checkAd

    Erste Kaufempfehlungen  1105  0 Kommentare Helfen bullishe Analystenstimmen TempusAI auf die Sprünge?

    Medizintechnologie-Start-Up TempusAI hatte ein enttäuschendes Börsendebüt. Doch Analysten sehen großes Potenzial.

    Für Sie zusammengefasst
    Play
    Mit Video

    Seit dem IPO im Juni hat die Aktie von TempusAI mehr als 16 Prozent verloren. Seit dieser Woche nehmen Wall-Street-Analysten die Coverage des KI-Spezialisten auf. Die Bank of America (BofA) sprach eine Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 41 US-Dollar aus.

    Die Aktie, die aktuell mit einem Marktwert von 5,5 Milliarden US-Dollar gehandelt wird, könnte somit ein Kurspotenzial von 23 Prozent haben. Tempus AI bietet hochentwickelte KI-gestützte Präzisionsmedizin für das Gesundheitswesen.

    Entscheidender Wettbewerbsvorteil

    Das Unternehmen hebt sich durch die Integration von bisher isolierten Daten auf seiner Plattform hervor und verfügt über eine der größten Onkologiedatenbanken weltweit. Laut Michael Ryskin, Analyst bei BofA, besteht hierdurch ein entscheidender Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Firmen im Bereich der Molekulardiagnostik.

    Tempus kombiniert molekulare, klinische und bildgebende Daten von Patienten mit seiner KI-Plattform, um personalisierte Therapieentscheidungen zu ermöglichen. Dies wird nicht nur als diagnostische Leistung vermarktet, sondern auch zur Stärkung der Zusammenarbeit mit Biopharmaunternehmen genutzt.

    Tempus AI Registered (A)

    +3,82 %
    +13,82 %
    +45,84 %
    +6,78 %

    Das Gesamtmarktpotenzial (TAM) für TempusAI wird auf mindestens 70 Milliarden US-Dollar geschätzt. Das Unternehmen hat bereits beeindruckende Verkaufszahlen von über 500 Millionen US-Dollar im Jahr 2023 erzielt und rechnet mit einer zukünftigen Wachstumsrate von über 20 Prozent.

    Die Diagnoseplattform von Tempus unterscheidet sich von anderen Anbietern wie Guardant Health, Foundation Medicine und NeoGenomics dadurch, dass sie zusätzliche Patienteninformationen und KI-Techniken, wie neuronale Netzwerke, Deep Learning und große Sprachmodelle, integriert. Diese "intelligenten Diagnosen" führen zu verbesserten Patientenergebnissen, schreibt BofA-Analyst Ryskin.

    Trotz dieser Vorteile steht Tempus auch Herausforderungen gegenüber, darunter Wettbewerb, regulatorische Risiken und Fragen der Datenprivatsphäre. Die Firma verbrennt weiterhin Kapital, verfügt jedoch über ausreichende Mittel, um bis ins Jahr 2026 zu operieren. Das Erreichen der Rentabilität und eines positiven Cashflows bleibt jedoch unsicher.

    Unser Aktienexperte Markus Weingran hat sich die TempusAI-Aktie am Dienstag in der Börsenlounge angesehen. Jetzt reinschauen!

    Die Tempus AI Registered (A) Aktie wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Nachricht mit einem Plus von +3,92 % und einem Kurs von 34,50USD auf Nasdaq (10. Juli 2024, 02:00 Uhr) gehandelt.

    Autor: Julian Schick, wallstreetONLINE Zentralredaktion

     





    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonJulian Schick
    Erste Kaufempfehlungen Helfen bullishe Analystenstimmen TempusAI auf die Sprünge? Medizintechnologie-Start-Up Tempus AI hatte ein enttäuschendes Börsendebüt. Doch Analysten sehen großes Potenzial.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer