Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,60 % EUR/USD+0,21 % Gold+0,45 % Öl (Brent)+1,30 %

Candlesticks Dax-Update - 10.00 Uhr

09.12.2008, 10:24  |  1178   |   |   
Nach einer schwächeren Eröffnung und leichten Gewinnmitnahmen kann sich der DAX erholen und notiert nach der ersten Handelsstunde an der 4.700er Marke. An der bisherigen Einschätzung kann daher festgehalten werden. Die Chancen nach oben überwiegen.


Stundenchart:


DAX mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Der DAX wiederholt am Widerstand an der 4.700er Marke. Für den weiteren Verlauf am Vormittag ist ein Rangetrading zwischen ca. 4.775 bis 4.600 Punkten zu erwarten - aktuell mit der Chance an die obere Begrenzung dieser Range zu laufen.


15min F-DAX


Aktuell ein Breakversuch des 20er GD mit der Chance an das obere Bollinger Band zu laufen. Negativ erst unter ca. 4.610 Punkten im FDAX.


Ihr Stefan Salomon




Kontakt:Stefan Salomon



Anmerkung: Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.
Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors