Ich will (noch) besser werden! - Experten zum Anfassen

Gastautor: Andreas Mueller
14.03.2010, 19:17  |  6711   |   |   

Das Motto war Programm für das Trader-Treffen in Schwabach. Bereits im September 2009 lautete so das Thema im Forum Daytrader. Initiator FOSSILION wollte damit jedoch nicht selbst Profiteur von Wissen und Erfahrungen sein, sondern diese an andere Diskussionsteilnehmer weitergeben. Ohne falsche Erwartungen zu wecken schrieb er daher im ersten Beitrag: „Ich kann keine tollen Kolumnen schreiben, ich kann auch keine Kurse vorhersagen....ABER ich meine ich kann euch helfen andere/bessere Fehler zu machen. Die, die wir schon gemacht haben, müsst ihr nicht mehr machen. Ich kann euch helfen (noch) besser zu werden!”.



Nach einer ersten Umfrage der für die Leser relevanten Themen und eingesetzten Handelsinstrumente wurde in regelmäßigen Abständen eine Zusammenfassung aus FOSSILION’s Sicht kommuniziert und mit seinen Erfahrungen versehen. Die Resonanz war sehr positiv und so konnte bereits nach einer Woche die Einteilung der Themen nach

a) Grundlagen
b) Trading-Praxis
c) Setups und Indikatoren

erfolgen. Darunter gliederten sich sehr umfangreiche Ausführungen zu RM/MM (damit sind nicht die kleinen leckeren Schokoperlen aus der Tüte gemeint!) und natürlich aktuell dokumentierte Transaktionen in Wort & Bild. Daraus entstanden jeweils sehr konstruktive und spannende Diskussionen, in die sich immer mehr bekannte w : o –Kollegen aber auch bisherige stille Mitleser integrierten. Über die eigenen Erfahrungswerte hinaus kam die passende Fachliteratur zur Vertiefung ebenfalls nicht zu kurz.



Ob das Setup der Vermögensverwalter im DAX oder das System von professionellen Händlern in den Währungsmärkten; durch einfach gehaltene und präzise beschriftete Charts war für jeden eine klare Struktur zu erkennen, so dass die Erkenntnis „man muss also nicht sinnlos klicken” in den Vordergrund rückte. Eng damit verbunden ist der fast schon legendäre Ausspruch „Das Buffet ist immer reichhaltig gedeckt und bietet genügend Möglichkeiten sich die Taschen zu füllen.”



Ab Dezember 2009 stockte der bis dahin regelmäßige Austausch. FOSSILION hatte anscheinend noch ein reales Leben und zudem stand das Fest der Liebe vor der Tür. Ein weiterer Grund dafür lag in der Tatsache verankert, dass es sehr schwierig ist, bestimmte Feinheiten im Trading in einem solchen virtuellen Rahmen zu erläutern. Das direkte und zeitnahe Feedback verkürzt den Lernprozess und der positive Aspekt eines persönlichen Austausches ist ebenfalls nicht zu unterschätzen. Somit entstand folgendes in Morsezeichen abgegebene Angebot noch vor Weihnachten:

Seite 1 von 3
Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Sehr bekannte Kryptowaehrung Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni