checkAd

Petrobras erhöht Verschuldung enorm

Rio de Janeiro 25.07.2011 (www.emfis.com) Der brasilianische Ölkonzern hat sein neues Investitionsprogramm vorgelegt. Dies führt zu einer hohen Neuverschuldung.

Wie der halbstaatliche Ölgigant mitteilte, habe das neue Investitionsbudget bis 2015 ein Volumen von 225 Milliarden USD. Zur Finanzierung des geplanten Aufwandes werde die Gesellschaft ihre Verschuldung in den nächsten vier Jahren um 91 Milliarden USD erhöhen. Zudem sei geplant, Vermögenswerte für 13,6 Milliarden USD zu verkaufen. Um welche Assets es sich dabei handle, wurde nicht gesagt. 

Petrobras investiert damit mehr als jeder andere Ölförderer, und zollt in seinen Planungen dem Umstand Rechnung, dass die Erschließung vieler neuer Ölvorkommen immer aufwendiger wird. 

Auch ansteigende Nettverschuldung

Durch die angekündigte Neuverschuldung steige auch die Nettoverschuldung des Konzerns um voraussichtlich bis zu 12 Milliarden USD jährlich. Diese Finanzkennzahl haben Ratingagenturen stets im Blick. Den präsentierten Planungszahlen von Petrobras liegen erwartete Ölpreise von 80 USD pro Barrel von 2012 bis 2015 zu Grunde.
Wertpapiere des Artikels:
Petroleo Sp ADR Pfd




0 Kommentare
Nachrichtenquelle: EMFIS
 |  1384   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Petrobras erhöht Verschuldung enorm Rio de Janeiro 25.07.2011 (www.emfis.com) Der brasilianische Ölkonzern hat sein neues Investitionsprogramm vorgelegt. Dies führt zu einer hohen Neuverschuldung.Wie der halbstaatliche Ölgigant mitteilte, habe das neue Investitionsbudget bis 2015 …