checkAd

     105  0 Kommentare Umsatz im Gastgewerbe gestiegen

    Für Sie zusammengefasst
    • Gastwirte und Hoteliers in Deutschland steigern Umsatz im April um 0,2% real.
    • Nominaler Umsatzplus von 1,3% im Gastgewerbe im Vergleich zum Vorjahr.
    • Preiserhöhungen und Ende der ermäßigten Mehrwertsteuer belasten Branche.

    WIESBADEN (dpa-AFX) - Deutschlands Gastwirte und Hoteliers haben im April bessere Geschäfte gemacht als im März. Der Umsatz stieg gegenüber dem Vormonat bereinigt um Preiserhöhungen (real) um 0,2 Prozent, wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Einschließlich Preiserhöhungen (nominal) verzeichnete das Gastgewerbe ein Umsatzplus von 1,3 Prozent.

    Im Vergleich zum April 2023 verbuchten die Betriebe dank Preiserhöhungen nominal ein Plus von 0,8 Prozent. Preisbereinigt verringerten sich die Erlöse den Angaben zufolge allerdings um 2,7 Prozent.

    Weil seit dem 1. Januar 2024 für Speisen in der Gastronomie wieder der reguläre Mehrwertsteuersatz von 19 Prozent gilt und dadurch die Preise für die Kundschaft steigen, rechnen Branchenbeobachter mit mehr Pleiten in der Gastronomie. In der Corona-Pandemie hatte die Bundesregierung das Gastgewerbe zeitweise mit einem ermäßigten Mehrwertsteuersatz unterstützt. Diese Maßnahme lief trotz Protesten der Branche zum Jahreswechsel aus./mar/DP/stk






    dpa-AFX
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

    Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)
    Mehr anzeigen

    Weitere Artikel des Autors

    Verfasst von dpa-AFX
    Umsatz im Gastgewerbe gestiegen Deutschlands Gastwirte und Hoteliers haben im April bessere Geschäfte gemacht als im März. Der Umsatz stieg gegenüber dem Vormonat bereinigt um Preiserhöhungen (real) um 0,2 Prozent, wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen am …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer