checkAd

     4885
    Anzeige
    Ethereum Kurs Prognose: Könnten die ETFs den Kurs in Richtung 10.000 Dollar katapultieren?

    Der Ethereum-Kurs steht aktuell im Fokus zahlreicher Investoren und Analysten, die sich fragen, ob die bevorstehende Genehmigung von Ethereum-ETFs den Kurs in ungeahnte Höhen treiben könnte. In den letzten Monaten haben sich immer mehr Anzeichen dafür verdichtet, dass institutionelle Investoren verstärkt Interesse an Ethereum zeigen, was durch die geplanten ETFs weiter verstärkt werden könnte. Angesichts dieser Entwicklungen stellt sich die Frage: Könnte der Ethereum-Kurs tatsächlich die Marke von 10.000 Dollar erreichen?

    Genehmigung von Spot ETFs könnte schon bald erfolgen und SEC lässt Untersucherung gegen ETH fallen

    Die Krypto-Welt erwartet gespannt die Entscheidung der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC bezüglich der Genehmigung von Spot-ETFs. Bloomberg-Analyst James Seyffart erklärte kürzlich in einem Beitrag auf X, dass der genaue Starttermin dieser Produkte von den Regulierungsbehörden abhängt. Gemeinsam mit seinem Kollegen Eric Balchunas glaubt Seyffart, dass die Krypto-Produkte möglicherweise noch vor dem 4. Juli auf den Markt kommen könnten.

    Bitwise hat kürzlich seine S-1-Form für den Ethereum-ETF aktualisiert und dabei neue Details wie eine Seed-Investition von 2,5 Millionen Dollar offengelegt. Die Entwicklungen zeigen, dass die Vorbereitungen für die Genehmigung von ETH-ETFs in vollem Gange sind, auch wenn die endgültige Entscheidung der SEC noch aussteht. Zusätzlich hat Hashdex einen dualen Ethereum- und Bitcoin-ETF beantragt, was die Vorfreude auf diese neuen Finanzprodukte weiter steigert.

    Update: I believe this filing from @BitwiseInvest is the first of the amended #Ethereum ETF S-1's. This will contain the changes from the SEC's first round of comments. Unknown if more rounds will be needed.

    Fees are not disclosed here — yet https://t.co/47cqe67FI6 pic.twitter.com/VcmAPc9CgE

    — James Seyffart (@JSeyff) June 18, 2024

    Außerdem hat die SEC kürzlich angekündigt, dass sie ihre Untersuchung gegen Consensys, das Unternehmen hinter Ethereum und der MetaMask-Wallet, ohne Empfehlung für eine Vollstreckungsmaßnahme abgeschlossen hat. In den Briefen an die Anwaltskanzleien von Consensys erklärte die SEC, dass sie keine weiteren Maßnahmen gegen das Unternehmen plane.

    Die Untersuchung der SEC bezog sich auf Ethereum 2.0, und obwohl die Beendigung der Untersuchung nicht als endgültige Exoneration betrachtet werden kann, ist sie dennoch ein positives Signal für Ethereum. Consensys bestätigte in einem Blogpost, dass die SEC ihre Untersuchung beendet habe, was als vielversprechendes Zeichen für die Zukunft des Projekts gewertet wird.

    BREAKING


    U.S SEC WILL NOT PURSUE
    CONSENSYS REGARDING ITS
    ETHEREUM TRANSACTIONS.

    THE #ETH SPOT ETF APPROVAL
    CLARIFIED THAT ETHEREUM IS
    NOT A SECURITY.

    WELLS NOTICE SERVED TO
    CONSENSYS, METAMASK AND
    UNISWAP MAY BE CONSIDERED
    INVALID.

    MASSIVE WIN FOR ETH
    pic.twitter.com/uLbVxzjHDq— Ash Crypto (@Ashcryptoreal) June 19, 2024

    Eine bevorstehende Genehmigung von Ethereum-ETFs könnte den Markt weiter beleben. Die ETFs würden nicht nur die Legitimität von Ethereum stärken, sondern auch neue Investoren anziehen und das Interesse an Kryptowährungen insgesamt steigern. Durch die Kombination aus regulatorischen Fortschritten und der Beendigung der SEC-Untersuchung wird ein günstiges Umfeld für Ethereum und den breiteren Kryptomarkt geschaffen.

    Kurs von Ethereum reagierte heute wieder mit leichten Gewinnen

    Auf die potenziell bullischen Indikatoren für die weitere Wertentwicklung von Ethereum im Jahr 2024 reagierte auch der Kurs von Ethereum selbst positiv. Innerhalb der letzten 24 Stunden konnte er im Gegensatz zu Bitcoin, der um 0,5 % fiel, um über 3,3 % steigen. Lag Ethereum vor einigen Stunden noch bei circa 3400 $, so gelang ihm infolge dieser positiven Nachrichten bereits eine Rallye auf knapp 3600 $. Aktuell wird Ethereum mit 3540 $ bewertet. Damit setzt sich die ambivalente Wertentwicklung des Coins innerhalb der letzten Woche weiter fort. Innerhalb dieser sieben Tage konnte nach aktuellem Stand ein Wertgewinn von lediglich 0,01 % verzeichnet werden, da es für Ethereum in dieser Zeit stark hin und her ging und der Kurs in einer engen Range zwischen 3400 $ und 3600 $ konsolidierte.

    Vorangegangen war eine starke Rallye von Ethereum in der zweiten Maihälfte in Antizipation der möglichen ETF-Genehmigung, die Ethereum von 3000 $ auf knapp 4000 $ in die Höhe schießen ließ. Nach einer Phase der Konsolidierung um 3800 $ fiel der Kurs dann jedoch in die aktuelle niedrigere Konsolidierungsrange zurück. In den kommenden Tagen könnte es jedoch durchaus sein, dass Ethereum aus dieser Konsolidierungsrange ausbricht und wieder auf circa 3800 $ steigt. Vor allem in Anbetracht dessen, dass die Ethereum-Spot-ETF-Genehmigung immer näher rückt und Anleger vor einem derartigen politischen Ereignis dazu neigen, den Kurs von ETH in die Höhe zu treiben. Schon in Antizipation dieses Ereignisses könnte der Wert innerhalb der nächsten ein bis zwei Wochen durchaus noch einmal einen neuen Versuch unternehmen, die 4000 $-Marke zu sprengen.

    Quelle: CoinMarketCap.com

    Sollte die Spot-Ethereum-ETF-Genehmigung dann wie geplant erfolgen, wäre entweder mit einem weiteren massiven Kurszuwachs auf über 4000 $ zu rechnen, oder es könnte sich als ein sogenanntes “Sell-the-News”-Event herausstellen, bei dem Anleger, sobald das Ereignis eingetreten ist, eher Profite realisieren wollen. Da es dann kein nächstgelegenes bullisches Narrativ mehr gibt, könnte dies wiederum zu einem zwischenzeitlich erneuten Werteinbruch führen, bevor dann die massiven Zuflüsse in die Ethereum-Spot-ETFs einsetzen und den Kurs längerfristig in die Höhe treiben könnten.

    Gerade ist Ethereum noch 433 Milliarden $ wert und damit solide die zweitstärkste Kraft im Kryptomarkt. Das Handelsvolumen von knapp 20 Milliarden $ liegt ebenfalls auf einem durchschnittlichen Niveau und Anleger scheinen aktuell noch in einer abwartenden Position zu sein, ob es Ethereum gelingen wird, den 3600 $-Widerstand in den kommenden Stunden und Tagen zu durchbrechen. Im Falle einer tatsächlichen Ethereum-Rallye auf über 4000 $ wäre auch damit zu rechnen, dass kleinere Altcoins davon profitieren und möglicherweise mit noch größerer Amplitude steigen könnten. Ein gutes Beispiel für eine solche Altcoin-Investitionsalternative zu Ethereum ist aktuell der Coin TUK.

    TUK könnte jetzt eine sinnvolle Investitionsalternative darstellen

    Hierbei handelt es sich um die native Kryptowährung des neuen Play-to-Earn-Spiels eTukTuk. In diesem neuen Krypto-Spiel können Spieler in die Rolle eines eTukTuk-Fahrers auf den Straßen von Sri Lanka schlüpfen und verschiedene Fahraufträge erledigen. Für das erfolgreiche Abschließen dieser Aufgaben werden sie, wie für Play-to-Earn-Spiele typisch, in Form von echter Kryptowährung entlohnt, und zwar in Form des TUK-Coins.

    Der wachsende Trend von Play-to-Earn-Spielen und die Tatsache, dass eTukTuk bereits im Play Store und App Store verfügbar ist, könnten dazu führen, dass sich das Spiel und damit auch der TUK-Coin in den kommenden Wochen und Monaten erheblich entwickeln und an Beliebtheit gewinnen. Anleger können die im Spiel verdienten Coins innerhalb des Spiels nutzen, um ihr eTukTuk aufzurüsten oder neue Locations und Städte freizuschalten. Alternativ können sie die Coins nach dem offiziellen Börsenlisting von TUK an den entsprechenden Börsen handeln und verkaufen.

    Aktuell befindet sich eTukTuk noch vor dem ersten Börsenlisting seines TUK-Coins. Der Coin kann derzeit im Pre-Sale zu einem stark vergünstigten Kurs von lediglich 0,033 $ erworben werden. Die Phase hat bereits Investitionen von über 3,5 Millionen $ angezogen. Zudem wird den Anlegern die Möglichkeit geboten, ihre Coins zu staken und dabei jährliche Renditen von 81 % zu erzielen. Das Staking-Angebot könnte für viele Investoren zusätzlich attraktiv sein und zur Stabilität sowie zum langfristigen Erfolg des TUK-Coins beitragen.

    Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investmentberatung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte



    Verfasst von Clickout Media
    Ethereum Kurs Prognose: Könnten die ETFs den Kurs in Richtung 10.000 Dollar katapultieren? Der Ethereum-Kurs steht aktuell im Fokus zahlreicher Investoren und Analysten, die sich fragen, ob die bevorstehende Genehmigung von Ethereum-ETFs den Kurs in ungeahnte Höhen treiben könnte. In den letzten Monaten haben sich immer mehr Anzeichen dafür verdichtet, dass institutionelle Investoren verstärkt Interesse an Ethereum zeigen, was durch die geplanten ETFs weiter verstärkt werden könnte. Angesichts… Continue reading Ethereum Kurs Prognose: Könnten die ETFs den Kurs in Richtung 10.000 Dollar katapultieren?

    Disclaimer