DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold-0,31 % Öl (Brent)0,00 %

Gelungenes Comeback?

Gastautor: Thomas Grüner
01.06.2006, 23:12  |  4847   |   |   
Startet jetzt die Rallye?

Technologieaktien sind nicht mehr in Mode. In den letzten 30 Monaten hat sich der Nasdaq 100 per Saldo nur seitwärts bewegt. Es ist an der Zeit, sich Technologiewerte einmal näher zu betrachten. Das Chance-Risiko-Verhältnis ist in diesem Sektor so gut, wie dies seit mehreren Jahren nicht mehr der Fall gewesen ist. Jetzt kaufen?

>>Bestellen Sie hier unsere ausführliche und für Sie kostenlose Studie zum Euro / US-Dollar für 2006.<< Erfahren Sie, wie sich der US-Dollar in 2006 entwickeln sollte und welche Kursziele wir erwarten! >>Zur Bestellung der Prognose hier anklicken.<<

Lesen Sie zum Thema auch: > "Comeback der Techs?" vom 23.05.2006 <

Damals schrieb ich: Die Chancen auf eine deutliche Aufwärtsbewegung beim Nasdaq 100 stehen gut. Viele Kurslücken sind zu schließen. Das kurzfristige Potential ist beachtlich. Während die meisten Investoren auf den Rohstoffbereich und die Emerging Markets konzentriert sind, ist das Chance-Risiko-Verhältnis im Technologiebereich ständig besser geworden. Viele Unternehmen sind bewertungstechnisch mittlerweile zu Valueaktien geworden.


Nasdaq 100 Stundenchart

Der kurzfristige Abwärtstrend wurde gebrochen. Ein Pullback ist bisher noch nicht erfolgt. Die bereits beschriebene positive Divergenz hat sich durchgesetzt. Das erste Gap bei 1.606 Punkten wurde bereits geschlossen. Die nächste Kurslücke wartet bereits bei 1.623 Punkten. Die 38%-Korrektur bei 1.618 Punkten wurde fast erreicht, eine abc-Aufwärtskorrektur kann abgezählt werden.




Nasdaq 100 Tageschart

Das letzte Tief im Nasdaq 100 erfolgte vordergründig im "luftleeren Raum". Betrachtet man sich jedoch den Chart genauer, so stellt man fest, dass lediglich das "letzte" noch offene Gap vom 28. Oktober 2005 bei 1.557 Zählern - fast punktgenau - geschlossen wurde. Das Tief während des Handelstages am 24. Mai 2006 lag bei 1.555 Punkten. Zufall? Das Hoch vom 20. Januar 2004 (!) lag bei 1.559 Punkten.

Die Kurse haben sich also seit fast zweieinhalb Jahren - per Saldo - fast nicht nach oben bewegt. Die Gewinne der Unternehmen sind in diesem Zeitraum jedoch rasant angestiegen. Die Bewertungen sind im historischen Vergleich extrem günstig. Die Technologiewerte haben das Potential zur positiven Überraschung der nächsten Monate zu werden.




Wie geht es an den Börsen weiter? Wie sollten Sie sich jetzt positionieren? Melden Sie sich jetzt für unsere neue Vortragsreihe in verschiedenen Städten an und lernen Sie den aktuellen Marktausblick von Thomas Grüner kennen: > Weitere Informationen zu den Vorträgen von Grüner Vermögensmanagement und das Anmeldeformular finden Sie hier. (einfach hier anklicken) <

06.06.2006 Köln 19.30 Uhr (Radisson SAS Hotel Köln)
07.06.2006 Dortmund 19.30 Uhr (Hotel Hilton Dortmund)



Fazit

Es gibt noch mehrere Gaps auf der Oberseite zu schließen. Die bisherige Bewegung ist - noch - als technische Minimalkorrektur auf den Abwärtstrend der letzten Wochen zu bewerten. Die Mindestanforderungen einer abc-Korrektur sind erfüllt. Die Chancen auf eine weitere Aufwärtsbewegung im Techbereich stehen gut.
Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Gastautor

Thomas Grüner ist Gründer und Vice Chairman der Vermögensverwaltung „Grüner Fisher Investments“ mit Sitz in Rodenbach bei Kaiserslautern. Grüner Fisher Investments arbeitet eng mit „Fisher Investments“, einem der größten amerikanischen Vermögensverwalter zusammen. Weitere Informationen unter: www.gruener-fisher.de. Bitte beachten Sie den dort hinterlegten Disclaimer sowie die Nutzungsbedingungen.

RSS-Feed Thomas Grüner