Elliott Wave DAX und DAX-Future Heute entwickeln sich wahrscheinlich die entscheidenden Wellenmuster.

12.01.2011, 09:09  |  1811   |   |   

Bei einer unregelmäßigen Korrektur würde sich die erste fallende Trendwelle in einem Abwärtstrend entwickeln. Bei dieser Variante ist das Überschreiten der Make or Break Linie bei 6951 gestattet, ohne den Abwärtstrend zu zerstören. Wir folgen vorsichtig der Möglichkeit für ein weiteres Tief.

Prog. vom 11.01.: Nach einem Rücklauf bis in den Bereich 6875 (Tief = 6867) sollten steigende Kurse bis in den Bereich 6908 (Hoch = 6960) entstehen. Im dritten Teil der Prognose erwartete ich ein weiteres Tief, wenn die Make or Break Linie bei 6951 hält. Diese Marke wurde überschritten.

Disclaimer