checkAd

    Bewertung auf Tiefstständen  3357  0 Kommentare Gelingt Zahlungsdienstleister Block jetzt die Wende?

    Trotz eines Kurseinbruchs von 27 Prozent seit den jüngsten Höchstständen zeigt sich der Zahlungsdienstleister dank solider Fundamentaldaten und einer attraktiven Bewertung widerstandsfähig, betonen Analysten der BofA.

    Für Sie zusammengefasst

    Mittlerweile wird die Aktie trotz starker Fundamentaldaten für das Geschäftsjahr 2025 nur noch mit einem EV/EBITDA von 11 gehandelt. BofA-Analyst Kupferberg sieht daher eine attraktive Einstiegschance und empfiehlt die Aktie weiterhin zum Kauf.

    Für die jüngste Underperformance sieht er hauptsächlich vier Gründe: Zum einen das angespannte Makroumfeld und die Umsetzung der neuen vertikalisierten Vertriebsstruktur nach dem Führungswechsel.

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Block Inc.!
    Long
    63,30€
    Basispreis
    0,65
    Ask
    × 9,42
    Hebel
    Short
    72,35€
    Basispreis
    0,66
    Ask
    × 9,28
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Zum anderen die vorsichtige Positionierung vieler Anleger, viele Long-Anleger seien im 1. Quartal an der Seitenlinie geblieben. Auch die Unsicherheit um das Wachstum der Bezahlapp Cash und eine Untersuchung des US-Justizministeriums wegen möglicher Compliance-Verstöße hatte Unsicherheit ausgelöst.

    Hinzu kommt das sogenannte "SMB-Syndrom" (Small- and Medium-Business). So hätten teils schwache Ergebnisse von Softwareunternehmen mit Schwerpunkt auf KMU zu Nervosität bei vielen Anlegern geführt.

    Block (A)

    -0,97 %
    +10,22 %
    +14,41 %
    -3,80 %
    -1,96 %
    -67,19 %
    -7,28 %
    +409,40 %
    +398,69 %
    ISIN:US8522341036WKN:A143D6

    Kupferberg zufolge steht Block nun vor einer wichtigen Phase: Das Unternehmen muss das Wachstum des Bruttozahlungsvolumens (GPV), insbesondere in den USA, wieder beschleunigen. Diese Entwicklung könnte das Vertrauen der Investoren stärken und die Prognosen für die kommenden Jahre unterstützen. Der Analyst sieht hier vor allem in den nächsten vier Quartalen, dank einfacherer Vergleichswerte, Potential.

    Ein weiterer Fokus liegt auf der Erreichung der "Rule of 40" bis 2026 – einer Kennzahl, die das Wachstum des Bruttoertrags und die Betriebsergebnismarge kombiniert. Trotz Fortschritten ist dieses Ziel nach Meinung der Analysten noch nicht in der aktuellen Aktienbewertung berücksichtigt. Kupferberg hebt hervor, dass Block sein Ziel für 2024 auf über 32 Prozent angehoben hat, was die Zuversicht des Managements in die Rentabilitätsstrategie unterstreicht.

    Block habe zudem seine Produktpalette kontinuierlich erweitert und diversifiziert, um ein integriertes Omnichannel-Zahlungssystem, Software und Bankprodukte anzubieten, so BofA-Analyst Kupferberg. Diese strategische Ausrichtung hat es dem Unternehmen ermöglicht, auch in schwierigen Zeiten robuste Erträge zu erzielen.

    Sein Kursziel von 82 US-Dollar bietet ein Aufwärtspotenzial von gut 30 Prozent.

    Autor: Julian Schick, wallstreetONLINE Redaktion

    E-Auto oder Verbrenner? Lithium oder Palladium? Warum die beiden Schlüsselrohstoffe auch für Privatanleger von Bedeutung interessante Trading-Chancen bieten, erklärt Experte Carsten Stork in diesem kostenfreien PDF-Report!

    Die Block (A) Aktie wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Nachricht mit einem Plus von +1,62 % und einem Kurs von 57,75EUR auf Tradegate (20. Juni 2024, 12:40 Uhr) gehandelt.


    Der Analyst erwartet ein Kursziel von 64,09$, was einem Rückgang von -4,18% zum aktuellen Kurs entspricht. Mit diesen Produkten können Sie die Kurserwartungen des Analysten übertreffen.
    Übernehmen
    Für Ihre Einstellungen haben wir keine weiteren passenden Produkte gefunden.
    Bitte verändern Sie Kursziel, Zeitraum oder Emittent.
    Alternativ können Sie auch unsere Derivate-Suchen verwenden
    Knock-Out-Suche | Optionsschein-Suche | Zertifikate-Suche
    WerbungDisclaimer


    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonJulian Schick
    Bewertung auf Tiefstständen Gelingt Zahlungsdienstleister Block jetzt die Wende? Trotz eines Kurseinbruchs von 27 Prozent seit den jüngsten Höchstständen zeigt sich Block dank solider Fundamentaldaten und einer attraktiven Bewertung widerstandsfähig.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer