DAX+0,19 % EUR/USD-0,15 % Gold-0,08 % Öl (Brent)+1,66 %

Kerosinablass über dem Jura

Nachrichtenquelle: GlobeNewswire
03.06.2011, 10:17  |  555   |   |   


skyguide /
Kerosinablass über dem Jura
. Verarbeitet und übermittelt durch Thomson Reuters ONE.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Genf, 3. Juni 2011. Im Auftrag des Bundesamtes für Zivilluftfahrt (BAZL)
informiert skyguide, dass ein Flugzeug vom Typ Galaxy der Gesellschaft TAG
Aviation am 1. Juni 2011 den Flug wegen technischer Probleme abbrechen und
Kerosin ablassen musste, um das vorgeschriebene Landegewicht zu erreichen.

Der Kerosinablass fand zwischen 14.33 und 14.37 Uhr Lokalzeit über dem
Waadtländer Jura statt. Ingesamt hat die Maschine rund 500 Kilogramm Kerosin
abgelassen. Die Flughöhe betrug rund 12´000 Fuss (ca. 3´700 Meter über Meer).

Die Maschine ist in Genf mit dem Ziel Tel Aviv gestartet und nach dem
Kerosinablass sicher wieder in Genf gelandet.

Das Durchführen von Kerosinablässen ist an strenge Richtlinien gebunden, um eine
zusätzliche Gefährdung für das Flugzeug und um Auswirkungen auf die Umwelt zu
vermeiden. Schädigungen von Mensch, Tier oder Pflanzen als Folge eines
Treibstoffablasses sind bis heute nicht nachgewiesen. Die Aufsicht über die
Einhaltung der Vorschriften obliegt dem BAZL.

skyguide
swiss air navigation services ltd
media relations
CH-1215 Genf 15

Contact:
phone: +41 22 417 40 08
e-mail:presse@skyguide.ch
internet:www.skyguide.ch

Skyguide ist verantwortlich für die Flugsicherung in der Schweiz und in einem
Teil des angrenzenden ausländischen Luftraumes. Skyguide führt täglich rund
3170 und jährlich 1,16 Millionen zivile und militärische Flugzeuge durch einen
der komplexesten und am dichtest beflogenen Lufträume Europas. Sie ist eine
nicht gewinnorientierte AG im Mehrheitsbesitz des Bundes mit Hauptsitz in Genf.
Skyguide erwirtschaftete 2010 einen Umsatz von über 365 Millionen Franken und
beschäftigt 1400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 14 Standorten in der
Schweiz. Zusammen mit den Flugsicherungsorganisationen in Belgien, Deutschland,
Frankreich, Luxemburg und den Niederlanden ist skyguide Mitglied der FABEC-
Initiative zur Schaffung eines gemeinsamen Luftraumblocks. Die Initiative hat
zum Ziel, das Flugsicherungssystem in Zentraleuropa effizienter zu gestalten.

Die Medienmitteilung ist auf folgendem Link als PDF abrufbar:

--- Ende der Mitteilung ---

skyguide
Postfach 1518 Zürich-Flughafen Schweiz

WKN: 1957462;ISIN: CH0019574620;

Medienmitteilung (PDF):
http://hugin.info/134388/R/1521073/457296.pdf


This announcement is distributed by Thomson Reuters on behalf of
Thomson Reuters clients. The owner of this announcement warrants that:
(i) the releases contained herein are protected by copyright and
other applicable laws; and
(ii) they are solely responsible for the content, accuracy and
originality of the information contained therein.

Source: skyguide via Thomson Reuters ONE

[HUG#1521073]

Wertpapiere des Artikels:
CH0019574620
Mehr zum Thema
Zentraleuropa


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel