DAX+0,79 % EUR/USD+0,71 % Gold+1,52 % Öl (Brent)+2,09 %

Candlesticks NASDAQ 100 und S&P 500 im Überblick

20.08.2008, 08:53  |  1556   |   |   
Liebe Leserin, lieber Leser, die gestrigen Verkaufssignale in den US-Indizes zeigten Wirkung. Allerdings hielt sich die Abgabereitschaft noch in Grenzen, Shortpositionen sollten Sie am Einstand absichern. Auch die US-Futures zeigen sich heute am Morgen leicht erholt, die gestrigen Verluste der US-Indices (DOW -1,14%, S&P 500 -0,93%, Nasdaq 100 -1,24%) konnten aber noch nicht aufgeholt werden. Die Aussichten:


Die US-Indizes NASDAQ 100 und S&P 500 im Überblick:


Tages-Chart S&P-500


Der Aufwärtstrend als auch die Unterstützung bei 1.274 sind gebrochen. Das gestrige Verkaufssignal sollte damit umgesetzt worden sein und Shortpositionen sollten Sie nun absichern am Einstand. Auf Grund der nur schwachen Abwärtsdynamik besteht die Möglichkeit einer Erholung - neues Verkaufssignal dagegen bei einem Break des gestrigen Tiefs (1.263) in Verbindung mit einem Break des vorherigen Tiefs bei 1.262 Punkten mit Ziel 1.250.


Stunden-Chart S&P-500


Der Hourly-Chart im Überblick. Ausgehend vom Stundenchart ist ein weiterer Verfall am wahrscheinlichsten - positives kurzfristiges Signal wider Erwarten wäre ein Rebreak der 1.274/75 mit Ziel 1.290 (Pullback an den gebrochenen Aufwärtstrend).


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Tages-Chart Nasdaq 100 - NASDAQ Composite - NASDAQ 100


Die gestrige Kerze zeigt noch eine gewisse Unentschlossenheit der Bären an. Der Abgabedruck auch nach Break der 1.917 hält sich in Grenzen. Signale ergeben sich hier bei einem Ausbruch aus der gestrigen Range. Negativ wäre ein Break der runden 1.900 mit Ziel 1.890 und dem Risiko eines ausgedehnten Pullbacks an die 1.875/70er Zone.


Stunden-Chart Nasdaq 100 - NASDAQ Composite - NASDAQ 100


Der Hourly-Chart im Überblick. Unterstützung bei ca. 1.900/02 Punkten - Widerstand nun bei ca. 1.920/28 Punkten.



Ihr Stefan Salomon



Kontakt:Stefan Salomon



Anmerkung: Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.




Seite 1 von 2

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer