DAX am Morgen - 04.10.07

04.10.2007, 07:21  |  1594   |   |   
Nachdem der DAX mein anvisiertes Kursziel erreicht hat pausiert der Markt. Die bevorstehenden Zinsentscheidungen bzw. Notenbankausblicke am heutigen Donnerstag der Bank of England und der EZB sowie die morgigen US-Arbeitsmarktzahlen lassen die Börsianer eine abwartende Haltung einnehmen. Auch mehren sich die warnenden Stimmen, dass der schnelle Anstieg der Indices nach der FED-Zinssenkung wiederum eine Übertreibung nach oben darstellt und weitere Zinssenkungen der FED - wie bislang von der Mehrheit erwartet - am aktuellen Kursniveau nicht mehr erfolgen werden. Für einen solchen Schritt - so wird von einigen Experten gemutmaßt - müßten die US-Arbeitsmarktdaten wiederum deutlich schwächer ausfallen. Meines Erachtens würden jedoch auch sehr negativ ausfallende US-Arbeitsmarktdaten neuerliche Rezessionsängste schüren. Von anderer Seite dagegen wird argumentiert, dass die FED die Zinsen weiter senken wird um das Konsumklima, den US-Immobilienmarkt stabil zu halten / anzukurbeln - auch in Hinblick auf die US-Präsidentenwahl. Die entsprechenden Diskussionen der Experten geben letztlich wenig Hinweise auf die weitere Entwicklung. Daher nun zu den Charts:


Tageschart DAX :


Zwei kleine Kerzen nach einer kurzfristigen Aufwärtsbewegung stellen ein Warnsignal dar, zumal diese an der Rückkehrlinie des kurzfristigen Aufwärtstrendkanals auftreten und diese als Widerstandslinie bestätigen. Ein Abprall am aktuellen Niveau muss daher eingeplant werden, würde sich aber erst deutlicher bei einem Daily-Close unter 7.809 Punkten zeigen. Sehr kurzfristige Verkaufssignale ergeben sich bei einem Break der Tiefs der letzten zwei Tage und des Rebreaks der runden 7.900er Marke.


Stundenchart:


Den Verlauf der letzten zwei Tage kann man auch als nicht idealtypische kleine M-Formation bei Break der 7.922 interpretieren. Ein kurzfristiges Verkaufssignal ergibt sich daher bei einem Hourly-Close unter 7.922 mit Ziel 7.879 - deutlich negativ wäre dann ein Fall auch unter 7.879, da in diesem Fall der seit dem 18.09 bestehende kurzfristige Aufwärtstrend signifikant verlassen wäre.


Tageschart F-DAX


Die lange weiße Kerze vom Montag nach einer Phase der Unsicherheit ist so lange positiv zu werten, bis die Mitte des Kerzenkörpers nicht per Daily-Close unterschritten wird. Ein deutlich negatives Signal ergibt sich jedoch vor allem erst bei einem Rückfall unter das Tief der langen weißen Kerze und somit unter die Unterstützungszone zwischen ca. 7.953 / 7.895 Punkten.


15min F-DAX


Die grobe Übersicht. Seit Dienstagmittag bildet sich ein symmetrisches Dreieck im FDAX - sehr kurzfristige Signale ergeben sich demzufolge bei Ausbruch. Sollte der FDAX jedoch in die Spitze des Dreiecks weiter hinein laufen ist die Aussagekraft des Dreiecks gleich null. Signale weiterhin bei Break der 8.050, 8.018 und 7.998.


Fazit:
Die Tagescandles im DAX und FDAX zeigen noch positive Tendenzen und ein stabiler DAX ist wahrscheinlich. Impulse werden jedoch heute Mittag nach der EZB-Pressekonferenz erwartet.



Ihr Stefan Salomon

Updates: 10.15 Uhr, am Mittag und am Nachmittag




Kontakt:Stefan Salomon - www.candlestick.de


Indices, Öl-Future:
Übersicht Indices bei W:O
Übersicht Indices bei www.manager-magazin.de
Öl-Future Daily

Zahlen:
Übersicht Termine bei www.manager-magazin.de


Donnerstag, 4. Oktober:
10:00 DE/DaimlerChrysler AG, ao HV, Berlin
11:00 IE/Ryanair Holdings plc, Verkehrszahlen September, Dublin
11:30 DE/VDMA, PK zur VDMA-Prognose für 2008 und Auftragseingang August, Hamburg
13:00 GB/BoE, Zinsbeschluss
13:45 EU/EZB, Ergebnis der Ratssitzung, Wien
14:30 EU/EZB, PK nach Ratssitzung, Wien
14:30 US/Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (Woche)
16:00 US/Auftragseingang Industrie August
EU/Kommission, Quartalsbericht zur Wirtschaftslage in der Eurozone, Brüssel

Freitag, 5. Oktober:
07:00 JP/Frühindikator August
12:00 FR/OECD, Frühindikator August
14:30 US/Arbeitsmarktdaten September
US/Verkürzter Handel am Anleihemarkt (bis 20:00) wegen "Columbus Day" am 8.10.

Anmerkung: Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni