checkAd

    Übernahmegerüchte  30797  0 Kommentare MorphoSys 2.0? Evotec startet durch!

    Kommt es für Anleger der Aktie des Wirkstoffforschers Evotec zu einem Happy End? Einem Bloomberg-Bericht zufolge könnte das Unternehmen Übernahmeziel sein.

    Die leidgeprüften Anleger des Hamburger Biotech-Unternehmens Evotec dürften sich am Donnerstagmorgen verwundert die Augen gerieben haben: Nach wochenlangen Kursverlusten ist die Aktie plötzlich an der Spitze der Kurstafeln zu finden – über zehn Prozent geht es für die Aktie aufwärts.

    Übernahmeziel nach Crash der Aktie

    Ursache für den plötzlichen Kursanstieg ist ein Bericht des Finanznachrichtendienstleisters Bloomberg. Demzufolge hat das Unternehmen Berater angeheuert, sich gegen einen möglichen Übernahmeversuch zur Wehr zu setzen. Der starke Kursverfall, seit dem Jahreswechsel hat die Aktie 62 Prozent ihres Wertes verloren, macht Evotec zu einem potenziellen Übernahmeziel.

    An einem (feindlichen) Übernahmeversuch sind unter Berufung auf Insider, die anonym bleiben wollten, gleich mehrere Käufer interessiert. Diese sollen selbst Berater eingeschaltet haben, um den Wert des Unternehmens und seiner Wirkstoffpipeline zu ermitteln.

    Zu konkreten Angeboten oder Gesprächen soll es allerdings noch nicht gekommen sein. Gegenüber Bloomberg berichteten mit den Vorgängen vertraute Personen, dass es noch mehrere Monate dauern könnte, bis ein spruchreifes Übernahmeangebot auf dem Tisch liegen könnte – auch weil sich der neue Vorstandsvorsitzende Christian Wojczweski wohl erst selbst ein Bild von der Situation beim kriselnden Wirkstoffforscher machen möchte.

    Evotec

    -0,95 %
    -8,74 %
    +8,30 %
    -35,26 %
    -59,24 %
    -76,23 %
    -64,97 %
    +142,09 %
    -40,27 %
    ISIN:DE0005664809WKN:566480

    Aktie erholt sich von frischen Mehrjahrestiefs

    Lesen Sie auch

    Wenngleich sich das Unternehmen zumindest zum aktuellen Kurs gegen eine Übernahme wehren könnte, werden die News von Anlegern als positiv aufgefasst. Die Aktie legt am Donnerstagvormittag zweistellig zu. Zeitweise konnte sich Evotec um mehr als 15 Prozent steigern.

    Damit erholt sich das Papier und entfernt sich ein gutes Stück vom erst am Montag erzielten, neuen Mehrjahrestief, nachdem die Aktie ein weiteres Analysten-Downgrade erhalten hatte.

    Fazit: Entspannung ja, Durchbruch nein

    Möglicherweise ergibt sich hier eine Situation ähnlich wie zu Beginn dieses Jahres bei MorphoSys. Das Unternehmen hatte ebenfalls einerseits mit anhaltenden Schwierigkeiten zu kämpfen, verfügte andererseits aber über eine attraktive Wirkstoffpipeline – und wurde schließlich vom Schweizer Pharmaunternehmen Novartis übernommen.

    Ein Befreiungsschlag für die Aktie dürfte der Bloomberg-Bericht weder aus fundamentaler noch aus technischer Perspektive werden. Für ausreichend Fantasie, um den anhaltenden Kursverfall der Aktie zu verlangsamen oder gar auszubremsen, dürfte er aber genügen.

    Wer bereits investiert ist, hält seine Anteile in der Hoffnung auf einen Buy-out: Nach einer Talfahrt von fast 90 Prozent wurde MorphoSys zu einem zumindest ordentlichen Preis übernommen. Das könnte auch bei Evotec der Fall sein. Anleger, die an einem Einstieg interessiert sind, sollten jedoch weiter eine nachhaltige Bodenbildung abwarten oder sich nur mit einer kleinen, spekulativen Position engagieren.

    Autor: Max Gross, wallstreetONLINE Redaktion

    Übrigens: Aktien kann man bei SMARTBROKER+ für 0 Euro handeln!*Kostenlose Depotführung, 29 deutsche und internationale Börsenplätze, unschlagbar günstig - und das alle in einer brandneuen App. Jetzt zu SMARTBROKER+ wechseln!

    *Ab 500 EUR Ordervolumen über gettex. Zzgl. marktüblicher Spreads und Zuwendungen.

    Die Evotec Aktie wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Nachricht mit einem Plus von +11,71 % und einem Kurs von 8,155EUR auf Tradegate (20. Juni 2024, 11:08 Uhr) gehandelt.



    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonMax Gross
    Übernahmegerüchte MorphoSys 2.0? Evotec startet durch! Kommt es für Anleger der Aktie des Wirkstoffforschers Evotec zu einem Happy End? Einem Bloomberg-Bericht zufolge könnte das Unternehmen Übernahmeziel sein.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer