Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,33 % EUR/USD+0,09 % Gold-0,32 % Öl (Brent)+0,44 %

Candlesticks Euro – Chance nach oben

08.12.2008, 09:26  |  2161   |   |   
Diese Nachricht bezieht sich auf die Meldung 2637693;Candlesticks: Euro – Phase der Unsicherheit hält an vom 03.12.2008 / 14:31Uhr. (2637693;hier klicken2637693)

Liebe Leserin, liebe Leser,
die Pattsituation zwischen Bullen und Bären setzte sich in der letzten Woche fort – eine klare Richtungsentscheidung kam nicht zustande. So bildet der Euro nochmals ein symmetrisches Dreieck im Kursverlauf aus – mit der Chance nach oben auszubrechen.



Symmetrisches Dreieck im Chart
Im Tageschart können Sie gut ein symmetrisches Dreieck erkennen, welches sich seit Ende Oktober ausgebildet hat. Ein Ausbruch über die obere Begrenzung des Dreiecks und damit eines Breaks der runden 1,30er Marke offeriert als erstes Kursziel den Widerstand bei ca. 1,3227. Ausgehend von der nach oben abgetragenen Schwankungsbreite des Dreiecks läßt sich jedoch noch weiteres Aufwärtspotential bis ca. 1,385 ableiten. Ein Test des seit Juli 08 bestehenden Abwärtstrends wäre daher machbar. Klar negativ dagegen wäre ein Fall unter 1,25. Die Tageskerzen selbst sind moderat positiv zu interpretieren – ein Test der oberen Begrenzung des Dreiecks ist sehr wahrscheinlich zum Anfang dieser Woche.



Die Phase der Unsicherheit zeigen die Wochencandles in Form von kleinen Kerzen – ein Ausbruch über die 1,30er Marke sollte daher zu einer mindestens kurzfristigen Erholungsbewegung bis ca. 1,326 führen.


Fazit:
Die Chance eines Testes der oberen Begrenzung des symmetrischen Dreieckes ist gegeben und wird favorisiert. Ein Ausbruch über das Dreieck nach oben offeriert weiteres Aufwärtspotential.

Ihr Stefan Salomon



Kontakt:Stefan Salomon



Anmerkung: Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.
Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel