checkAd

     133  0 Kommentare Beiersdorf: Zuversichtlicher Kapitalmarkttag in Hamburg; HALTEN

    Beiersdorf veranstaltete einen Capital Markets Day, auf dem die zukünftigen Wachstumspläne vorgestellt wurden.

    Beiersdorf veranstaltete einen Capital Markets Day, auf dem die zukünftigen Wachstumspläne vorgestellt wurden. Darüber hinaus bekräftigte das Management seine mittelfristige Finanzprognose. Das Unternehmen will in neue Märkte expandieren, insbesondere mit seinen Kultmarken wie Eucerin und Nivea in Indien und China, und seine Luxusmarke Chantecaille auf dem chinesischen Markt fördern. Die operative Marge soll jährlich um ca. 50 Basispunkte wachsen. Für 2024 erwarten die Analysten von mwb research ein EPS-Wachstum von 33%, das auch durch niedrigere Steuern und Aktienrückkäufe unterstützt wird. Das Unternehmen setzt auf Innovation mit Produkten wie Thiamidol und S-Biometric, die das zukünftige Wachstum im Bereich Hautpflege vorantreiben. Trotz positiver Aussichten und Expansionspläne spiegele der aktuelle Aktienkurs diese Entwicklungen wider, weshalb die Analysten ihr HALTEN-Rating bei einem unveränderten Kursziel von 143,00 EUR beibehalten.

    Die vollständige Analyse ist abrufbar unter ResearchHUB

    https://www.research-hub.de/disclaimer

    Die Beiersdorf Aktie wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Nachricht mit einem Minus von -2,25 % und einem Kurs von 139,1EUR auf Tradegate (19. Juni 2024, 12:34 Uhr) gehandelt.

    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    mwb research AG
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Bei der mwb research AG handelt es sich um ein unabhängiges (Aktien)-Analysehaus mit Fokus auf deutschen Nebenwerten (Small & MidCaps).
    Mehr anzeigen

    Verfasst von mwb research AG
    Beiersdorf: Zuversichtlicher Kapitalmarkttag in Hamburg; HALTEN Beiersdorf veranstaltete einen Capital Markets Day, auf dem die zukünftigen Wachstumspläne vorgestellt wurden. Darüber hinaus bekräftigte das Management seine mittelfristige Finanzprognose. Das Unternehmen will in neue Märkte expandieren, insbesondere mit seinen Kultmarken wie Eucerin und Nivea in Indien und China, und seine Luxusmarke Chantecaille auf dem chinesischen Markt fördern. Die operative Marge soll jährlich um ca. 50 Basispunkte wachsen. Für 2024 erwarten die Analysten von mwb research ein EPS-Wachstum von 33%, das auch durch niedrigere Steuern und Aktienrückkäufe unterstützt wird.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer