checkAd

     125
    Anzeige
    ENS schießt um über 30% in die Höhe – Knackt der Token bald die 50-Dollar-Marke?

    Der Ethereum Name Service (ENS) Token erlebt derzeit eine wahre Achterbahnfahrt. Innerhalb der letzten 20 Handelstage ist sein Wert um beeindruckende 65% gestiegen. Treibende Kraft hinter diesem rasanten Anstieg ist das bevorstehende ENSv2-Upgrade, das verspricht, die Gasgebühren zu senken und die Skalierbarkeit zu verbessern. Diese Aussicht hat die Nachfrage nach ENS in die Höhe getrieben und den Preis beflügelt.

    Wochenchart von ENS, Quelle: www.coinmarketcap.com

    Die Gerüchteküche brodelt: Das ENSv2-Upgrade ist das heißeste Thema unter Investoren. Sollte es erfolgreich umgesetzt werden, könnten die Nutzer von enormen Vorteilen profitieren. Aktuell zeigt der ENS Token eine starke Aufwärtsbewegung, und Experten spekulieren bereits über die nächsten Hürden. Ein Schlusskurs über der 30-Dollar-Marke könnte den Startschuss für einen großen Bull Run geben, der den Preis in Richtung 50 Dollar treiben könnte.

    Es bleibt spannend zu beobachten, wie sich die Situation entwickelt und ob der ENS Token das Momentum halten kann. Investoren und Analysten sind gleichermaßen gespannt und verfolgen die Entwicklungen aufmerksam. Der Kryptomarkt zeigt sich einmal mehr von seiner unberechenbaren Seite.

    Upgrade bringt viele Vorteile

    ENS Labs hat eine bedeutende Neuigkeit angekündigt: Der Ethereum Name Service (ENS) wird auf Layer 2 (L2) erweitert. Diese Initiative, als “ENSv2” bekannt, geht weit über eine einfache Migration hinaus und beinhaltet eine vollständige Neugestaltung der Architektur von ENS. Ziel ist es, eine tiefere Dezentralisierung zu erreichen und neue Nutzungsmöglichkeiten zu eröffnen. Durch den Übergang zu L2 werden die Gasgebühren für .eth-Registrierungen und -Erneuerungen drastisch gesenkt und die Transaktionszeiten erheblich verkürzt, wodurch ENS sowohl kostengünstiger als auch schneller wird.

    Die nächste Generation, Quelle: https://blog.ens.domains/

    Ein wesentlicher Bestandteil von ENSv2 ist die Einführung einer hierarchischen Registrierungsstruktur, bei der jede .eth-Domain ein eigenes Register erhält. Dies ermöglicht den Nutzern eine wesentlich größere Kontrolle und Anpassungsfähigkeit ihrer Namen. Ein weiterer Vorteil der Migration auf L2 ist die verbesserte Interoperabilität. Dank eines CCIP-Read Gateway und kompatiblen Resolvern können .eth-Namen nahtlos über verschiedene Blockchains hinweg genutzt werden.

    Seit seiner Einführung im Jahr 2017 hat sich ENS von einem einfachen On-Chain-Namensdienst zu einem zentralen Bestandteil des Web3-Ökosystems entwickelt. Mit Millionen von registrierten .eth-Namen und zahlreichen Integrationen, einschließlich dapps, Wallets und Browsern, hat ENS seine Bedeutung als Brücke zwischen dem Internet und Ethereum unter Beweis gestellt. ENS Labs forscht intensiv nach den besten L2-Optionen und bindet die Community aktiv über das Governance-Forum in den Prozess ein, um sicherzustellen, dass die Bedürfnisse der Nutzer und der Community bestmöglich erfüllt werden.

    Gute grundlage für weiteres Wachstum

    Der ENS Token zeigt derzeit eine beeindruckende Performance und steht aktuell bei 26,71 Dollar, was einem sprunghaften Anstieg von 15% innerhalb eines Tages entspricht. Die Marktkapitalisierung beträgt 842 Millionen Dollar. Analysten sind optimistisch und erwarten, dass der Token bald die 30-Dollar-Marke überschreiten könnte und Richtung 50 Dollar weitermarschiert.

    Die technischen Indikatoren untermauern diese Zuversicht. Der RSI befindet sich im überkauften Bereich und der MACD zeigt grüne Balken im Histogramm, was auf eine anhaltende Aufwärtsdynamik hinweist. Nach einer soliden Basisbildung um die 11-Dollar-Marke haben Käufer den Token in den letzten Wochen stark akkumuliert, was zu einem deutlichen Kursanstieg führte. Das Handelsvolumen stieg um über 38% auf 227 Millionen Dollar, während die Marktkapitalisierung innerhalb von 24 Stunden um 15,5% zulegte.

    Ein weiterer positiver Aspekt ist die gesunkene Preisvolatilität, die um über 8% auf 0,057 zurückging, was darauf hindeutet, dass der Verkaufsdruck nachgelassen hat. Trotz der volatilen Marktlage bleibt das Kaufinteresse hoch. Die monatliche Rendite des ENS Tokens liegt bei beeindruckenden 77%, während die jährliche Rendite bei 245% liegt, was einen klaren Aufwärtstrend signalisiert. Die gewichtete Stimmung bleibt positiv, was zeigt, dass Investoren weiterhin Vertrauen in langfristige Positionen in ENS haben., Der WienerAI Token, ebenfalls ein ERC-20 Token auf der Ethereum Blockchain, hat kürzlich große Zuwächse verzeichnet. Der Token hat im Presale bereits 6 Millionen Dollar eingesammelt. 

    WienerAI kennenlernen und von der Presale Phase profitieren.

    Vorverkauf von WienerAI, Quelle: https://wienerdog.ai/de

    $WAI – MIschung aus Dackel, Wurst und KI

    WienerAI kombiniert die Anziehungskraft von Meme-Coins mit den Funktionen von Künstlicher Intelligenz und bietet damit sowohl Unterhaltungswert als auch praktische Anwendungen. Diese Kombination hat dem Token bereits eine starke Fangemeinde eingebracht und könnte nach dem offiziellen Börsenstart zu weiterem Wachstum führen.

    WienerAI unterscheidet sich durch sein einzigartiges Konzept und seine humorvolle Markenführung. Als erster Sausage Dog Meme Token nutzt er einen Dackel als Maskottchen und integriert KI-Technologie in sein Angebot. Der Presale hat großen Anklang gefunden, was sich in der schnellen Finanzierung zeigt. Der aktuelle Preis des Tokens liegt bei $0.00072 und wird schon bald steigen, wenn der Presale in die nächste Phase übergeht​.

    WienerAI zeichnet sich durch seine innovative Nutzung von Künstlicher Intelligenz aus. Ein zentrales Feature ist der AI-gesteuerte Trading-Bot, der entwickelt wurde, um den Handel mit Kryptowährungen zu optimieren. Dieser Bot nutzt prädiktive Technologien, um nahezu sofort die besten Marktchancen zu identifizieren und bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, die auch für Anfänger intuitiv zu bedienen ist. 

    Nutzer können dem Bot Fragen stellen, und er durchsucht den Markt nach den besten Handelsmöglichkeiten. Darüber hinaus bietet WienerAI MEV-resistente Handelstransaktionen, was bedeutet, dass Nutzer vor frontrunning geschützt sind, und es erleichtert den Handel auf verschiedenen dezentralen Börsen (DEXs) zu optimalen Preisen.

    Hier in die Zukunft des Trading investieren und WienerAI Token kaufen.

    Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte



    Verfasst von Clickout Media
    1 im Artikel enthaltener WertIm Artikel enthaltene Werte
    ENS schießt um über 30% in die Höhe – Knackt der Token bald die 50-Dollar-Marke? Der Ethereum Name Service (ENS) Token erlebt derzeit eine wahre Achterbahnfahrt. Innerhalb der letzten 20 Handelstage ist sein Wert um beeindruckende 65% gestiegen. Treibende Kraft hinter diesem rasanten Anstieg ist das bevorstehende ENSv2-Upgrade, das verspricht, die Gasgebühren zu senken und die Skalierbarkeit zu verbessern. Diese Aussicht hat die Nachfrage nach ENS in die Höhe getrieben… Continue reading ENS schießt um über 30% in die Höhe – Knackt der Token bald die 50-Dollar-Marke?

    Disclaimer