checkAd

    Tradingchance  293  0 Kommentare TeamViewer: Geeignete (Turbo)-Calls für Kurserholung

    Mit Long-Hebelprodukten können Anleger bereits dann hohe Erträge erzielen, wenn sich die Aktie zumindest wieder auf 11,50 Euro erholen kann.

    Die im MDAX gelistete Aktie des Anbieters von innovativen Lösungen für Remote-Konnektivität und Support, TeamViewer (ISIN: DE000A2YN900), befindet sich bereits seit Monaten stark unter Druck. Wurde sie noch am 25.8.23 bei einem 12-Monatshoch bei 17,75 Euro gehandelt, so erreichte die Talfahrt am 17.6.24 bei 10,54 Euro ihren vorläufigen Tiefpunkt.

    Im Vorfeld der Ende Juli 2024 anstehenden Quartalszahlen bekräftigten Experten mit Kurszielen von bis zu 18,50 Euro (Warburg Research) ihre Kaufempfehlungen für die TeamViewer-Aktie. Mit Long-Hebelprodukten können Anleger bereits dann hohe Erträge erzielen, wenn sich die Aktie nach dem jüngsten Kursrückgang zumindest wieder auf 11,50 Euro erholen kann, wo sie zuletzt am 7.6.24 gehandelt wurde.

    Call-Optionsschein mit Basispreis bei 11 Euro 

    Der DZ Bank-Call-Optionsschein auf die TeamViewer-Aktie mit Basispreis bei 11 Euro, Bewertungstag 20.9.24, BV 1, ISIN: DE000DQ4KAH2, wurde beim Aktienkurs von 10,65 Euro mit 0,67 – 0,70 Euro gehandelt. 

    Kann die TeamViewer-Aktie in spätestens einem Monat wieder auf 11,50 Euro ansteigen, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 1,04 Euro (+49 Prozent) erhöhen.

    Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 9,692 Euro  

    Der UBS-Open End Turbo-Call auf die TeamViewer-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 9,692 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000UM7CQX8, wurde beim TeamViewer-Aktienkurs von 10,65 Euro mit 0,098 – 0,108 Euro quotiert.

    Bei einem Kursanstieg der TeamViewer-Aktie auf 11,50 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 0,181 Euro (+68 Prozent) erhöhen.

    Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 9,365 Euro  

    Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call auf die TeamViewer-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 9,365 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000ME8GFQ4, wurde beim TeamViewer-Aktienkurs von 10,65 Euro mit 0,128 – 0,130 Euro taxiert.

    Kann die TeamViewer-Aktie auf 11,50 Euro zulegen, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 0,214 Euro (+64 Prozent) erhöhen.

    Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von TeamViewer-Aktien oder von Hebelprodukten auf TeamViewer-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

     




    Walter Kozubek
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Walter Kozubek ist Fachbuchautor* sowie Herausgeber des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich. Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de. *Werbelink

    Mehr anzeigen
    Verfasst von Walter Kozubek
    Tradingchance TeamViewer: Geeignete (Turbo)-Calls für Kurserholung Kaufempfehlungen

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer