checkAd

     125  0 Kommentare Seroba und Kurma Partners geben ergänzende Series B-Finanzierungsrunde für Vico Therapeutics in Höhe von insgesamt 65,8 Millionen € (70,7 Millionen US-Dollar) bekannt

    Seroba, eine europäische Risikokapitalgesellschaft für Biowissenschaften mit Sitz in Dublin, Paris und Mailand und Kurma Partners, ein in Paris und München ansässiger wichtiger europäischer Akteur bei der Finanzierung von Innovationen im Gesundheitswesen und in der Biotechnologie, von der Erstellung bis zum Wachstumskapital, gaben heute den Abschluss des zweiten Abschlussteils der Series B-Finanzierungsrunde für Vico Therapeutics bekannt.

    Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240623575098/de/

    Vico Therapeutics B.V. ist ein Unternehmen mit klinischen Entwicklungsprodukten für genetische Medizin, das Behandlungsformen für schwerwiegende neurologische Erkrankungen entwickelt. Sein Lead-Programm VO659 befindet sich gegenwärtig in einer klinischen Phase-1/2a-Studie an Patienten mit Spinozerebelläre Ataxie Typ 3 und 1 sowie Huntington, d.h. verheerenden neurodegenerativen Erkrankungen für die derzeit keine krankheitsmodifizierenden Behandlungen verfügbar sind.

    Seroba trat dem Investorenkonsortium bei der Leitung des geplanten zweiten Abschlusses der Series B-Finanzierungsrunde von zusätzlichen 11,5 Millionen € (12,4 Millionen US-Dollar) unter Beteiligung von Kurma Growth Opportunities Fund bei, der Vico unterstützt, sein klinisches Lead-Programm weiter voranzutreiben und ein Portfolio neuartiger Antisense-Oligonukleotide weiterzuentwickeln. Zu den bestehenden Investoren gehören Ackermans & van Haaren (AvH), Droia Ventures, EQT Life Sciences, Eurazeo, Kurma Biofund, Polaris Partners und Pureos Bioventures für eine Series B-Finanzierungsrunde in Höhe von insgesamt 65,8 Millionen € (70,7 Millionen US-Dollar).

    Catello Somma, Partner bei Seroba, kommentierte die Entwicklung mit den Worten:

    „Wir sind äußerst stolz, Vico bei dieser Finanzierungsrunde unterstützen und uns den bestehenden Investoren anschließen zu dürfen. Das Wachstumskapital wird das Unternehmen unterstützen, seine klinischen Programme zu stärken, um lebensverändernde Ergebnisse für Patienten mit PolyQ- Erkrankungen, wie etwa SCA und Huntington zu erzielen. Wir freuen uns, mit Vico und seinem bemerkenswerten Team zusammenzuarbeiten, während das Unternehmen seine Programme weiterentwickelt.”

    Seite 1 von 3


    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    Business Wire (dt.)
    0 Follower
    Autor folgen

    Verfasst von Business Wire (dt.)
    Seroba und Kurma Partners geben ergänzende Series B-Finanzierungsrunde für Vico Therapeutics in Höhe von insgesamt 65,8 Millionen € (70,7 Millionen US-Dollar) bekannt Seroba, eine europäische Risikokapitalgesellschaft für Biowissenschaften mit Sitz in Dublin, Paris und Mailand und Kurma Partners, ein in Paris und München ansässiger wichtiger europäischer Akteur bei der Finanzierung von Innovationen im …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer