checkAd

     157  0 Kommentare Avemio AG: Vorläufige Zahlen 2023 enttäuschen - Umsatz und Ergebnis unter Prognose

    Die Avemio AG hat ihre Umsatz- und Ergebnisprognosen für 2023 verfehlt. Trotz Verzögerungen und höheren Kosten zeigt sich das Unternehmen optimistisch und erwartet eine Stabilisierung im Jahr 2024.

    • Avemio AG verfehlt Umsatz- und Ergebnisprognose für 2023 - Umsatzerlöse von EUR 99,2 Mio. (Prognose: EUR 103 Mio.) - EBITDA von rund EUR 0,0 Mio. (Prognose: EUR 0,8 Mio.) - Ursachen: Verzögerung bei Konsolidierung von Unternehmen, höhere Kosten bei Start-ups - Eigenkapital verbessert sich durch Einbringung der Teltec AG - Avemio AG sieht sich trotz Marktbedingungen gut positioniert und erwartet Stabilisierung in 2024



    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    wO Newsflash
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Mit Artikeln von wO Newsflash wollen wir mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz Ihnen schnellstmöglich relevante Inhalte zu aktuellen Ereignissen rund um Börse, Finanzmärkte aus aller Welt und Community bereitstellen.
    Mehr anzeigen

    Disclaimer für Finanznachrichten mit KI-Autor "wO newsflash" Die bereitgestellten Artikel wurden mit Hilfe einer künstlichen Intelligenz erstellt und dienen ausschließlich Informationszwecken. Die Richtigkeit der Informationen kann nicht garantiert werden. Vor finanziellen Entscheidungen unbedingt unabhängige Quellen konsultieren. Wir übernehmen keine Haftung für Verluste oder Schäden. Investieren birgt Risiken. Keine Empfehlungen zum Kauf oder Verkauf von Finanzprodukten. Urheberrechtlich geschützt, keine Reproduktion ohne Genehmigung. Technische Fehlfunktionen sind jederzeit möglich. Änderungen vorbehalten.
    Verfasst von wO Newsflash
    Avemio AG: Vorläufige Zahlen 2023 enttäuschen - Umsatz und Ergebnis unter Prognose Die Avemio AG hat ihre Umsatz- und Ergebnisprognosen für 2023 verfehlt. Trotz Verzögerungen und höheren Kosten zeigt sich das Unternehmen optimistisch und erwartet eine Stabilisierung im Jahr 2024.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer