checkAd

    Siemens Energy  297  0 Kommentare Grüne Wende setzt Sektor unter Strom!

    Siemens Energy (ENR) strebt eine maßgebliche Rolle in der Energiewende an. Dies erfordert jedoch einen erfolgreichen Wandel bei der Tochterfirma Gamesa im Bereich der Windenergieanlagen. Die Führungsebene von ENR plant, innerhalb von zwei Jahren einen Break-even im Bereich erneuerbarer Energien zu erreichen und wieder profitabel zu sein. Bislang hat Gamesa aufgrund von Qualitätsproblemen bei Windrädern beträchtliche finanzielle Belastungen verursacht. Vorerst wird sich Gamesa auf die Märkte in Deutschland und den USA für Onshore-Anlagen konzentrieren. Eine Voraussetzung dafür ist die Behebung der Qualitätsprobleme. Eine spezielle Arbeitsgruppe hat bisher erfolgreich Fehler identifiziert und Maßnahmen festgelegt. Es wurde auch die Möglichkeit eines Ausstiegs in Betracht gezogen, jedoch ist Gamesa an langfristige Liefer- und Serviceverträge gebunden.

    Zum Chart

    Zumindest in der Einschätzung der Marktteilnehmer ist der Turnaround bei Siemens Energy (ENR) geschafft. Seit dem absoluten Tiefstand am 26. Oktober 2023 bei 6,40 Euro hat der Kurs um 285 Prozent zugelegt. Ab dem 15. Mai 2024 mussten die Bullen jedoch eine Pause einlegen, was sich in einer noch bestehenden Seitwärtsbewegung deutlich gezeigt hat. In den letzten Handelstagen hat der Kurs jedoch wieder nach oben gedreht. Dabei hat das Bankhaus Metzler seine Bewertung auf "Buy" mit einem Kursziel von 29,60 Euro beibehalten. Bis zum bisherigen Höchststand von 34,48 Euro beträgt der Kursgewinn nur noch etwa 17 Prozent. Aktuell testet das Papier die Widerstandszone rund um den Wert bei 24,81 Euro. Eine Überwindung dieser Zone entspräche auch der Bildung eines Kaufsignals, womit der Weg bis zum Wert bei 29,60 Euro frei wäre. Vom gestrigen Niveau aus betrachtet würde dies einer ungehebelten Wertsteigerung von etwa 19 Prozent entsprechen. Da ENR auch von der Umstrukturierung des Stromnetzes profitieren wird, ist davon auszugehen, dass der Kurs langfristig unterstützt wird.

    Siemens Energy AG (Tageschart in Euro)

    Tendenz:

    Wichtige Chartmarken

    Widerstände: 24,81 // 29,60 Euro
    Unterstützungen: 22,64 // 20,20 Euro
    Seite 1 von 3



    Ingmar Königshofen
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Ingmar Königshofen ist Geschäftsführer bei der FSG Financial Services Group, welche unter anderem das Portal Boerse-Daily.de betreibt. Dort werden mehrmals täglich top-aktuelle Analysen zu DAX, US-Indizes sowie zu besonders attraktiven Einzelwerten veröffentlicht.
    Mehr anzeigen

    Weitere Artikel des Autors

    Verfasst von Ingmar Königshofen
    Siemens Energy Grüne Wende setzt Sektor unter Strom! Siemens Energy (ENR) strebt eine maßgebliche Rolle in der Energiewende an. Dies erfordert jedoch einen erfolgreichen Wandel bei der Tochterfirma Gamesa im Bereich der Windenergieanlagen. Die Führungsebene von ENR plant, innerhalb von zwei Jahren …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer