wallstreet:online
41,55EUR | -0,25 EUR | -0,60 %
DAX-0,85 % EUR/USD+0,07 % Gold+1,39 % Öl (Brent)0,00 %

Candlesticks Dax-Update - 13.00 Uhr

09.12.2008, 12:44  |  1286   |   |   
Im 10.00 Uhr Update wurde die Chance nach oben favorisiert und ein Anstieg an die obere Begrenzung der sehr kurzfristigen Tradingrange bei ca. 4.779 Punkten im DAX-Future bzw. 4.775 im DAX als wahrscheinlich angenommen. Dieses Szenario konnte sich durchsetzen - immerhin ein Punktegewinn von rund 70 Zählern. Am Widerstandsniveau prallte der DAX wiederum wie erwartet ab und tendiert gegenwärtig mit leichten Gewinnmitnahmen - jedoch ohne deutlichen Abgabedruck. Auch auf Grund des aktuell verlassenen Abwärtstrends seit Ende September im DAX bieten sich Shortpositionen nicht an - ein Break der letzten Tops und der 4.800er Marke im FDax sollte zu kurzfristige Shorteindeckungen führen können. Longpositionen im Tagesgeschäft sollten allerdings teilweise am aktuellen Widerstandsniveau glattgestellt werden.


Stundenchart:


Der DAX an der oberen Begrenzung einer kurzfristigen Tradingrange. Hier heißt es nun abwarten auf die US-Märkte.


15min F-DAX


Ein evening star am Widerstand signalisiert kräftiges Verkaufsniveau - allerdings ist der evening star noch unbestätigt und erst ein Rebreak des 20er GD sollte zu fallenden Kursen führen.


Ihr Stefan Salomon




Kontakt:Stefan Salomon



Anmerkung: Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.
Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer