DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)0,00 %

AVX Erholung zum Ende des laufenden Quatrals?

Gastautor: Klaus Singer
12.07.2001, 17:04  |  285   |   |   
Der Hersteller von passiven Elektronikkomponenten AVX hat in seinem ersten, mit dem Juni endenden Geschäftsquartal 365,1 Mio.$ umgesetzt und 17 Cent Gewinn je Aktie erwirtschaftet. Das entspricht der Analystenschätzung. Vor einem Jahr wurden 68 Cent Gewinn je Aktie erzielt. Die Erlöse brachen gegenüber dem Vorjahr um fast 40% ein.

Unternehmenschef Dick Rosen sieht weitere Herausforderungen: „Wir reagieren auf den Marktseinbruch weiterhin mit Drosselung der Produktion und eisernen Kosteneinsparungen.“ Er fährt fort: „Der Ausblick zeigt, dass Erlöse und Erträge immer noch unter starkem Druck stehen. Die Erwartungen unserer Kunden lassen aber auf verbesserte Auftragseingänge gegen Ende des laufenden Quartals schließen. Danach sollte sich das Geschäftsklima verbessern.“

Wettbewerber hat die Vorlage schon aufgenommen und führt mit plus 6,8% die Gewinne im DAX an. Die Produkte beider Firmen werden insbesondere von der Handy-Industrie nachgefragt.

Die AVX-Aktie steigt um 6,8% auf 20,31$. Der 52-Wochen-Bereich liegt zwischen 15,12 und 31,75$. Der Philadelphia-Semiconductor-Index steigt um 6% auf mehr als 591 Punkte.
Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer