 Kommentare Einmalzahlung statt Abozwang

    Berlin (ots) - Die digitale Medienwelt steht vor einem bedeutenden Wandel.
    KiVVON , die innovative Plattform für journalistische Inhalte, verabschiedet
    sich vom traditionellen Abo-Modell und führt die Einmalzahlung für Content ein.
    Diese bahnbrechende Lösung wird den Bedürfnissen sowohl der Medienkonsumenten
    als auch der Content-Ersteller gerecht.

    In einer aktuellen Umfrage zeigte sich, dass 74% der Befragten nach dem
    Abschluss eines Abonnements es sofort wieder kündigen . Die Mehrheit der
    Teilnehmer bevorzugt stattdessen eine Paywall für Einmalzahlung
    (https://company.kivvon.com/einmalzahlung-fur-journalistische-inhalte/) , um
    Flexibilität und Kostenkontrolle zu gewährleisten. Gründe dafür sind die
    Vermeidung von Abofallen und eine größere Unabhängigkeit von langfristigen
    Verpflichtungen.

    KiVVON bietet eine Vielzahl von Formaten - Videos, Podcasts, Slider und Texte.
    Ein Teaser weckt das Interesse der Nutzer, die dann durch eine einmalige Zahlung
    den vollen Zugang zu den Inhalten erhalten. Nutzer können auch ihr digitales
    Wallet aufladen, um mit einem Klick Inhalte freizuschalten.

    Diese neue Monetarisierungsstrategie ermöglicht es Journalisten und Content
    Creators, ihre hochwertigen und exklusiven Inhalte effektiv zu vermarkten. 80 %
    des Erlöses gehen direkt an die Publisher , was eine nachhaltige
    Einkommensquelle abseits von Werbeeinnahmen bietet.

    Mit der Einführung der Einmalzahlung geht KiVVON neue Wege, um den Journalismus
    und die Medienwelt zu transformieren. Dies schafft nicht nur bessere
    Verdienstmöglichkeiten für die Publisher, sondern bietet auch den Nutzern eine
    umfassende und attraktive Anlaufstelle für hochwertigen Content.

    Das Content Media Network (https://www.kivvon.com/de) KiVVON setzt sich für
    qualitativ hochwertigen und vertrauenswürdigen Journalismus ein, frei von Hate-
    und Fake-News. Die Plattform richtet sich an alle, von großen Medienhäusern über
    unabhängige Journalisten bis hin zu Content Creators, und bietet eine
    integrative und innovative Lösung für den Journalismus von morgen .

    KiVVON wurde 2021 von Coskun Tuna gegründet und hat sich als Pionier in der
    Medienbranche etabliert. KiVVON bietet neuen Medienakteuren eine Bühne für ihre
    Inhalte.

    Pressekontakt:

    KiVVON Media GmbH
    mailto:hello@kivvon.com

    Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/175414/5803472
    OTS: KiVVON Media GmbH



    news aktuell
    0 Follower
    Autor folgen
    Verfasst von news aktuell
    KiVVON revolutioniert PayWall Einmalzahlung statt Abozwang Die digitale Medienwelt steht vor einem bedeutenden Wandel. KiVVON , die innovative Plattform für journalistische Inhalte, verabschiedet sich vom traditionellen Abo-Modell und führt die Einmalzahlung für Content ein. Diese bahnbrechende Lösung wird …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer