checkAd

    Sell!  10721  1 Kommentar Palantir-Downgrade: "Gefräßige Bewertung" – Kursziel 20 US-Dollar

    Ein Analyst von Monness, Crespi, Hardt & Co. hat die Palantir-Aktie auf "Verkaufen" herabgestuft.

    Für Sie zusammengefasst

    In einer Zeit des "Gemetzels" in der Softwarebranche führe die Dynamik, die die Palantir-Aktie im bisherigen Jahresverlauf gezeigt hat, zusätzlich zu einem starken Anstieg im letzten Jahr, "zu einer gefräßigen Bewertung", schreibt Analyst Brian White.

    "Da die Multiplikatoren in der Branche in den letzten Wochen gesunken sind, ist die Bewertung von Palantir gestiegen. Palantir wird auch mit einem großzügigen Aufschlag zu den drei am schnellsten wachsenden Unternehmen in dieser Gruppe gehandelt", so White.

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Snowflake Inc!
    Long
    122,39€
    Basispreis
    1,09
    Ask
    × 11,66
    Hebel
    Short
    143,07€
    Basispreis
    1,11
    Ask
    × 11,45
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Laut dem Analysten werde die Palantir-Aktie zum 17,7-fachen seiner Schätzungen für den Umsatz im Kalenderjahr 2025 gehandelt. White erwartet für das Unternehmen ein Umsatzwachstum von 23 Prozent im Kalenderjahr 2024. Im Gegensatz dazu würden die Aktien von Snowflake mit dem 8,3-fachen der gleichen Kennzahl gehandelt, und White erwartet für dieses Unternehmen ein Umsatzwachstum von 34 Prozent in diesem Kalenderjahr.

    Zwar werde Palantir in der Lage sein, aus den Ausgaben für künstliche Intelligenz Kapital zu schlagen, White macht sich aber Sorgen über die allgemeinen Herausforderungen für die Unternehmenssoftwarebranche, da die Kunden bei ihren Ausgaben immer anspruchsvoller würden.

    "Langfristig glauben wir, dass Palantir gut positioniert ist, um vom KI-Trend zu profitieren und aus der volatilen Geopolitik Kapital zu schlagen; allerdings ist die Bewertung extrem, der Softwarekomplex steht unter Druck, die Umsatzrealisierung aus regierungsbezogenen Verträgen hat sich als klumpig erwiesen, und wir glauben, dass die dunkelsten Tage dieses wirtschaftlichen Sumpfes noch vor uns liegen", so White.

    Mit dem Downgrade der Aktie auf Verkaufen hat White ein Kursziel von 20 US-Dollar festgesetzt. Von den 21 von FactSet beobachteten Analysten, die die Palantir-Aktie beobachten, haben sieben ein "Buy"-Rating, acht ein "Hold"-Rating und sechs ein "Sell"-Rating.

    Übrigens: Aktien kann man bei SMARTBROKER+ für 0 Euro handeln!*Kostenlose Depotführung, 29 deutsche und internationale Börsenplätze, unschlagbar günstig - und das alle in einer brandneuen App. Jetzt zu SMARTBROKER+ wechseln!

    *Ab 500 EUR Ordervolumen über gettex. Zzgl. marktüblicher Spreads und Zuwendungen.

     

    Autorin: Gina Moesing, wallstreetONLINE Redaktion


    Der Analyst erwartet ein Kursziel von 27,82$, was einem Rückgang von -3,44% zum aktuellen Kurs entspricht. Mit diesen Produkten können Sie die Kurserwartungen des Analysten übertreffen.
    Übernehmen
    Für Ihre Einstellungen haben wir keine weiteren passenden Produkte gefunden.
    Bitte verändern Sie Kursziel, Zeitraum oder Emittent.
    Alternativ können Sie auch unsere Derivate-Suchen verwenden
    Knock-Out-Suche | Optionsschein-Suche | Zertifikate-Suche
    WerbungDisclaimer



    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonGina Moesing

    Sell! Palantir-Downgrade: "Gefräßige Bewertung" – Kursziel 20 US-Dollar Ein Analyst von Monness, Crespi, Hardt & Co. hat die Palantir-Aktie auf "Verkaufen" herabgestuft.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Kommentare

    Avatar
    24.06.24 07:44:19
    Erst wird die Aktie hochgejubelt und nun, weil noch ein paar Investoren billiger rein wollen, ist die Aktie "gefräßig".
    Das Einzig was gefräßig ist, sind die Analysten/Spekulanten, die durch solche Kursschwankungen, wo die Anleger die Nerven verlieren billiger einkaufen. Einen deutlichen Rücksetzer hatten wir ja schon am Freitag. Er sollte ausreichen, um das so
    gut aufgestellte Unternehmen wieder langsam gen Norden zu bringen. Auf eine grüne Woche.

    Disclaimer