checkAd

     117  0 Kommentare Santhera’s Aktionäre stimmen an heutiger Generalversammlung allen Anträgen des Verwaltungsrats zu

    Pratteln, Schweiz, 18. Juni 2024 – Santhera Pharmaceuticals (SIX: SANN) gibt bekannt, dass die Aktionäre an der heutigen Generalversammlung (GV) in Pratteln, Schweiz, allen Anträgen des Verwaltungsrats mit grosser Mehrheit zugestimmt haben. Die teilnehmenden Aktionäre vertraten 4'535’785 Aktien oder 35,9% des Aktienkapitals des Unternehmens.

    Genehmigung des Jahresberichts 2023 und Entlastung der Gesellschaftsorgane
    Die Aktionäre genehmigten den Jahresbericht, die Jahresrechnung und die Konzernrechnung für das Jahr 2023 sowie die Verwendung des Jahresergebnisses und dessen Verrechnung mit den freien Reserven. Zudem erteilten die Aktionäre den Mitgliedern des Verwaltungsrats und der Geschäftsleitung für das Geschäftsjahr 2023 Entlastung.

    Zustimmung zu Statutenänderungen
    In vier separaten Abstimmungen genehmigten die Aktionäre verschiedene Statutenänderungen, um sie an das revidierte Schweizer Aktienrecht anzupassen, das am 1. Januar 2023 in Kraft trat. Die Revision des Aktienrechts hatte unter anderem zum Ziel, die Corporate Governance zu verbessern, das Aktienrecht zu modernisieren und die Vergütungsregeln für börsenkotierte Unternehmen in das Gesetz zu integrieren.

    Wiederwahlen der Mitglieder des Verwaltungsrats und des Vergütungsausschusses
    Die Aktionäre bestätigten Thomas Meier, PhD, Philipp Gutzwiller, Bradley C. Meyer und Otto Schwarz, PhD, jeweils für eine weitere einjährige Amtszeit als Mitglieder des Verwaltungsrats. Darüber hinaus bestätigten die Aktionäre Thomas Meier, PhD, als Präsidenten des Verwaltungsrats. Als Mitglieder des Vergütungsausschusses bestätigten die Aktionäre Thomas Meier, PhD, und Bradley C. Meyer (Präsident des Ausschusses).

    Vergütungsbericht und Vergütungen für Verwaltungsrat und Geschäftsleitung genehmigt
    In einer konsultativen Abstimmung haben die Aktionäre den Vergütungsbericht 2023 gutgeheissen. In separaten verbindlichen Abstimmungen stimmten die Santhera-Aktionäre den Vergütungen für die Mitglieder des Verwaltungsrats (maximaler Gesamtbetrag der fixen Vergütung für die Periode von der GV 2024 bis zur GV 2025) und für die Mitglieder der Geschäftsleitung (maximaler Gesamtbetrag der fixen Vergütung für 2025, variablen Barvergütung für 2023 und variablen Vergütung in Form von Share Appreciation Rights und Performance Share Units für 2024) zu.

    Seite 1 von 2


    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    globenewswire
    0 Follower
    Autor folgen

    Verfasst von globenewswire
    Santhera’s Aktionäre stimmen an heutiger Generalversammlung allen Anträgen des Verwaltungsrats zu Pratteln, Schweiz, 18. Juni 2024 – Santhera Pharmaceuticals (SIX: SANN) gibt bekannt, dass die Aktionäre an der heutigen Generalversammlung (GV) in Pratteln, Schweiz, allen Anträgen des Verwaltungsrats mit grosser Mehrheit zugestimmt haben. Die …