DAX-0,55 % EUR/USD-0,05 % Gold+0,59 % Öl (Brent)-0,71 %

Dax am Vormittag - 21.03.06

21.03.2006, 09:52  |  1694   |   |   
In der ersten Handelsstunde verliert der DAX heute vormittag und präsentiert sich schwächer. Das potentielle Trendwendesignal der letzten Woche im Tageschart, ein hanging man mit nachfolgend abgewehrten Breakversuchen der 5.915/16 erhält damit zunehmende Relevanz, eine Bestätigung fehlt indes weiterhin.


Tageschart DAX :


Am Donnerstag zeigte sich im Tageschart ein hanging man, ein potentielles Trendwendesignal. Die Aussagekraft dieses Musters ist jedoch eingeschränkt. Da sich allerdings der DAX auch die folgenden Tage unentschlossen zeigt und der Widerstand bei 5.915 nicht per Daily-Close überwunden werden konnte, steigt die Gefahr der Ausbildung eines doppelten Hochs. Erste Signale hierfür wäre nach "Lehrbuch" ein Rückgang unter das Tief des hanging man, deutlicher bei Break der 5.850 per Daily-Close mit Ziel 5.800 Punkten. Weitere Verkaufssignale zeigen sich dann bei Break der 5.800 mit Ziel 5.760 bis ca. 5.700. Eine generelle Trendwende würde sich im Tageschart aber erst bei Vollendung einer M-Formation in Verbindung mit einem Break des Aufwärtstrends bei Break des letzten Tiefs bei 5.664 Punkten ergeben. Soweit das negative Szenario, welches aber nicht aus aktueller Sicht stärker untermauert ist. Vielmehr fehlen aussagekräftige Verkaufssignale, der Aufwärtstrend ist intakt, die Umsätze zeigen bis auf den Verfallstag keine klare Ausprägung einer Umverteilung und die bisherigen Gewinnmitnahmen auf dem wiederholt erreichten Niveau halten sich in Grenzen. Damit besteht auch in Verbindung mit den übergeordneten Zeitebenen weiterhin die Chance eines Ausbruchsversuchs nach oben und eines Anstiegs an die Rückkehrlinie des Aufwärtstrendkanals.


60min:


Im Stundenchart zeigen sich die letzten Tage als richtungsloser Handel mit einigen sprunghaften Bewegungen - relevant vor allem die kurzfristige Range zwischen ca. 5.857 und 5.823 Punkten. Die obere Begrenzung wurde heute zur Eröffnung fast erreicht - ein deutlicher Break der 5.857/50 sollte dann auch zu einem Test der 5.823 führen. Innerhalb dieser Range sowie bei ca. 5.857 Punkten besteht aus kurzfristiger Sicht die Chance auf eine Stabilisierung - ein Hourly-Close unter 5.823 dagegen wird weitere Verkäufe auslösen und den DAX an die 5.800 bis 5.760 führen. Aus aktueller Sicht ist zwar mit einem Test der 5.857/50 noch zu rechnen, hier sollte aber eine Gegenbewegung einsetzen. Größere Sprünge sind wiederum nicht zu erwarten und die Konsolidierung der letzten Tage wird anhalten.


Tageschart F-DAX


Der neue Kontrakt im Überblick. Kritisch erst ein Daily-Close deutlich unter 5.898,50, da dann die vorhergehenden sehr kleinen Kerzen kurzfristigen Trendwendecharakter erhalten.


4min F-DAX


Der Handelsverlauf der letzten Tage. Unterstützungszone zwischen ca. 5.905 und 5.898,50 - Widerstände bei ca. 5.922 sowie ca. 5.939,50 im FDAX. Erholungen über 5.925 sollten bei ca. 5.940 aufgefangen werden.


Update: am nachmittag.
Ihr Stefan Salomon



Kontakt:Stefan Salomon







Indices, Öl-Future:
Übersicht Indices bei W:O
Übersicht Indices bei www.manager-magazin.de
Öl-Future Daily

Zahlen diese Woche:
Dienstag, 21. März:
14:30 US/Erzeugerpreise Februar
US/Nike Inc, Ergebnis Q3 (PROGNOSE: 1,09), Beaverton
JP/Feiertag ("Frühlingsanfang"), Börse geschlossen

Mittwoch, 22. März:
08:00 DE/Metro AG, Jahresergebnis (09:30 BI-PK), Düsseldorf
08:00 DE/HypoVereinsbank AG (HVB), Jahresergebnis, München
10:00 DE/TUI AG, BI-PK, Hannover
16:00 US/Chicago Fed National Activity Index (CFNAI) Februar
16:30 US/DoE, Rohöllagerbestände (Woche)
US/Morgan Stanley, Ergebnis Q1 (PROGNOSE: 1,20), New York

Donnerstag, 23. März:
10:00 DE/Deutsche Lufthansa AG, BI-PK, Frankfurt
10:00 EU/EZB, Leistungsbilanz Januar
14:30 US/Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (Woche)
16:00 US/Verkauf bestehender Häuser Februar

Freitag, 24. März:
08:00 DE/Import- und Exportpreise Februar
14:30 US/Auftragseingang langlebiger Wirtschaftsgüter Februar
16:00 US/Neubauverkäufe Februar


Die wichtigsten Zahlen der Woche als auch eine Tagesübersicht finden Sie auf wallstreet-online.de unter dem Haupt-Navigationspunkt "News" - anschließend auf der linken Menüleiste "Börsennachrichten - Termine".

Anmerkung: Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.
Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel